P3D

JustSim und Digital Design bringen Brüssel!

Fast pünklich zur Vorankündigung erscheint Brussels Airport für knapp 28 EUR im simMarket . Die Version ist kompatibel mit Prepar3D V4 und bringt u.a. SODE Jetways, VDGS und 3D Gras mit. Natürlich passt sich EBBR in FTX Global openLC Europe ein (wer ORBX Vector nutzt, sollte die Airport Elevation Corrections, kurz AEC, nicht vergessen).

Features:

  • Voll kompatibel mit FTX Global openLC Europe
  • Angepasster Schattenwurf auf Terminal und andere Flughafengebäude
  • Polygone auf Basis P3Dv4 SDK
  • Dynamische Beleuchtung des Vorfeldes und 3D Taxibeleuchtung
  • Visuelles Docking-Leitsystem (VDGS) (SODE + GSX)
  • SODE animierte Jetway und Windsäcke
  • Bodentexturen mit hoher Auflösung / Angepasste Runwaytexturen
  • Hochauflösende Gebäudetexturen
  • Viele animierte benutzerdefinierte Bodenfahrzeuge
  • Umgebung mit benutzerdefinierten Autogen
  • AI-Verkehr kompatibel mit genauer AFCAD-Datei
  • Ausgezeichnete Nacht Effekte
  • 3D Vögel, Gras und Menschen
  • Optimiert für hervorragende Leistung
  • Automatischer Saisonwechsel für Vegatation und Fototapete
  • Realistische Reflexionen auf Glas
  • Handbuch im PDF Format

25 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Zum Glück habe ich nicht zugegriffen. Die haben es schon wieder nicht hingekriegt, ein AFCAD mit Airline-Codes zu kreieren, wie bei allen anderen JS Szenerien auch nicht. Schade, trotz Digital Design im Boot (und damit höherem Preis) wieder nur halbgar… Und nein, anscheinend lässt sich das AFCAD hier nicht einfach mal so anpassen, gibt Probleme beim Kompilieren, ausser man nutzt die Bezahlversion von ADE…

Mich würde mal interessieren, welchen Anteil Digital Design (für mich einer der besten Entwickler überhaupt) an der Szenerie hat.
Wundert mich sowieso, dass die beiden zusammenarbeiten.

Wenn Sie nicht zugegriffen haben? Woher wissen Sie es dann das dieser Fehler bestehen soll? Hörensagen? Ich sehe hier keine Grundlage die Sie zu dieser aussage Qualifiziert.

Wenn sich in einem Flusi-Forum ein User, welcher mitunter gute AFCADs für Szenerien bereitstellt, sich darüber beschwert, dass man die AFCAD dieser Szenerie nur mit der Bezahlversion anpassen kann, ist das wohl ausreichend. Und ich habe drei Justsim-Szenerien bei mir installiert (LEBL, LFMN und EDDH), alle kamen mit einem AFCAD ohne Airline-Codes, die habe ich allesamt selber angepasst mit dem Freeware-ADE (für diese drei Szenerien ging das eben noch). Zudem hat mir der JS Andrej im FB mal erklärt, dass sie vermutlich weiterhin ohne Airline-Codes veröffentlichen werden.

So, ist es nun genügend qualifiziert?

Paar Zuweisungen hat er, keine Ahnung ob die stimmen in EBBR.
119-138 (RYR immerhin) 148 (DLH,BRU), 150,152,154 (BRU),45, 147,149, 151,153,155, 170 (BRU), 315 (FHY)
BHU=Belarusian, FHY= Freebird.
Ehrlich, ich kenne mich in Brüssel nicht aus, aber das scheint mir eher eine Testzuweisung der Macher zu sein….für künftige EU Hoheit
[Ironie ON]International fliegt da ja auch kaum einer hin. Höchstens aus Weißrussland[Ironie OFF)
comment image

Ach ja, mich qualifiziert der Erwerb des Addons

Das sind die Zuweisungen, die man gängigerweise findet und auch so stimmen sollten. Falls irgendjemand eine genauere Zuweisung hat, gerne mir an streichholz@t-online.de mailen. Aber bitte mit Quelle und nicht nach dem Motto “ich kenne mich da gut aus, glaube mir”, sonst geht der ganze Witz von vorne los, weil sich immer einer besser auskennt.

Oha, Entschuldigung ich wusste nicht dass in Brüssel nur Ryanair und Ostflieger mit Parkingcodes landen und hin wieder mal Lufthansa. Nee das stimmt mit Sicherheit genauso wenig wie der Apron 60 und 51 c und der 3 North, soweit es Parkings betrifft. Da scheint die Kunst im Weglassen zu liegen.

Du hast ja in einem anderen Forum schon Updates für HH angekündigt, scheinbar hast Du Dresden vergessen. Da sind die Dynamic Lights unterirdisch inperformant, im Gegensatz zu Brüssel. Und es ist auch kein Service , User , die Dynamic Lights ausschalten oder bei denen das der PC nicht mitmacht im Dunklen stehen zu lassen. Manche wollen auch schlicht nur die Frames zum Fliegen haben und nicht für Disco Illumination auf dem Airport. Der Grund ist immer der Gleiche: Überschneidung von Dynamischen Lichtern. Merkt kein Betatester? In Brüssel hat wahrscheinlich Digital Design ein Auge drauf geworfen, denn da ist das vernünftig.
Die Methode dynamische Lichter an einen Quader 50 m unter Ground mit einer über den ganzen Platz reichenden Boundingbox anzubinden, erscheint mir auch nicht die intelligenteste. Zumindest hat man das Problem besser im Griff, wenn man das zugehörige Licht auch an die Lampe anbindet, wo man die Reichweite entsprechend steuern kann
Wer es eilig hat, macht es natürlich so wie es ist.

Leider muss ich mich korrigieren in EBBR hat man zwar an der Runway ordentliche Frames , aber am Gate in der Nacht auf einem Bildschirm 12 und auf 3 Bildschirmen 4,5 . Und nein meine Lichter sind vorsichtshalber nicht an. Schalte man dynamische Lichter aus (hier gibt es andere) habe ich 63 Frames auf einem Bildschirm und 57 auf drei Bildschirmen. Also der gleiche Unsinn wie in Dresden und HH. Übrigens werden Lichter nicht dadurch zum Controller, dass man sie einfach so nennt.
Da hilft auch umschalten auf MSAA nicht, es sei den man nimmt die von LM mit 2xMSAA. Das kann es ja wohl nicht sein.

BRU hat Andrei wohl falsch verstanden und sollte BEL sein. Die Zuweisungen habe übrigens ich ihm weitergegeben. Habe die Zuweisungen von einem Bekannten bekommen, da ich selbst nicht wirklich fündig geworden bin und mich nur auf google und co verlassen konnte.

Aber Lesen scheint echt nicht deine Stärke zu sein, oder? Support bitte an streichholz@t-online.de . Du erwartest doch nicht ernsthaft, dass hier deine Supportanfragen für Produkte beantwortet werden, oder? Die Mail Adresse habe ich jetzt für dich bereits zum 3. mal hier gepostet und ist auf facebook ganz oben angepinnt.

“Aber Lesen scheint echt nicht deine Stärke zu sein, oder? ”

Ja deswegen möchte ich mit Dir nicht Mailen……

Statt schon wieder persönlich zu werden solltest Du einfach mal die Fragen beantworten oder wenigstens weiter leiten.
Du glaubst doch nicht etwa, dass ich diese Diskussion nun auch noch auf Mailbasis führe, nur weil eine “Firma” nicht anders erreichbar ist bzw. sein will.

Da habe ich schneller einen Patch gebaut, zumal mir sowohl EDDC, als auch EBBR ansonsten ganz gut gefallen.

Dann bau mal schön für dich, viel Spaß.
Nutze in Zukunft die Mailfunktion, oder lass es einfach.

Dass ich jetzt noch News Seiten durchforste bzgl. Support, weil sich der feine Herr zu schick ist für Mails, soweit kommt es noch.

Thema ist für mich hier beendet.

Ich weiß, dass ich mich hier in etwas einmische, bei dem ich nicht wirklich mitreden kann, weil ich kein Szenerieentwickler bin. Aber ich bin Kunde und finde die Diskussion hier einerseits sehr interessant. Andererseits wirft sie auch Fragen auf. Ich kann verstehen, dass ein Entwickler oder dessen Sozius sich etwas auf den Schlips getreten fühlt, wenn man ihm vorwirft, seine Arbeit nicht ordentlich zu machen. Dem steht aber auch entgegen, dass hier offenbar jemand begründete Kritik an der Machart einer Szenerie übt.

Was ich mir als Kunde und Leser wünschen würde: weniger „genervt“ und mehr auf „Augenhöhe“ zu sein. Wenn es zu schlechten Frames kommt – unter denen ich als User auch leide – ist es dann nicht eine sehr gute Sache, wenn jemand, der offenkundig Ahnung hat, die Lösung quasi „en passant“ liefert? Auch wenn es nicht die Lösung sein sollte, so ist doch der Diskurs über die Probleme, die einige Szenerien offensichtlich haben, für uns Kunden sehr wichtig. Ich würde mir wünschen, dass man mehr den konstruktiven Austausch als die Meinungsverschiedenheit sieht. So wie der Developer sich hier zeigt – auch wenn er/sie es u.U. nicht persönlich ist – frage ich mich ernsthaft, ob ich als Kunde damit einverstanden sein kann, wie hier scheinbar im Namen des Entwicklers argumentiert wird.

Persönlich – das ist wirklich nur meine Sicht auf die Dinge – halte ich das Ende einer Diskussion mit „das Thema ist mit meiner Aussage beendet“ für problematisch. Vielleicht sollten gerade kommerzielle Entwickler darüber reflektieren, ob offene Kollaboration nicht besser ist als Konfrontation und ob sie diese Diskussion dann wirklich öffentlich führen wollen (aus Marketingsicht keine gute Idee). Ich jedenfalls mache meine Loyalität zu Marken und Herstellen davon abhängig, wie deren Verhalten ist, wenn es berechtigte Kritik gibt. Da werde ich vermutlich auch nicht der einzige sein… denn wir Kunden haben meist nur dann regen Austausch mit Herstellern und Anbietern, wenn etwas nicht klappt. Zugleich sind wir die stillen (oder lauten, positiven oder negativen) Multiplikatoren, die persönliche Eindrücke in Rezensionen, in Gesprächen mit Freunden etc. einbringen. Zu dieser Meinungsbildung tragen auch Nebenschauplätze wie z.B. dieses Forum bei. Daran sollte man sich gelegentlich erinnern.

Das hier ist für mich kein Forum, sondern eine Diskussion über News. Hier sollte man sich auch entsprechend darüber austauschen. Support ist hier fehl am Platz. Ich habe oft genug auf den Supportweg ( der im übrigen von den Kunden sehr gut und gerne genutzt wird ) hingewiesen. Nimmt man das so nicht in Anspruch, kann ich nicht helfen. Man mag es glauben, oder nicht, aber Support für JustSim ist nicht mein Hauptberuf. Ich habe regulär eine 50h Woche. Das hier ist für mich nebenbei eine Hileleistung, die ich für JustSim ehrenamtlich mache. Man verzeihe mir also, dass ich hier keinen Support gebe, sondern mich auf die aktuellen Wege beschränke.

Und zum Thema Ton sage ich nur. So wie man es in den Wald schreit, kommt es zurück. Wer mir in einem normalen Ton und mit höflicher – auch hier- begegnet, kann davon ausgehen, dass dies auch so erwidert wird. Anschuldigungen, Sarkasmus und sonstige unnötige Kommentare gehören für mich da weniger dazu.

€. Was bringt der “Edit” Knopf eigentlich, wenn nicht editiert werden kann?!

Das ist genau der Ton, warum selbst die Russen diesen Weg nicht gerne nutzen. Und das in Zeiten wo es nie preiswerter war ein Supportforum aufzubauen. Wäre ich Publisher, würde ich mir stark überlegen, ob ich solche Sachen ohne entsprechende moderne Supportwege verkaufe, denn der User könnte ja auch auf die Idee kommen sich auszusuchen wen er in Anspruch nimmt. Verkäufer oder Hersteller. Zumindest bei funktionalen Problemen. Das gilt auch für Software.

Aber trotzdem Danke, ich hatte es nicht anders erwartet.

Also ich als Kunde bin ehrlich gesagt nicht scharf drauf, mich in 800 Foren anzumelden. Für mich ist eine E-Mail-Adresse völlig ausreichend, sofern dort denn auch geantwortet wird. Ich habe schon alles erlebt, Foren in denen nicht geantwortet wird (Aerosoft), E-Mails bei denen keine Antwort kam (Paulo Ricardo) und auch andersrum. Letztendlich ist es wichtig, dass das gegenüber sich kümmert.

Ich schreibe aber nicht an Namenslose , oder an irgendeinen “Anton” irgendwo in der Taiga.Sorry, mein Geld hat er ja und weiß auch von wem. Gewisse Grundgepflogenheiten sollte man schon wahren, wenn man als Firma agiert oder man wird halt nicht als solche ernst genommen. Diese Problematik über Mail zu diskutieren, dauert ewig und wenn der Andere nicht antwortet bist Du eben der Depp, weil Du nicht mal weißt wo er ist oder wer das ist.

Ja aber das geht einem im Forum ja nicht anders. Hab auch schonmal im Aerosoft Forum verzweifelt versucht auf mich aufmerksam zu machen.. da kann man genauso der Depp sein. Die Qualität des Supports hat also nichts damit zu tun ob es ein Forum oder eine E-Mail Adresse gibt.

Nein David, ich habe auch schon mal Probleme mit AS gehabt. Da habe ich zum Telefon gegriffen und die Sache wurde geklärt.
Lies einfach mal auf simflight. ru, da weißt Du nach 10 Minuten wie Kunden behandelt werden und das selbst die Russen ziemlich verzweifelt nach Lösungen rufen z.B. HH. und genauso dumme Sprüche ernten wie ich hier.

Ich kann nirgendwo kaufen ohne meine kompletten Daten an zu geben. Warum agiert eine Firma völlig im Dunkeln wenn sie seriös ist? Die support Mail ru*@gmail.com ist einfach nur Nirvana, dass man wechseln kann wie man will. Jedenfalls nicht mit AS zu vergleichen.

Hier noch das Bild für euren Support für den ich gewiss kein neues Facebook Account eröffne. Mit entsprechenden Einstellungen bekomme ich noch 22 Frames hin (was reichen würde), allerdings mit der Baron, nicht etwa mit der PMDG. Es bleibt trotzdem ein Unding , dass solche Lichter 35-40 Frames wegschlucken.
comment image

Letztlich rollen die Fahrzeuge nachts als “Geister” durch die Gegend.Mache ich was falsch?

Zum Vergleich in SimWings Madrid habe ich 29 Frames ohne Dyn Lights und 27 Frames mit Dyn Lights, also kaum Unterschiede

Der Support findet ausdrücklich NICHT auf facebook statt, brauchst also kein Konto eröffnen. Bei Simmarket ist unter Support eine Mailadresse angegeben. Vielleicht versuchst du es mal da.

Ja weiß ich inzwischen. Ich frage mich nur warum einer was verkauft und als einzige Hinweis ne Freeadresse bei gmail benennt. Für Kunden wird dort leider nach dem Kauf Null Geld angefasst, wie das eigentlich ernst zu nehmende Firmen tun. Hier hast Du eine Firma, die nirgendwo wirklich ansprechbar oder gar greifbar ist und keinen Cent in Kundenpflege investiert. Es geht nur ums verkaufen.

Ich habe auch besseres zu tun als Mails zu verschicken und dann zu warten ob überhaupt einer antwortet und ich weiß nicht mal wohin die überhaupt geht.

Ich muss mich auch nicht vom deutschen Vertreter belöffeln lassen. Wie viel der arbeitet ist mir egal. Ich arbeite mehr als 50 h in der Woche …für lau…., weil es mein Hobby ist und es mir Spaß macht. Ich bin nicht dazu gezwungen und er auch nicht. Aber wenn man was macht dann bitte richtig.

Egal wie jemand zu mir steht, er weiß wer ich bin, er weiß wo er mich erreichen kann und erhält auch eine Antwort. ich lösche nichts in meinem Forum (ich habe wenigstens eines) und weise auch Niemanden ab. Das war nicht immer so, aber ich bin wenigstens lernfähig.

Ich erlaube mir deshalb die Ansprüche die ich an mich selbst stelle, auch an jemanden zu stellen, der sich im Markt gegen Bezahlung bewegt. Und finde ich die nicht vor, dann kritisiere ich das hartnäckig und nicht grundlos, in der Hoffnung, dass sich was ändern könnte.

Das geht deswegen nicht so einfach, weil Justsim AFX Professional verwendet, auch wenn das nach meiner Kenntnis nicht wirklich P3D v4 native kann.

AFCAD with Airline Codes ? I think that in Justsim not know these codes, so not make.

Da ich ausschließlich bei Vatsim fliege brauche ich Airline Codes nicht. Da parkt jeder wo er hingehört…
Ich bin mit der Szenerie sehr zufrieden. Performance ist bei mir gut und es sieht alles sehr stimmig aus. Allein ein komischer Hügel ist auf der Nordseite – stört aber nicht und liegt vielleicht auch an meinem Mesh.
Für mich schließt die Szenerie eine große und lange schon gewünschte Lücke in meinem Flusi. Gerne weiter so Justsim und Digital Design.