FS Magazin 2/2018 ab Donnerstag im Handel

Ab morgen, Donnerstag, den 01. Februar 2018 erscheint die erste Ausgabe des FS Magazins 2018 im Handel und Online. (Wenn auch im Dezember schon die Ausgabe 1/2018 erschien 😉 ). Wie immer gibt es interessante Artikel über Soft- und Hardware, Flugzeug- und Szenerie-Addons, Tools und Tipps und vieles mehr aus der Flugsimulation. Nachfolgend mehr Details zum Inhalt:

Editorial

…über Support und Probleme bei allen Beteiligten.

Aktuelles

…über die Aero Friedrichshafen, die vom 18. bis 21. April erstmals der “Austragungsort” der Flugsimulatorkonferenz www.fskonferenz.de sein wird.

Kurzmeldungen

…unter anderem über Monterey für den Aerofly FS 2, der den “Early Access”-Status verlassen hat und den Aerosoft ab sofort “geboxt” anbietet. Über den “Großen Häuptling”, die Cheyenne III von Carenado, die Orbx-“Roadmap” für 2018 und das “Chip-Desaster” von Intel wegen einer Sicherheitslücke, die Intel seit 1995 mit seinen CPUs ausliefert. Ohne Internet war der Fehler von heute, den die Schadsoftware “Spectre” und “Meltdown” ausnutzen können, damals übrigens keiner…

Szenerien

Wir stellen den “Spendenairport Hamburg-Finkenwerder” von Dieter Kreiskott für den P3D v4 vor, Dresden und Riga von JustSim sowie Nantes Atlantique von JetStream Designs, Seattle mitsamt Airports von Drzewiecki Design, gleich drei Flugplätze von iBlueYonder und zwei neue kleine Welten von Orbx.

Flugzeuge

Falk Scherber sagt “Antonov OK” angesichts der neuen An-2 von OctopusG, Andreas R. Schmid hat die DHC-3 von Milviz und Just Aeroplane Heaven ins Gebet genommen und Frank Schmidt flog mit “Relief” – mit der Cessna 172 SP mit Synthetic Vision.

AI-Verkehr

David Marks stellt Ultimate Traffic Live von Flight1 vor und fest, dass trotz langer öffentlicher “Early Access”-Phase noch einiges dafür getan werden muss…

Military

Sebastian Benner ist Fachmann für DCS World – er zeigt uns den aktuellen Stand der militärischen Flug- und Bodenkampfsimulation.

Hardware

Nach Herstellerangaben wurde es trotz des vergleichsweisen hohen Preises bereits über 500 mal verkauft, das 737 Throttle G-737 v2 von Throttletek. Wir haben es uns gemeinsam mit der A320 Flightbox angesehen.

X-Plane

Dr. Mario Donick führt den “besten Airport” für X-Plane vor: Albuquerque International Airport, ist die Super Cub mit Reality Expansion Pack (REP) von Aero Simulations zur Probe geflogen und schließt seine Grundlagenvermittlung über den Panelbau mit dem Teil 3 ab. Peter Hornfeck präsentiert uns die Freeware-Airport von Trevor “TDG” Guest, die nach seiner Meinung insgesamt ganz hervorragend gelungen sind.

———-

Downloads

…zum kostenlosen Herunterladen gibt es wie stets die Linkliste

https://www.fsmagazin.de/download/FSM2_2018Linkliste.pdf

mit etlichen anklickbaren URLs aus den Artikeln sowie den Plusartikel zum kostenlosen Probelesen

https://www.fsmagazin.de/download/FSM2_2018Plusartikel.pdf

mit dem die FS X/P3D-Freeware “Locher Airfield” im engen Sarntal in Südtirol vorgestellt wird. Eine echte Herausforderung selbst für gestandene “Buschflieger”.

———-

Verfügbarkeit

…das gedruckte FS MAGAZIN ist im Bahnhofs- und Flughafen-Buchhandel sowie bei ausgewählten Anbietern in der Fläche in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu haben sowie bei bei Aerosoft und im Luchtvaart Hobbyshop www.aviationmegastore.com am Amsterdamer Flughafen Schiphol. Der Bezug von gedruckten wie elektronischen Varianten für Smartphones und Tablets ist via United Kiosk (auch im Abo) möglich – der von PDF’s zusätzlich bei simMarket. Günstige Abonnements gibt es zudem direkt beim Verlag leserservice@fsmagazin.de.

———-

Hausinterne Flugsimulator-Kurse…

…zum FS 2004, FS X, Aerofly FS 2, Prepar3D v4, X-Plane 11 sowie PC- und Hardwareeinrichtungen – können beim Verlag im Haus Rehblick besucht werden. Eingerahmt vom schönen Hochschwarzwald und bedarfsweise mit Kontakt zur Außenwelt per WLAN lassen sich in einer unserer Ferienwohnungen ebenso schöne Tage verbringen. Einschließlich von Kursstunden in der Redaktion des FS MAGAZIN ganz nach dem Bedarf und den Wünschen der PC-Piloten. Näheres im FS MAGAZIN oder direkt bei der Redaktion unter redaktion@fsmagazin.de.

Die drei Ferienwohnungen mit Kochgelegenheit, WLAN und Satelliten-TV im ganzjährig hochattraktiven „German Outback“ können selbstverständlich auch ohne Kurs zu günstigen Preisen gebucht werden… Wir freuen uns auf Euch!

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Die Links sind leider noch nicht upgedated.

Bin heute endlich dazu gekommen mir die aktuelle Ausgabe des FS-Magazin durchzulesen. Ganz besonders interessant war für mich – oh Wunder – der Artikel über Dieter Kreiskott’s Finkenwerder Spendenprojekt – unterstützt und veröffentlicht durch Aerosoft.

Ich kann nur sagen, dass der von Bert Groner verfasste Artikel richtig gut geworden ist. Ein treuer Leser sacht DANKE!

Gruß aussem Pott
Christian