FSFX Livestream – ChasePlane wurde vorgestellt

FSFX_Stream

In einer Viertelstunde – ab Beitragserstellung – will FSFX (bekannt durch die Immersion Series oder PrecipitFX) um 21:00 Uhr in einem Livestream vom kommenden Produkt berichten: deren “größte Ankündigung bisher”. Wir sind gespannt … nur noch 11 Minuten … hat doch gedauert das Schreiben

 

Für alle, die den Stream verpasst haben:

FSFX bringt ChasePlane, ein neues Kamerasystem, das EZDOK ablösen und natürlich sogar noch besser sein soll. Und die ersten Previews im Stream sind in der Tat vielversprechend.

Release wird aber erst Anfang 2017 sein. Es gäbe aber ab November eine Alpha, an der man als Early Adopter teilnehmen kann.

4 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Das klingt wundervoll und geht eigentlich schon in die Kategorie lebensverlängernde Massnahmen. Denn die Verzweiflung bei Installation, Konfiguration und Betrieb von EZDok kann auf die Dauer nicht gesund sein!

Also wenn Ezdok erstmal läuft, dann läuft’s doch eigentlich prima.
(Bis auf den world camera modus – den habe ich in über 3 Jahren Nutzung nicht zum Laufen gebracht, aber er mich zur Verzweiflung 😀 )

Ich habe die World Cam mit der aktuellen Version tatsächlich zum laufen gebracht:

1.) im VC Add Camera bei World Cam
2.) auf die gerade angelegte Cam klicken
3.) zurück zum VC
4.)gleich danach wieder auf die World Cam
Fertig!

Bei mir landet die Cam dann irgendwo im Flugzeug, ist aber dann in alle Richtungen und Strecken editierbar.

Ehrlich gesagt finde ich ezdok ganz nett und man kann sich was nettes basteln, aber der Aufwand es überhaupt zum laufen zu bekommen rechtfertigt nicht den Preis über 30 flocken.

Das ist ja interessant, denn bei mir landet die Sicht auch im Fahrwerksbereich. Aber ich kann sie von dort bisher leider nicht wegbewegen.