28 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Danke für diese leicht verständliche Erklärung. Langsam wird das nämlich wirklich etwas unübersichtlich.
Beste Grüße von Bernhard

Zitat Günter: “FTX Global Base sind nur(!) Austauschtexturen!” Zitat ende.
Das stimmt so nicht ganz, bzw. ist nur die halbe Wahrheit. FTX Global Base ersetzt auch das Autogensystem und deren Texturen, was durch die feinere Einteilung (eben der tiefe Eingriff in die FSX Coredateien) dem FSX einen regional und saisonal stimmigeren Eindruck verleiht. Das ist auch der Grund, warum z.B. Produkte wie France VFR, die ja mit Photoboden arbeiten (und somit ja eigentlich vom Austausch der FSX-Bodentexturen gar nicht betroffen wären), ebenfalls beeinträchtigt sind, bzw. gar nicht mehr funktionieren, weil deren ebenfalls selbst gebautes Autogen nun nicht mehr korrekt bzw. gar nicht mehr mit dem FSX korrespondiert…

Noch anzumerken bleibt, dass FTX Global Vector ein Produkt einzig und allein von Pilots ist und im Prinzip auch “stand-alone” betrieben werden kann (auch wenn das ORBX Marketing-mäßig natürlich anders verkündet). Allenfalls sind die Texturen der Vectorelemente für die Bodentexturen von FTX-Global Base farblich passend abgestimmt. Da habe ich aber noch keine definitiven Infos.

LG
Mike

Ja, das ist in der Tat halt alles sehr verwirrend. Offiziell wird immer viel geschrieben (irgendwas MUSS man ja schreiben was für’s Marketing gut klingt).
Tatsache ist aber, dass FTX-Global Vector einzig und alleine durch Pilots entwickelt wurde (das sind Infos aus erster Hand, nicht über Marketing-Sprüche). Die Partnerschaft besteht einfach darin, dass es ORBX vermarktet und den Installer dazu baute und eben womöglich noch farbliche Anpassungen vornahm, damit das mit FTX-Global Base Texturen gut zusammenpasst. Es ist aber definitiv kein (!) ORBX Produkt, also nicht entwickelt von ORBX Mitarbeitern.

kommen die Hinweise per E-Mail bei Euch nicht an ?

Aivlasofts EFB ist in der Version 1.5 erschienen (eine großartige Neuigkeit, gerade weil Prepar3D 2.0 unterstützt wird)

Was hat denn das jetzt mit FTX Global Vector zu tun??

Sorry Carsten, jetzt gehst Du mir ehrlich gesagt auf den Keks. Wir haben Deine Mail sehr wohl dankbar zur Kenntnis genommen. Aber so dermaßen penetrant auf die Veröffentlichung dieser eigentlich eher unbedeutenden Nachricht zu pochen, grenzt schon an Unverschämtheit. Wir machen das hier rein ehrenamtlich und in unserer Freizeit. Wir bekommen keinen Cent dafür und da nehmen wir wenigstens heraus, uns die Arbeit so einzuteilen. , wie es uns gerade in den Plan passt.

Okay Stefan, brauchst Dich nicht mit “sorry” entschuldigen, wenn ich Dir persönlich auf den Keks gehe. Eine solche Floskel hättest Du Dir auch sparen können. Diese für Dich “eher unbedeutende Nachricht” hat immerhin schon von 4 Usern 5 Sterne bekommen – kann also nicht so unbedeutend sein. Du solltest es einfach den Lesern hier überlassen, was für sie bedeutend ist und was nicht.

Ich bin raus, also macht hier was Ihr wollt. Sowas muss ich mir hier nicht anhören, wo ich schließlich helfen wollte. Mitunter landen E-Mails ja auch mal im SPAM-Ordner. Ich konnte nicht ahnen, dass es eine Belastung ist hier eine News zu veröffentlichen. Warum ich auf Nummer sicher gehen wolle, – als es bei Aivlasoft mal ein Angebot gab und die EFB für knapp die Hälfte zu bekommen war, habe ich auch eine E-Mail an simflight geschickt. Hier hat davon jedoch niemand etwas erfahren, weshalb? Kam die E-Mail nicht an oder war diese Nachricht auch “eher unbedeutend”?

Carsten, Deinen Ratschlag mit der “Sorry”-Floskel gebe ich gerne an andere weiter. Das ist nämlich das einzige, was ich damit anfangen kann.

Du hast in zwei Kommentaren zu anderen Themen völlig off Topic versucht, die EFB-update-Nachricht an den Mann zu bringen, nachdem Du uns dankenswerterweise an den Weihnachtsfeiertagen eine diesbezügliche Mail zukommen hast lassen. Anscheinend haben wir Dir nicht schnell genug reagiert. Es ist mein gutes Recht, so ein Verhalten als aufdringlich zu empfinden.

Überlege mal, ob es nicht des Anspruches etwas zu viel ist, wenn Du erwartest, hier bei simFlight eine 24/7-tätige Redaktion vorzufinden? Diese Redaktion ist dann nach Deiner Aussage aber nicht dazu in der Lage, die eintreffenden Meldungen ihrer “Dringlichkeit” nach zu bewerten. Nochmals: wir sind hier nicht bei Reuter’s oder der dpa.

Aber nachdem wir ganz offensichtlich nicht dazu in der Lage sind, Deine Erwartungen auch nur im Ansatz zu erfüllen, wünsche ich Dir noch ein schönes, entspanntes und vor allem langes Leben, ob mit oder ohne simFlight.

Eine Einladung zur Mitarbeit wäre der sinniger Weg gewesen, ich hätte gerne gesehen, wie er den Ball aufgenommen hätte…. 😉

Euch allen einen entspannten und schönen Jahreswechsel.

@Börries: hatte ich auch erst überlegt. War mir dann aber zu riskant ;-).

Naja Börries, es gibt ja auch noch andere Newsseiten im FS Bereich. Sogar welche die es dankend annehmen wenn man Tipps gibt.

Hier fällt die letzte Monate sowieso ein geübter Reiter durch Hochmut vom Ross..

was für eine lächerlicher Verlauf einer “Diskussion”: Kindergarten Niveau! Die Flusi- Gemeinschaft scheint sich selbst abzuschaffen, leider nicht nur auf simflight,de zu beobachten. Leute, bleibt doch einfach nur einmal freundlich und sachlich!
Wo ist hier Euer Problem?

@chriskl
Da kann ich Dir nur zustimmen !
Es ist doch immer das gleiche mit diesen ewigen Nörglern.
Man kann doch das in der “Regel” freiwillige posten der Simflight.de Jungs nur gutheißen.
Da bleibt “MIR” persönlich nur ein Kopfschütteln….in diesem Sinne ! !

Gute Nacht 😉

Nette neue ORBX-Welt. In dem Zusammenhang wird aber die Kompatibilität eine große Rolle spielen. Wie machen sich Flughäfen von Aerosoft, FSDT usw. aber vor allem Flächenszenerien von anderen Herstellern wie zum Beispiel die Seychellen von Aerosoft auf der “neuen Unterlage? Da wird man wohl einmal genauer hinschauen müssen…

Hallo, habe FTX Global installiert, funktioniert und sieht gut aus….aber selbst große Städte am Bodensee wie z.B. Konstanz, Bregenz usw. werden nicht angezeigt-na ja. Danach FTX Global Vector gekauft in der Hoffnung auf Besserung, installiert, (bei Windows 7 muß man es selbst in die Scenery-Bibliothek eintragen, es steht aber nirgends an welcher Stelle!!) aber an den fehlenden Städten hat sich nichts geändert. Dafür sind jetzt alle Hauptstraßen und Autobahnen, Gleise usw. verschwunden. Da ist wohl einiges nicht OK, im Moment nicht zu empfehlen. Aus der Bibliothek entfernen und alle Straßen sind wieder da!! Hoffe auf eine Update, das diesen Fehler behebt.

Hallo, danke für die Info, allerdings habe ich außer dem Standard FSX und FTX Global keine weitere SW installiert. Das mit den Landklassen ist soweit verstanden. Für FTX Vektor habe ich die Einträge an gleicher Stelle vorgenommen wie auf meinem XP Betriebsystem, wo die Einträge im Gegensatz zu Windows 7 automatisch erfolgen. Gleicher Effekt, alle Hauptstraßen usw fehlen bei beiden Systemen!! Da bei XP die Installation vollautomatisch erfolgt kann man eigentlich keinen Fehler machen, die Straßen fehlen trotzdem. Wer hat ähnliche Probleme?

Kleine Anmerkung noch: der Link in den News, der sich unter dem Wort ‘FlightSimStore’ verbirgt, ist fehlerhaft.

Hallo Günter,
es bleibt dabei, FTX Global Vektor enfernt bei mir alle wichtigen Straßen, Autobahnen usw.
Bibliothek komplett sauber, nur FSX, FTX Global und FTC Gobal Vektor, die Einträge exakt wie bei der automatischen Installation (ziemlich weit unten), Ohne Vektor – alles OK, mit Vektor – alle wichtigen Straßen sind weg (nur Nebenstraßen vorhanden).

Hallo Rainer,

ich hatte das gleiche Problem. Lösung:

Jüngstes Update für FTX Global installieren (1.20) und danach die neuesten Orbx Libraries 131215.

Wenn das erledigt ist unbedingt überprüfen, ob die beiden Einträge für VECTOR überhaupt in der Szeneriebibliothek vorhanden sind (was bei mir nicht der Fall war; nach der Installation der Updates wurden die von mir selbst eingefügten Einträge sogar gelöscht!). Wenn nicht, einfach manuell einfügen. Siehe dazu ggf. auch folgenden Link für die korrekte Priorität in der Szeneriebibliothek:

http://www.orbxsystems.com/forum/topic/70478-vector-at-lowest-priority/

Damit sollte es dann laufen…

Wie auch immer – seit Vector läuft, sind in der Donau im Bereich von Wien in regelmäßigen Abständen jetzt Hügel, die vorher nicht zu sehen waren. Wo die wohl herkommen?

Man benötigt übrigens FS Global 2010, um Vector fehlerfrei nutzen zu können. Möglicherweise klappen manchmal (bei Vollmond im Winter und bei Südwestwind 😉 auch unter ganz bestimmten Umständen Mesh-Produkte anderer Hersteller ohne allzu große Fehler 😉

http://www.orbxsystems.com/forum/topic/70640-mesh-clarification/

Vielleicht sollte der Hersteller mal darauf hinweisen auf der Produktseite, dass man FS Global 2010 zusätzlich braucht neben Global, um Vector nutzen zu können. Das wird sonst noch viel Stress geben 🙁

Ach wie bin ich froh, denn ich habe FS Global Europe/Africa und FTX Global. Reicht das aus? Bin nur hier unterwegs. Wie sieht es aus mit dem östlichen Europe? Was ist mit UTX Europe? Soweit ich es verstanden habe werde ich es löschen müssen beim Erwerb von FTX Vector. Wie sieht es aus mit FTX LC? Ist FTX Global und (!) FTX Vector Voraussetzung?
So viele Fragen und hoffentlich auch so vielen Antworten.

Hm, also das man die Einträge für FTX-Vector bei Win7 von Hand vornehmen muss, kann ich NICHT!! bestätigen.
Bei mir wurden die Einträge vom Installer vorgenommen und auch entsprechend in die Bibliothek eingefügt. Einer der Einträge befindet sich direkt über den Basiseinträgen und der zweite am Ende direkt unter den Basiseinträgen.

Was die Genauigkeit der Straßen anbetrifft, so kann ich nur von Hamburg sagen, dass es dort sehr gut aussieht. Zumindest die Hauptstraßen liegen alle richtig und auch der Verlauf stimmt, soweit man das erkennen kann.

Warum man nun noch unbedingt FS Global 2010 benötigen sollte verstehe ich nun ehrlich gesagt nicht.