FSDreamTeam releast GSX für FSX!

Wie bereits im Sommer angekündigt, hat nun FSDT Ihre Version eines Airport Ground Service Tools herausgebracht. Es verspricht Marshalling, Follow-me Fahrzeuge, Treppen, Fuel-Trucks, Catering-Trucks – also eben alles, was sich so auf einem Flugplatz um ein Flugzeug herum bewegt. GSX in der Gratis-Download Version arbeitet mit allen FSDT-Flughäfen zusammen. Wird das Produkt zu €29.90 aktiviert, so erhält man den Service auch auf allen Default- und 3rd Party Flughäfen. Zu beziehen ist es wie üblich auf der FSDT Website.

6 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Nicht ganz korrekt. Es werden auch noch andere Flughäfen in der Freeware unterstützt. Ging wohl etwas schnell bei euch…

Ja, es muss schnell gehen, um aktuell zu bleiben 🙂 Dazu lesen wir – wenn immer es geht – die Original-Publikation des Herstellers, welche da lautet:

ZITAT
“GSX works FOR FREE AT ALL FSDT AIRPORTS, because it greatly enhances the previous ParkMe™ feature, and it integrates perfectly with our airports.”
ENDE ZITAT

Soweit ich der englischen Sprache mächtig bin, bestätigt dies genau meine Aussage im Artikel. Ich glaube also nicht, dass ich die “Sorgfaltspflicht” aufgrund der Veröffentlichungsgeschwindigkeit verletzt habe. Schön, wenn du mehr weisst. Das wird sich ja dann bestimmt auch mal beim Hersteller nachlesen lassen.

Hierzu ergänzend ein Auszug aus dem Manual:
ZITAT
Trial Option
This product includes a “Trial” option: after the download and the installation,
before the purchase, the scenery will work on your PC in several “TRIAL AIRPORTS”.
The trial version is not time limited and includes all product features so you have the
opportunity to completely try it before the purchase. The Trial version also works IN
FULL on ALL the existing FsDreamTeam airports, because GSX replaces and enhances
the previous “ParkMe” feature which was offered on those airports. Purchasing GSX
will allow you to use it on every FSX airport both default or 3rd party.
Trial Areas
The Trial areas, were the product will work fully are as follows:
Milano Linate – LIML – Italy
San Francisco – KSFO – USA – from FlightBeam
Munich – EDDM – Germany – default or Aerosoft’s
If you are outside of one of the Trial Areas when the product is in Trial mode, this
menu will appear, allowing to jump directly to one of the Trial Areas to test the product.
GSX features will not be available on non-FSDT airports outside the Trial areas, until
the product is purchased.
ENDE ZITAT

oder, wie uns das Manual verrät:

“The Trial areas, were the product will work fully are as follows:
Milano Linate – LIML – Italy
San Francisco – KSFO – USA – from FlightBeam
Munich – EDDM – Germany – default or Aerosoft’s

If you are outside of one of the Trial Areas when the product is in Trial mode, this menu will appear, allowing to jump directly to one of the Trial Areas to test the product.
GSX features will not be available on non-FSDT airports outside the Trial areas, until
the product is purchased.”

EDDM und MILANO kann ich bestätigen: läuft prima.
AES habe ich bisher verweigert wegen der ganzen Credit-Geschichte. Aber GSX macht mir hier einen wirklich sauberen Eindruck. Ein schönes, kleines Gimmick … mal sehen!

Soso, ist das Niveau also schon so tief gesunken, dass Kritik nicht mehr angenommen wird? Baba wollte euch lediglich verbessern, aber Kritik so abzustoßen und dann noch zur Herstellerseite zu verweisen, damit sich die Leser das alles selber nachlesen dürfen? Dafür gibt es doch solche Nachrichtenseiten, damit man genau das nicht mehr tun muss. War natürlich klar, dass wieder mal auf Schnelligkeit anstatt auf Qualität geachtet wurde. Im Übrigen wart ihr wieder mal nicht die Ersten, die darüber berichtet haben. Man wird doch wohl einen gewissen Respekt gegenüber der Leser erwarten dürfen? Zitat: “Schön, wenn du mehr weisst. Das wird sich ja dann bestimmt auch mal beim Hersteller nachlesen lassen.” Immerhin gibt es noch andere Seiten, die qualitativ genauso gut sind, aber ihre Leser nicht als Besserwisser dastehen lassen!

Hallo zusammen,

danke an Günter und Reinhard für die Ergänzung.

@ Baba und Thomas:
Eure Kommentare sind absolut indiskutabel. Ich bin mir sicher, Ihr seid bei anderen Newsressourcen besser aufgehoben als bei uns. Solch ein Blödsinn, uns “Schnelligkeit auf Kosten der Qualität” unterstellen zu wollen. Uns ist es völlig egal, ob wir eine News zuerst posten oder gar zuletzt. Was daran liegen mag, dasss wir auch noch ein Leben jenseits der virtuellen Realität haben.

Gruß
Holger Kistermann
– Chefredakteur simFlight.de –