Genua X released

genua_aerosoft_limj

Genua X aus dem Hause Aerosoft wurde released. Die italienische Hafenstadt wurde samt Airport, Hafen und Stadt auf 187km² umgesetzt. Der Flughafen „Sestri Cristoforo Colombo“ wurde auf einer künstlichen Halbinsel neben dem großen Hafen errichtet. Die Lage macht jede Landung zu etwas Besonderem. Im simMarket erhältlich.

Features:

  • Hochauflösende, fotorealistische Abdeckung von 187 km² (0,5cm/pix)
  • 8.000 benutzerdefinierte, autogene Gebäude
  • Speziell modellierte Objekte für die Stadt und den Hafen von Genoa
  • Hochdetaillierte Umsetzung des Flughafens Genoa (LIMJ) mit gerenderten Schatten und realistischer Transparenz der Terminalfenster
  • Optionale 4k Texturen-Auflösung für das Terminal
  • Einzigartige, realistische und präzise Flughafenbeleuchtung in der Nacht (Landebahn, Rollfeld, Umgebung etc.)
  • Akkurate Bodentexturen anhand aktuellster Satellitenbilder
  • Entwicklung basierend auf Fotos, Videos und anderen Informationsquellen über den Flughafen, der Stadt und dem Hafen
  • Benutzerdefinierte Objekte für den Flughafen und der Stadt wie Autos, LKW, Busse, Boote etc.
  • Akkurate Grafik des Hafens und anderer Objekte
  • ILS-Offset mit 2 Stufen
  • Exakt animierte Jetways und Airbridges (SODE) -> “T type” Jetways
  • VGDS- Visual Guiding Docking System (FSX/P3D)
  • Realistische, volumetrische 3D-Gräser zwischen den Landebahnen
  • Optimierung für gute Performance
  • Komplettes AFCAD
  • Benutzerdefinierte Rampe von der Landebahn über den See
  • 3D PAPI Beleuchtung
  • Animierte Windsäcke, die die reale Windbedingung wieder gibt.
  • Kompatibel mit FTX Global, FTX Global Vector & FSGlobal Mesh
  • Optimierung für gute Bildfrequenz und niedriger Speichernutzung
  • Umfangreiches Handbuch inklusive aller Charts
  • Folgende statische Flugzeuge sind enthalten:
    • Bell 412 SP (Guardia Costiera) x2
    • Hughes NH-500MC (BredaNardi) x2
    • Piaggio P-180 Avanti x6
    • Piper Archer 2 PA-28 Aeroclub Genova x2
    • Canadair CL-415 VIGILI DEL FOUCO x2
20 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Lange darauf gewartet, doch letztendlich bleibt ein “reißt mich nicht vom Hocker”!

Die Freeware von osz bietet deutlich mehr Detailreichtum im sehr weiten(!) Umfeld vom Flughafen. Allerdings passt die Färbung der Landschaft nicht, zu grünlastig. Der Flughafen als solches ist mit der Payware besser umgesetzt – darauf kommt es mir an. Die “Showstopper” habe ich auch in P3D 3.4., empfinde sie aber nicht als allzu störend.

Zum Produkt kann ich noch nichts sagen, weil ich von meinem Hocker aus das nicht beurteilen kann.

Aber ne Frage. Gibt es jetzt die AS Addons bei Simmarket aus erster Hand?

Na oben steht der SimMarket als Shop bei euch.

Ich kaufe mir in Europa eigentlich kaum noch Flughäfen, da es mir mittlerweile einfach zu viele sind. Ganz zu schweigen von Italien. Aber der sieht sehr interessant aus und finde es auch positiv, dass trotz Aerosoft SODE Jetways umgesetzt wurden. Ich warte aber trotzdem mal noch die ersten Reviews ab…

Trotz den wichtigsten FSX Grafikreglern auf rechts sind bei weitem nicht so viele Gebäude in der Stadt vorhanden wie auf den Werbebildern.Imposant aber auf Grund der Lage, sonst leider nur Durchschnitt.

Vielleicht sind die Bilder in P3D gemacht.

Das kann sein. Als Kunde fühl ich mich halt wiedermal a bissi verarscht. Eventuell sollte ich wirklich beginnen die Aerosoft Produkte vorher aus diversen Gratisquellen zu testen bevor ich dafür Geld investiere. Wenn es mir gefällt, kauf ich es anschließend sonst wirds gelöscht. Das finde ich fair und bewahrt mich vor weiteren Enttäuschungen…

Und wem das alles zu teuer ist kann ja mal die Freeware Version testen
http://aussiex.org/forum/index.php?/files/file/1292-ozx-liguria-photoreal-x/

Vielleicht kann ja mal simFlight eine Gegenüberstellung machen.

Ich bin XPlaner muss aber ehrlich gestehen, dass dieses Projekt eines der wenigen ist wo ich sehr neidisch zum P3D/FSX rüberschiele und mir denke “WILL AUCH”. Sieht m.M.n. nach wirklich sehr, sehr schön aus. Kann die Kritik nicht so ganz nachvollziehen. Aber ok, Geschmäcker sind ja verschieden 😉

Für X-Plane gibt es eine wirklich sehr schöne Freeware von Genua. Da werde ich ehrlich gesagt auf nix neidisch.

Meinst du die von TDG:

http://forums.x-plane.org/index.php?/files/file/25120-limj-genoa-airport-italy/

Die ist für freeware sicherlich ok. Aber m.M.n. weit weg von der gezeigten Qualität seitens Aerosoft.

Ja, die meine ich. Klar ist die Aerosoft Version hübscher, dafür kostet sie aber auch. Die TDG Version ist wirklich sehr gelungen und für das was man aus dem Cockpit beim Anflug sieht absolut ausreichend (für mich).

Auch wenn ich immer noch viel im P3D fliege, gehe ich mehr und mehr dazu über vor dem Add-on Kauf mal zu checken, ob es nicht eine gute Freeware in X-Plane gibt. Und da gibt es wirklich eine Menge. Wenn ja, dann fliege ich statt mit der PMDG NGX einfach mit der IXEG und habe auch eine Menge Spaß dabei. Mein Wille in P3D Add-ons zu investieren, hat auch rapide abgenommen seitdem ich mir um die Zukunftssicht von P3D einige Sorgen mache. Mit der letzten Version 3.4 hat LM das VAS Management völlig verhunzt und kümmert sich null um das Feedback der User. Es wird mehr und mehr klar, dass die sich um uns null scheren. Mit dem XP11, der vor der Tür steht, gibt es mittlerweile eine echte Alternative. Und da investiere ich mittlerweile lieber mein Geld rein…

“Mit der letzten Version 3.4 hat LM das VAS Management völlig verhunzt und kümmert sich null um das Feedback der User. Es wird mehr und mehr klar, dass die sich um uns null scheren”

..was ich absolut nicht bestätigen kann. Im Gegenteil, der VAS entleert sich auch wieder. Übrigens wenn sich MS jemals so um die User gekümmert hätte wie LM, gäbe es vielleicht heute einen weiter entwickelten FSX.

Ansonsten hast Du recht, ich schaue auch immer erst nach guten Freeware Alternativen. Aber X-Plane ist leider für meine Cockpit völlig ungeeignet.

Ich fahre auch mit 3 Monitoren für die Aussensicht und einem Bildschirm für PFD und ND + MCP von VRInsight. Ich gebe dir recht, dass man so ein Setup in X-Plane 10 noch wenig nutzen kann. Aber das wird in X-Plane 11 wesentlich besser. In XP 11 wird man einzelne Anzeigen “undocken” können und auf andere Bildschirme ziehen. Ausserdem kann man in einem Setup mit 3 Monitoren die Sicht für jeden einzelnen Monitor einstellen, so dass man keine Verzerrungen wie in P3D bekommt. XP 11 sollte also auch für solche Setups wie unsere deutlich attraktiver werden…

Kann die Kritiken auch nicht nachvollziehen. Möchte mal in die Runde der Meckerer fragen, wer kann das denn so gut designen. Hatte bis dato alle Freeware inkl. FS9 installiert gehabt. Aber dieses neue Addon ist wesentlich besser als alles bis dato gehabte. Passt wunderbar in die Italien Foto-Scenerie.Und zahlbar ist es auch.