P3D

FSlabs bekommt Nachwuchs

FSLabs haben den Airbus A319 veröffentlicht. Die Modellvariante gibt es als Erweiterung zum bisherigen A320, heißt also, dass der A320 als Grundpaket gekauft werden muss, der A319 zusätzlich für derzeit 39,95$, was aber anscheinend ein Startrabatt ist, der sich nach ein paar Tagen um 10$ erhöhen dürfte. Wegen der neuen zusätzlichen features gibt es den A319 nur für P3Dv4.2 und 4.3

Der A319 bietet dann:

  • Ground-breaking custom aircraft icing model, with dynamic build-up of ice based on actual atmospheric conditions and authentic effects on aircraft and engine performance and dynamic visual effects – check the aircraft is free of contamination during your walkaround, and see ice building in real time when flying through icing conditions
  • De- and anti-icing with realistic hold-over times, fully integrated with GSX de-icing equipment and unique de-icing fluid visual effects
  • The most realistic rain effects seen to date. Utilising over 500 textures, you’ll see dynamic drops, trickles, rain and streaks that appear, disappear and change direction dependent on the aircraft’s speed, the rate of precipitation and aircraft systems
  • Braking causes more trickles to run down the windscreen
  • Dynamic windshield dirt simulation including bug splatter tuned to occur only in the correct atmospheric conditions, seasons and over land mass
  • Dramatic St Elmo’s Fire simulation

Der A320 muss für die Erweiterung ebenfalls auf die Version 2.0.1.261 gebracht werden, welche zum Download bereit steht.

9 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Gestern nach noch meinen ersten kurzen Flug damit gemacht und muss sagen, ich bin begeistert. Bereits nach dem ersten Flug hätte ich nicht gedacht, dass sich der A319 tatsächlich anders fliegt, als der A320. Beim Anflug auf LIMC sehr schlüpfrig und etwas härter zu flaren.

Die Immersion wie Fliegenschlag auf der Scheibe, der ziemlich geniale Regeneffekt und das Icing (übrigens auch in hohen Wolken zu finden) ist einfach grandios, weiter so FSL.

Ja, mittendrin statt nur dabei. Auch die Soundatmosphäre trägt sehr dazu bei. Hätte einen Flight Simulation Oscar verdient 🙂

Schön, dass man das neue Muster so rasch released hat, bin gespannt wie viele Simmer es in den kommenden Wochen schneien lassen, um sich in die neuen Features einzuarbeiten. 🙂

Eine Frage an mitlesende FSL Entwickler bzw. grundsätzlich Airbus-Kundige hätte ich, hab gerade meine FSL Forenlogin-Daten nicht greifbar:

Letztens hatte ich bei einem Anflug mit den A320 extreme gusts. Habe mich somit für eine Flaps 3 Landung entschieden, passende Speeds und Flaps Auswahl in der MCDU hinterlegt. Dennoch bekam ich im ECAM MEMO einen Hinweis Flaps Full zu setzen? Ist das beabsichtigt? Ein bislang übersehener Fehler oder wie so oft user-error? 🙂

Danke für Input!

GPWS Flaps3-Taste am Overhead war schon betätigt?

Im Overhead-Panel muss dazu in der GPWS Section (“links mittig”) der LDG FLAP 3 Button gedrückt werden 😉

User Error 😉 Guck mal aufs Overhead Panel, linke Seite. Da musst du noch Flaps 3 aktivieren 🙂

Ich kann Dir nur sagen, dass F3 (fast) nie bis gar nicht verwendet wird und bei den meisten Airlines nichtmal im SOP erwähnt wird und selbst wenn, dann keine näheren Guidelines gegeben werden.
Der einzige Vorteil wäre bei hohen Crosswinds dass Du weniger decrabben musst. Die gusts für eine Begründung F3 müssten schon so abartig hoch sein, dass eine Landung ohnehin abgeblasen würde.
Von daher könnte es tatsächlich ein Bug in der Software sein, weil’s einfach kein Mensch ausprobiert hat.
Ein Nachteil wäre auch der wesentlich geringere Drag weswegen die Engines wesentlich länger für den Spoolup brauchen beim GA.

Hier mal ein Auszug aus einer Frage an einen Piloten bei einer großen europäischen, orange angehauchten Airline:

“When do you use LDG FLAP 3 CONF ?
Flap 3 is just one of our “Green SOPs” and it is recommended by Airbus in gusty or windshear conditions. A lot of guys I fly with always do flap full but I pretty much always do flap 3 and then flap full when it’s bordering CAT1 conditions or we are landing on a short runway.”

Nachzulesen bei vAMSYS unter ask CaptainX

Danke euch allen. Auf den Overhead Schalter hab ich natürlich vergessen. 😉