Ikaria

Der griechische Herstellerneuling Terrainy-Studios hat mit Ikaria seinen zweiten Inselairport released. Ikaria (LGIK) ist einer vielen verstreuten Inseln der Ostägäis und bietet nun einen netten Inseltrip nach z.B. Samos und/oder Kos. Die Szenerie verspricht zahlreiche handgefertigte VFR Marker und Dörfer rund um den Airport, Sloped Runways oder detailliertes Terminal und Tower und einiges mehr.

5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wahnsinn!

Erst gestern hatte ich mir den Samos Flughafen von Terrainy-Studios im Aerosoft Shop gekauft. Nun kommt direkt danach schon Kos. Ist ein ganz schön rasantes Tempo, was die so vorlegen. Mich freut’s 🙂

Du meinst sicher Ikaria.
Kos war glaube ich die erste Griechenlandszenerie von Gaya.
Samos haben Terrainy und Gaya dann in Kooperation erstellt.
Ich hatte damals schon Gerüchte gehört, dass das wieder auseinandergegangen ist – scheint wohl so zu sein, wenn Terrainy Ikaria jetzt alleine veröffentlicht.

Ist tatsächlich so. Gestern oder kürzlich wurde Samos von Terrainy-Studios bei Aerosoft veröffentlicht: http://www.aerosoft.com/de/flugsimulation/kontinente-szenerien/europa/griechenland/3312/terrainy-studios-samos-airport-lgsm

Aber hier muss man etwas vorsichtig sein, mit dem verlinken auf andere Seiten. Vielleicht wird mein Beitrag gelöscht, editiert oder erst gar nicht durchgelassen. Das wäre echt sehr schade 🙂

Dann verstehe ich richtig, IIkaria wurde auch schon erstellt und veröffentlicht?

Au Mann. Jetzt hab’ ich’s, danke!

Ist wohl etwas durcheinander gegangen bei mir. Samos und Kos wurden bereits veröffentlicht. Und dazu jetzt auch noch Ikaria. Da kommt man so schnell nicht hinterher, bei dem Tempo 🙂

Sorry für die leichte Verwirrung.

Ich sehe gerade, ca. 9 Euro.
Dafür schlage ich auf jeden Fall zu.
Die Preispolitik möchte ich belohnen 😁😁