FS-Magazin 4/2020 ist da!

Das FS MAGAZIN und die Corona-Krise! Wegen dramatischer Einbrüche der Verkaufszahlen in Bahnhöfen und Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgrund der Corona-Krise stellt der Verlag  den dortigen (!) Verkauf für die Ausgaben 4 und 5/2020 ein. Das FS MAGAZIN kann weiterhin im  Abonnement beim Verlag bezogen und dort Einzelausgaben bestellt werden. Mail an leserservice@fsmagazin.de genügt. Bezahlt wird gegen Rechnung oder bequem vorab per PayPal (gewünschtes FS MAGAZIN, Name und Versandadresse angeben) an Empfänger vertrieb@fsmagazin.de

Gedruckt gibt es das FS MAGAZIN außerdem weiterhin wie üblich bei Aerosoft www.aerosoft.com, bei United Kiosk www.united-kiosk.com (auch Abo-Bestellung möglich) und im Aviation Megastore www.aviationmegastore.com. Als PDF kann das FS MAGAZIN im simMarket www.simmarket.com bestellt werden.


Auszug aus dem Inhalt

Im Editorial geht es um die Flugsimulation und COVID-19, den Redaktionskater Sunny sowie den FS 2020 und den Prepar3D v5.

In der Rubrik Aktuelles gibt es einen Kommentar zum Thema “Spaßbremse oder wie viel Kritik ist erlaubt?”.

In der Rubrik Kurzmeldungen geht es unter anderem um “quirlige Repaints” für die UH-1H “Redux” von Milviz, das “zweite” Kiruna, um zwei sehenswerte “Städtetouren”, die Neuauflage von Copenhagen von Fly Tampa, eine “Vergleichsenttäuschung” bezüglich Aeroplane Heavens DC-3 und C-47 Skytrain, einen “Vulcanausbruch” für den X-Plane 11 und die neuen Maschen, die uns PILOT’s FS Global Ultimate – Next Generation 2020 bietet.

In Sachen Szenerien beleuchten wir den Vienna International Airport von Gaya Simulations, die heißkalte Destination Keflavik von den MK Studios, LGKOS Kos weider von Gaya, openLC Africa von Orbx und Casablance von FSDG.

****

Sicher daheim bleiben und noch mehr lesen!

Damit Ihr daheim etwas mehr lesen könnt, gibt es diesmal den Plusartikel zum kostenlosen herunterladen: Es geht um den real neu eröffneten “Scandinavian Mountains Airport” vom Marcus Nybverg, der im Auftrag von Orbx entstand:

https://fsmagazin.de/download/FSM4_2020Plusartikel.pdf

****

Bezüglich von Flugzeugen stellt Alexander M. Metzger fest, dass die KA350i noch kein König ist.

Im Abschnitt Prepar3D teilen wir erste Eindrücke zur neuen Version 5 mit Euch.

Endlich mal wieder Grundlagen: Auf sieben Seiten geht es über den “Großen Teich” – aber richtig…

Aerofly FS 2… Der fotoreale, einfach zu bedienende, performante Flugsimulator wird in dieser Ausgabe gleich zweimal bedacht: Erstens mit dem Beitrag “Fliegen wie Gott in Frankreich: Ile de France” von France VFR und zweitens mit der Falke SF-25 von PropAir Flight.

Im Abschnitt Hardware geht es um den ProYoke vom Aviation MegaStore. Er wurde nach dem Vorbild der Steuerhörner der Boeing 737 hergestellt und ist was “Griffiges zum Greifen”.

Reingeschaut hat diesmal Günter Brinkhoff im Fieseler Storch Simulator am Flughafen Kassel. Der kann seiner Meinung nach süchtig machen…

Für den X-Plane 11 ist ein Special über die Szenerien von Skyline Simulations von Dr. Mario Donick am Start, ein Bericht von Hans-Joachim Marks über den Familienzuwachs bei ToLiss, namentlich der A321, die sich zur hauseigenen A319 gesellt. Außerdem zeigen wir die gelungene Produktpflege bezüglich der 727 Series v3 und der 732 Twinjet Professional v3 von FlyJSim und die unverwüstliche BN-2 Islander von TorqueSim. Mario sieht mit der Freeware Zlin Z-42 die Welt auf den Kopf gestellt und weist in die “Geheimnisse” der log.txt des X-Plane 11 ein.

Downloads zum FS MAGAZIN 4/2020

Linkliste:

https://fsmagazin.de/download/FSM4_2020Linkliste.pdf

Erläuterung zum Aufstellen statischer AI-Flugzeugen mit Hilfe von “Where are my Aircraft” (WAMA) und dem Airport Design Editor (ADE) am Beispiel des Mega Airports Frankfurt v2 von Aerosoft:

https://fsmagazin.de/download/PlatzierenvonAI-FliegernaufRunwaysmitWAMA.pdf

Ausblick auf das FS MAGAZIN 5/2020

Geplant sind Berichte über die F/A-18 und F-15 von DC-Designs, das Dynali H3 Project von VSkyLabs, Durham von FSDG und das “stabile Rührwerk” PUMA PAS.

Redaktionsschluss

20. Juni 2020

Anzeigenschluss

10. Juli 2020

Bleibt daheim und vor allem gesund!

Comments are closed.