P3D

GSX Update auf Version 2.8

FSDreamteam hat ein neues Update für GSX released. Primär gibt es Neuerungen im Custom Pushback- Bereich. So hat man das Erstellen der Nodes vereinfacht, auch können diese nun mit einer Richtung versehen werden. Es gibt ein Auto Labelling und Mirror System für die Custom Pushback- Speicherung. Das obene stehende Video erklärt allen Neuerungen in Detail. Das Update ist wie immer über den FSDT Updater zu beziehen.

GSX bekommt ihr im simMarket.

5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Nur schade, dass FSDT es immernoch nicht hinbekommt, dass der Flieger am Schluss gleichförmig und nicht abrupt stoppt.

Abgesehen davon, unsterstützt GSX immer noch keinen “Backwards-Pushback”, wie er z.B. in Dortmund praktiziert wird. AES konnte das 😉

Ich habe leider seit dem FSDT Live Update (GSX2) das Problem, das der Prepared nicht startet (bzw. ist nur im Task Manager zu sehen). Sobald ich GSX deinstalliere läuft der Simulator wieder einwandfrei.

Im Forum von fsdreamteam scheint mein Problem und das offenbar auch anderer User nicht ernst genommen zu werden. Alle dort von anderen User genannten Tipps habe ich berücksichtig … aber nichts hilft.

Hat hier jemand ähnliche Probleme oder kann mir eventuell einen Tipp geben?

Ich bin leider langsam sehr ratlos, möchte aber auf GSX nicht verzichten.

Danke im Voraus! Viele Grüße Michael

Ich habe das gleiche Problem und wirklich schon alles ausprobiert was im FSDT Forum empfohlen wird, jedoch ohne Erfolg. Würde mich auch über Tipps freuen.

Grüße
Jürgen

Gibt ein Update mit dem das Problem behoben ist.

Grüße
Jürgen