Für Airbus-Fans: Mathijs Kok hat heute gute Nachrichten

Wir haben in der Vergangenheit bereits mehrfach berichtet, dass Aerosoft an einer Fortsetzung des Airbus X arbeitet: Den ‚Airbus X Extended‘, der eine professionellere Zielgruppe ansprechen soll. Heute schreibt Kok im Aerosoft Forum, dass die Fly-by-Wire-Umsetzung und der Autopilot beinahe fertig programmiert sind. Das NAV-Display wird ebenfalls gerade überarbeitet.

In der kommenden Woche soll ein Alpha-Test starten und schon Ende dieses Monats wird der Airbus in den Beta-Test gehen. Wir sind gespannt!

19 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Und da ist sie wieder, diese naive, freudvolle Hoffnung auf eine wirklich gute Airbus-Umsetzung, die sich bei mir angesichts solcher Neuigkeiten einstellt – wohlwissend, dass alle Ankündigungen dieser Art im Nachhinein doch nur zu Enttäuschung geführt haben…

Dann fasse ich mal zusammen, wer sich alles gerade am kleinen Ökobus für den FSX bzw. FS9 versucht:

1) FlightSimLabs
2) Airsimmer
3) Aerosoft
4) Black Box Simulation
5) Airliner XP (für ganz ganz große Optimisten ;-))

Mika

Da fehlt Wilco in der Liste. Aber das ist sicher zufall, oder?

FSL werden – ich glaube am 29.03.2012 – eine weitreichende Preview zeigen….

Und wenn es unter den von dir genannten Entwicklern eine gibt, dem ich eine Erfolgreiche Umsetzung zutrauen würde, dann ist es Aerosoft.
Wenn es wirklich der bisherige Airbus X mit simuliertem FMCG und verbessertem FBW sein wird, bin ich damit vollkommen zufrieden. Ein Typerating muss ich damit nicht machen können.

Hallo Mika,

AirSimmer und AirlinerXP darfst du Beide streichen, die sind schon lange tot…

Markus

@ Markus

Negativ… erst gestern kam ein neues Update für den AS (Basic Edition) raus:
http://www.airsimmer.com/support/index.php?s=bebff337cf53da6cbeaf3f2ceff8ab2a&showtopic=8436

Totgeglaubte leben am längsten. 😉
Ich habe keinen Zweifel, dass der AS kommen wird. Die ambitionierten Jungs und Mädels packen das!

Interessant!

Nun ja ein mickriges Update für die FS9-Basic-Version, das ist noch weit weg von der vor Jahren versprochenen Advanced-Version, geschweige denn einer für den FSX! Nee… denen ging schon dreimal das Geld aus, oder so. So wird das nie was…

Airsimmer ist in der Tat noch alive, Airliner XP war so ne Art Spaß und Wilco habe ich in der Tat vergessen (vermutlich weil ich den persönlich so grottig finde ;))

Mein persönlicher Favorit ist übriges FSL.

Apropos Airliner XP,

bin ich der Einzige, der den Airliner XP in diesem Projekt wieder zu erkennen meint? http://www.a3xxflightdeck.com/

Das sieht mal auch richtig viel versprechend aus, allerdings leider nicht für den FSX 🙁

Mika

„bin ich der Einzige, der den Airliner XP in diesem Projekt wieder zu erkennen meint? http://www.a3xxflightdeck.com/

Ich denke schon. 🙂 AirlinerXP waren doch die Jungs im Lou Betty, die davor bei Dreamfleet u.a. die 737 rausgebracht hatten und auch mal einen A340 angekündigt hatten.
Diese A3xx-Flightdeck-Geschichte kommt aus der Schweiz, Büro in Frauenfeld und die Beteiligten scheinen Fey und Boniek zu heißen. Ist wohl was ganz anderes.

Auf Youtube gibts sogar ein Video von der Airsimmer Advanced Version. Seit Januar.

FSL wird doch m.W. schon auf der FSK in 2 Wochen in Oberschleißheim tiefere Einblicke in ihren Airbus gewähren, oder habe ich das mißverstanden?

@Immanuel….das ist richtig. Deshalb bin auch da :)))

Hmmmm, ich werd`s diesmal nicht schaffen. Schade, auch wenn ich nicht gerade ein Airbus-Fan bin… 😉

Der Maßstab ist eine NGX oder eine MD11… wem ich die Umsetzung zutraue? FlightSimLabs sieht da schon sehr vielversprechend aus; gleichzeitig bin ich aber auch sehr gespannt ob Aerosoft es schafft, in Sachen Systemsimulation bei den TOP5 mitzumischen, oder ob es wieder Richtung CLS Niveau driftet…. man darf gespannt sein, was Oberschleißheim für Neuigkeiten bringt. Besonders toll fand ich die Aussage von FlightSimLabs, dass sie nicht nur den A320 umsetzen möchten, sondern z.B. auch den A330, der mein persönlicher lieblings Airbus ist 😀

Ich lasse es gerne offen auf mich zukommen. Natürlich sind die PMDG Flieger das non plus Ultra. Aber ich würde mal behaupten: man muss nicht unbedingt gleich in deren Liga mitspielen, um trotzdem gut zu sein.

Ich besitze bereits den Airbus X. Das gelbe vom Ei ist der mit Sicherheit noch nicht. Aber wen er eben jetzt noch weiter entwickelt wird, dann könnte das glatt noch ein gewisses Potential in den Flieger hinein kommen… 🙂

„Und wenn es unter den von dir genannten Entwicklern eine gibt, dem ich eine Erfolgreiche Umsetzung zutrauen würde, dann ist es Aerosoft.“

Nein, also da traue ich Airsimmer und FSL deutlich mehr zu, vor allem FSL.
Ich denke wir können froh sein, wenn der Airbus X Extended an den Wilco ran kommt.

Also ich hoffe ja mal das da die Entäuschung nicht mehr so groß ist wie bei den vielen anderen gescheiterten Versuchen ein gutes umsetzen eines Airbuses zu simulieren!?
Ich verlasse mich da wieder auf das Simflight Team das die Jungs eine Rezension machen und dann können wir alle ja mal weitersehen. 🙂
Lg.