P3D

FS2020 zieht seine ersten Kreise…

Wie vor einiger Zeit berichtet und mit obigem Bild angekündigt, arbeitet Imaginesim an einer zeitgemäßen Umsetzung von KLAX. Die Entwicklung wurde nun vorerst gestoppt und mit dem zukünftigen Erscheinen des FS2020 begründet. Konkret nennt Imaginesim auf ihrer Facebookseite, dass im FS2020 Ankündigungsvideo eine detaillierte Umsetzung von Los Angeles zusehen sei. Basierend darauf haben man versucht von Microsoft zu erfahren ob der Airport teil des Simulators sein wird, allerdings erfolglos. Imaginesim gibt an, dass ein Airport wie Los Angeles mehrere Designer über 18 Monate binden und über 100.000$ kosten würde. Aufgrund der Ungewissheit zum Thema FS2020 und einem möglicherweise schrumpfenden P3D Markt, sei eine Umsetzung von KLAX zum jetzigen Zeitpunkt wirtschaftlich nicht zu rechtfertigen. Allerdings arbeite man an einem anderem U.S. Mega Hub, welches man aber jetzt nocht nicht nennen könne.

Comments are closed.