Gute Vorsätze für das neue Jahr

FSDTFsDreamTeam hat sich für 2015 einiges vorgenommen. Zwar gibt es noch keine Angaben zum nächsten Projekt, doch hat der Entwickler in seinem Forum für dieses Jahr 7 (in Worten, sieben) neue Szenerien angekündigt! Im Forum der Szenerieschmiede heißt es wörtlich:

Believe it or not, we have 7 unannounced sceneries, ALL to be released in 2015, and development has already begun. Some of them has been indicated in these posts…all of them are in the USA, except one…

Es wurden bereits mehrere Vermutungen geäußert, um welche Aiports es sich handelt. Was meint ihr? Welche Städte lassen sich ab nächstem Jahr dank FSDreamTeam anfliegen?

23 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

EDDF *duck*

EDDF, das sehe ich genauso. Die sollten alle deutschen Airports machen oder FLYTAMPA…. Ich sage nur EKCH von FLYTAMPA , das ist bislang neben den Airports von Flightbeam das beste was ich nach 13 Jahren Flusi gesehen habe…

EDDF hat Flighbeam bereits angekündigt, und das wir sicher ein Spitzenairport.

EDDM in Neuauflage?

´Hallo Guten Morgen
Gut das ich den Kafee noch nich vollständig getrunken habe, so kommt mir der kaffe nur die hälfte hoch.
Die sollen erstmal die alten Fehler beseitigen IHREN SUPPORT verbessern und dann können wir weiter reden!! Von mir kein Produkt mehr dort.
Jones

das sehe ich genauso wie du. Seit 4 Wochen habe ich Probleme mit dem bglmanx.dll beim Austarten des FSX aber richtiger Support seitens FSDT ist vergeblich, man wird immer nur auf andere Threads verwiesen mit dem lausigen Satz: “Das ist nicht der Fehler von FSDT, das ist dein Fehler, dass bglmanx.dll nicht mehr funktioniert”!
das ich meinen PC schon dreimal neu aufgesetzt habe und auch dann die Fehlermeldung kommt, begreift niemand.
Ich nerve mich einfach nur noch!!

Hallo Jan!

War bei mir genauso und ist in der Tat mehr als ärgerlich. Versuche doch bitte mal, die Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable zu de- und neu zu installieren. Das war es bei mir.

Viele Grüße!

Bert

Ich tippe auf RJAA!

EDDF wird neben FlightBeam auch in absehbarer Zeit von Aerosoft als Frankfurt 2.0 gebracht werden. http://www.shop.aerosoft.com/eshop.php?action=article_detail&s_supplier_aid=11979

Absehbare Zeit ist doch so eine Sache – wenn man sich die Entwicklungshistorie/-zeit bis jetzt anschaut… 😉

Wer kauft, wenn er die Wahl zwischen Flightbeam und Aerosoft hat, denn bitte den Mega Airport? 😀

jetzt zu Zeiten von P3D 2.4 sollten die Entwickler mal die Lücken schließen und danach bislang vorhandene Szenerien aufhübschen.

Zitat: “Believe it or not, we have 7 unannounced sceneries, ALL to be released in 2015, and development has already begun. Some of them has been indicated in these posts…all of them are in the USA, except one…”

Steht doch auch oben in der Meldung?

eben… 😉

Kaufe ebenfalls keinen Airport von FSDT mehr wegen GSX-Diktat.
Den “Service” habe ich auch längst abgehakt.

Kannst du das erläutern? Bei FSDT, sowie Flightbeam ist doch GSX “kostenlos” inbegriffen. Das ist doch total super, ob man nun GSX braucht oder nicht! Aber gratis ist das doch einfach ein Top “Pro” Argument für FB und FSDT.
Alles dabei bewegliche Finger, Service Fahrzeuge, angepasster Pushback etc. für lau bzw. im Preis inbegriffen. Schon mal gehört das AES bei Luftweich Airport´s, den großen, kostenlos inbegriffen ist?

Darüber hinaus gibt es auch noch den AES, aber kostenpflichtigen, support für die ganzen FSDT Plätze.

Ich kann deine Kritik “@Heiner” nicht nachvollziehen ???

Ich bin gezwungen GSX zu installieren. Dabei ist es für mich unerheblich ob das kostenlos ist oder nicht. AES funktioniert nicht mehr bei diesen neuen FSDT Airports. So etwas nenne ich einen Konkurenten aus dem Markt drücken. Und das werde ich nicht unterstützen.

Also, wenn man hier AES und GSX als Konkurrenten ansieht, worüber man sicher unterschiedlicher Meinung sein kann, dann gibt es für mich nur GSX. Ich bin mit Prepar3D2 unterwegs, da ist von AES meines Wissens bislang immer noch keine Rede. GSX war wenige Tage nach Erscheinen von P3D2 nutzbar und FSDreamteam hat seine Produkte sehr schnell angepasst, was ich sehr schätze.

Absolut meine Meinung. AES bzw. das Vistamare-Verzeichnis lassen P3D2 rigoros abstürzen. Es gibt also nur die Alternative GSX oder gar NIX.

Schade, dass es zur Zeit nicht mal geplant ist AES an P3D2 anzupassen. Da drückt sich zumindest für die Umsteiger AES selbst aus dem Markt.

Bei P3D2 usern sieht die Problematik sicherlich anders aus. Aber ich glaube nicht, dass FSDT auf Dauer nur von diesen leben kann. Auch nicht vergessen: AES ist m.W. eine nebenberufliche One-Man-Show. FSDT schotted seine Produkte gegenüber Mitbewerbern jedenfalls ab. Sollte dies Schule machen, dann dürfte das auf längere Sicht nicht im Interesse unseres Hobbys sein.
Nur meine bescheidene Meinung!

Moin,..
Stellt Euch mal vor, da kommt ein Airport Hersteller egal welcher Sparte P3d2 oder einfach nur FSX, welcher sich auf die Fahne schreibt nicht nur den Airport für unser Hobby genausten um zu setzen sondern auch den Betrieb? Was dann ? Ein Airport wo von hause aus jede Gate jeder Tanklastwagen Service und und und für jedes Flugzeug was dort landet ein Groundservice anbietet und darüber hinaus auch noch paar Dinge mehr ? Zb das die Maschienen auch in den Hangar geschleppt werden zum Check ABC..usw…? Wo Flugplatz Personal wie bei AES nicht nur das Gepäck einladen wird und ausladen sondern auch noch an den Triebwerken bzw an der Zelle der Maschienen (simulations gesteuert) arbeitet?.
Was dann?? Ich kann mir vorstelle das dann zwar der Airport keine 22 oder 25€ mehr kostet, sondern vielleicht 40 oder gar 50€ ,.. aber wie würdet Ihr dann darauf reagieren?
Ist natürlich die Frage ob dann noch die “Notwendigkeit” von AES und weiterer Anbieter beseteht wenn sowieso alles funktionstüchtig ist. Aber mal fiktiv betrachtet und der Geist ist ja frei oder ? Was dann ´? Der Fortschritt bringt bekannter maßen auch veränderungen mit sich. ,. Vielfalt an Ideen und Entwicklungen sind eigentlich erwünscht, doch diese Frage beschäftigt mich ganz besonders nach diesem Artikel . Wäre das dann auch ein abschotten? Oder gibt es ein Monopol auf diese Idee einem Airport leben ein z hauchen mit heranfahrenden Gates und Tankern und Service Personal .? Da kommt schnell die Idee von der freien Marktwirtschaft… is die überhaubt so frei´ in diesem Falle?

MFG
Jones

..und was glaubst Du wie lange es dann dauern wird bis der erste Hersteller anfängt für sich Patentschutz auf Dieses und Jenes eintragen zu lassen. Wo bleibt dann die Freiheit der Marktwirtschaft? Wir sollten nicht nur immer unsere Sicht der Dinge sehen sondern auch berücksichtigen dass von diesem Hobby viele Existenzen weltweit abhängen. Profit in den Kassen einiger Weniger kann niemand ernsthaft wollen. Auch wir haben irgendwo eine soziale Verantwortung.