24 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Systemrelevante Add-Ons 🤣👍 Herrlich!

Happy Birthday, PMDG! 🎂

Hat einer eine Ahnung ob und wann die 777X kommen soll? Natürlich nicht bis zum 14., ist mir klar.

Wahrscheinlich läuft die Aktion darauf hinaus das das jetzt erworbene Produkt für den MFS wieder neu entwickelt wird und kein Upgrade gibt. In Anbetracht des Alters der Addons und das der neue Sim vor der Tür steht ist da wohl nur die NGXu interessant. Alles andere ist wahrscheinlich raus geschmissendes Geld für Umsteiger

An der Stelle mal ein Zitat:

We ran a promotional for NGXu buyers back in November upon that product’s launch. We don’t currently plan any further promotional cross-overs- but we are also so far from releasing anything for MSFS that is just isn’t a point of discussion internally at this time.

https://forum.pmdg.com/forum/main-forum/general-discussion-news-and-announcements/75633-will-there-be-a-possible-discount-for-fsx-prepar3d-users-to-mfs-fs2020?p=75641#post75641

Egal was ihr jetzt kauft, für den MFS werdet ihr vermutlich nochmal blechen müssen.

Unabhängig davon ist ein Rabatt immer schön, aber ich hab mit der 747 und 777 bereits alles was ich brauche und nachdem ich die 737 sowohl für Vollpreis für den FSX, als auch für P3D gekauft habe, ist die NGXu für mich definitiv raus.

Die NGXu soll laut PMDG kostenlos für den MFS sein. Wobei ich mir nicht sicher bin ob das bei Release darauf beschränkt war wer bis Datum X gekauft hat, war glaub ich der 31.12.

Eigentlich witzlos die Aktion.

Hab sowieso bis heute noch nicht verstanden warum FS Addons 10 Jahre zum Fullpreis verkauft werden.

Ja, das NGXu-Angebot galt nur bis Ende 2019. Das war auch das, was im Zitat angesprochen wurde. Darüber hinaus will man wohl mal wieder Melken bis zum Gehtnichtmehr.

Ich hab grundsätzlich kein Problem einen gewissen Preis für ein Upgrade zu bezahlen, aber so wie PMDG das immer wieder abgezogen hat war das schon extrem. Vollpreis für das FSX-Produkt, höherer Vollpreis für das selbe P3D-Produkt und für die NGXu gabs nichtmal die Möglichkeit eines Upgrades, egal welche vorherige Version man schon hatte. Da bleib ich erstmal weiter bei der alten NGX, die reicht mir völlig aus und für den MFS werd ich gucken, was ich wirklich brauche.

Bin mal auf das Preismodell von PMDG für den MFS gespannt. Die höheren Preise und fehlende Upgrademöglichkeit von FSX auf P3D hat man ja wegen Lizenzgeschichten für Trainingssoftware erklärt. Wenn mans jetzt ganz genau nehmen würde, müssten die Preise für die MFS-Version ja wieder sinken, da diese ja keine professionelle Trainingsplatform ist. Aber da werden die sicher wieder einen Grund finden, um die Preise hoch zu halten.

Für mich völlig unverständlich, wieso scheinbar manche ein kostenfreies oder zumindest reduziertes Upgrade erwarten, sei es von der NGX auf die NGXu oder dann gar auf die Variante für den MFS. Das sind zu einem Großteil komplette Neuentwicklungen und keine überarbeiteten Addons. Gleichzeitig würde ja auch gemotzt, wenn es uralte Addons auf FSX-Basis wären, man stelle sich vor PMDG würde einfach irgendwie die NGX im MFS reinfiddeln…

Weil wir hier von einem zusammen hängenden Ökosystem sprechen. Das ist nicht NFS für einmalig 39,99 und dann ist gut. Hier macht es die Menge. Deiner Ansicht nach würde ich dann den Weg gehen zu sagen ich brauche max zwei Flugzeuge und 3 Flughäfen dann ist das normal wenn ich mich entscheide alles neu kaufen zu müssen auf Grund eines Updates. Nicht bei 30 Flughäfen und 15 Flugzeugen.

Weiter ist es eine Branche wo der Sim regelmäßig Updates bekommt und dann die Addons nicht mehr laufen.

Guck dir Codemasters an, die F1 Reihe bekommt fast ein Jahr lang Updates, sogar neue 3D Modelle der Autos, im FS soll ich schon für einen neuen Installer zahlen?

Lasst euch doch nicht für dumm verkaufen. Die NGXu ist ne Neuentwicklung, ja, aber für Bestandskunden wäre sicher ein Rabatt von 30% legitim. Immerhin ist das kein 20€ Flugzeug. Abgesehen davon wenn ich günstig ein Update bekomme kann ich das Geld auch gerne in weiteren Addons des selben Entwickler investieren.

Kundenbindung ist das Stichwort. Kein Software Hersteller verlangt für eine Anpassung der selben Software Geld, das gibt es nur hier.

Es zwingt Dich niemand, 30 Flughäfen und 15 Flugzeuge zu besitzen und genauso wie deinen FluSi regelmäßig upzudaten. Theoretisch könntest Du hier genauso wie bei NFS einmalig kaufen und für immer beim Status quo bleiben. Wobei der NFS Vergleich hinkt, meines Wissens gibt es hier auch zig Varianten die sich nur marginal unterscheiden und trotzdem jedes Mal wieder richtig Geld kosten.
Normale Updates von bestehenden Produkten sind auch bei PMDG & Co. kostenlos. Aber nochmal, die 737NG, die NGX, die NGXu und die NG3 für den MFS sind komplett neuentwickelte Produkte und kosten halt dementsprechend.
Neue Windows-Generationen und Office-Pakete kosten auch immer wieder voll, obwohl Microsoft das Rad nicht komplett neu erfinden muss.
Ich bin halt zB mit dem Umstieg vom FSX auf P3D von der PMDG 737 auf den FsLabs 320er umgestiegen. Wenn ich mir jetzt die NGXu holen möchte, kann ich doch keinen Rabatt erwarten weil ich vor 5 Jahren mal die NGX hatte?!

Wie war das? Im November sollte die NGXu kommen? Wers glaubt das das dann ne Neuentwicklung ist für den MFS und nicht nur ein angepasstes Update…

Ich habe nochmal nachgelesen, weiß aber nicht wie aktuell die Info noch ist.
Die NGXu ist die aktuelle Version für P3D V4/V5.
Für den MSFS wird es die NG3 geben, Preis soll bei 139$ liegen, Besitzer der NGXu bekommen sie zum Upgradepreis von 40$, also für die Differenz.
Stimmt das so noch?

Ja stimmt, so war das zum Release der NGXu kommuniziert.

Das ist das beste Beispiel was mir nicht in den Kopf geht. Warum kostet die NGX für P3D V4 noch Vollpreis wenn doch die NGXu da ist?

Die Frage ist eher, wer kauft noch die NGX wenn es die NGXu gibt? Außer derjenige braucht sie für irgendeinen alten Sim (FSX, P3D vor V4)… aber dann sind wir wieder bei der gleichen Thematik: komplett anderes Produkt.

Ja so war das, aber nur wenn man die NGXu bis zum 31.12.2019 gekauft hat.

Happy birthday PMDG! Tolle Produkte, die allerdings ihren Preis haben. Der jetztige Rabatt ist allerdings möglicherweise nicht dem Jubiläum geschuldet, sondern, wie ich vermute, dem Erscheinen des “Neuen”, des MSFS. Ich sage mal eher “Sommerschlussverkauf” dazu, wie man ihn auch bei Modehändlern kennt, bevor die Herbstkollektion eintrifft…

na dann Warten wir mal auf den Herbst. Da fliegt ja keiner mehr P3D,weil der Neue ja so Toll ist. Da bekommt man sicher die Flotte von PMDG geschenkt.

Das meine ich ja, selbst wenn es keiner mehr haben will wird es noch zum Vollpreis verkauft bevor man Rabatt gibt. Warum wird sonst die FSX 737 immer noch zum alten Preis verkauft, weil die Nachfrage so hoch ist?

Die Sache ist doch simpel Reinhard.
Ich kaufe den MSFS auch. Den nehme ich mit der Icon um mit Spaß Landschaft zu betrachten in der Außenansicht, wie die meisten Videos im Netz. Da reicht Standard Edition und da brauche ich weder einen anderen Addon Flieger noch einen Addon Airport oder ein Tool. Null Kosten.
Simulieren werde ich weiter mit P3D , denn da habe ich ja alles was ich dazu benötige. So kann man locker Beides genießen, ohne ein erneutes Groschengrab zu pflegen.

Ich nehme mal an der Simflight Full Motion Simulator wird auch nicht übermorgen verschrottet , nur weil er P3D nutzt . und die Besucher werde deswegen nicht ausbleiben.

Sollte sich das später mal zum Performacehit entwickeln kann ich immer noch kaufen.

Last edited 1 Monat vor by simmershome

Genau so….zu mal es ja dann bei Bedarf Updates auf die Deluxe oder Premium Deluxe geben wird.

Ich hoffe man hat die Ironie in meinem Beitrag nicht übersehen.
Ich für meinen Teil habe ihn noch nicht bestellt und warte mal ab. Im Moment ist bei der Hitze über 33 °C sowieso nicht an die Benutzung des Flusi zu denken.(Dachwohnung) Also habe ich keine Eile.

Last edited 1 Monat vor by Reinhard

Natürlich ist das der letzte Versuch, noch mal aus den letzten Tagen ein bisschen Umsatz zu ziehen. Ich für meinen Teil werde keinen Pfennig mehr in den P3D investieren. Und das sehen wohl die meisten so, sonst würden sie diesen Rabatt jetzt nicht geben. 23 Jahre sind ja wohl auch nicht wirklich ein Grund zum feiern.
Kundenfreundlicher wäre es gewesen, noch mal die Aktion vom letzten Jahr aufzuwärmen. Jetzt, wo wir wissen, dass der “Neue” real ist und wirklich schon kommt.
Letztes Jahr, als die Aktion lief, hatte ich nicht wirklich damit gerechnet, dass Release wirklich schon dieses Jahr sein würde wie angekündigt. Ausserdem wusste ja auch keiner wirklich, was uns denn da erwartet. Deswegen habe ich auch nicht die NGu gekauft, obwohl ich wusste, dass ich den Neuen wahrscheinlich kaufen würde.
Oder noch besser, warum machen sie diese Aktion nicht auf die 737, 747 und 777, die ja alle irgendwann auch für den Neuen kommen sollen? Das wäre eine tolle Aktion. Und auch kein Verlust für PMDG, oder???

Last edited 1 Monat vor by Denis

“Natürlich ist das der letzte Versuch, noch mal aus den letzten Tagen ein bisschen Umsatz zu ziehen.”

Bestimmt nicht.

Sondern?

Na sicher gilt es jetzt,was noch potentiell “wert” hat zu Kohle zu machen. Man beachte nur all die halbfertigen Airports die in den letzten Wochen released wurden. Wohl wissend, dass die nach dem Release vom MS2020 keiner mehr kaufen würde….oder nur noch ein kleiner Teil. Dann heißt es “neues Spiel, neues Glück”. Altlasten die noch böse in der Bilanz hängen gehen jetzt über Bord…..rette sich,wer kann 🙂