FlyTampa spendiert ein Update für Wien!

Gute Neuigkeiten gibt es von FlyTampa: Die Jungs haben ein umfangreiches Update für ihre FlyVienna-Szenerie veröffentlicht. Das Update auf die Version 2.5 beinhaltet hochauflösende Bodentexturen mit 4096 x 4096 Pixeln, neue Grastexturen und volumetrisches Gras, eine Option zur Anpassung der Farben an FTX Global und viele andere interessante Features; hier könnt Ihr das Update herunterladen.

Wer die Szenerie in Prepar3D V2 nutzen möchte, benötigt einen neuen Installer. Den könnt Ihr, falls Ihr die Szenerie bereits erworben habt, in Eurem simMarket-Konto herunterladen, alternativ kann auch eine E-Mail an FlyTampa geschrieben werden.

Kunden, die die Szenerie unter dem Titel “Mega Vienna” bei Aerosoft erworben haben, müssen sich noch ein wenig gedulden, bis Aerosoft das Produkt aktualisiert.

AES-Support für diese neue Version wird es mit dem nächsten Update von AES geben, das noch vor Weihnachten kommen soll.

9 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wirklich guter Service – durch die neuen Ground-Textures kaum wiederzuerkennen und jetzt wieder “State of the Art”. Da ärgert man sich glatt ungeduldig, die Aerosoft Box gekauft zu haben…

Interessant wäre noch zu erfahren, wie sich die neue Version mit der ebenfalls brandneuen Austria HD Szenerie von flugwerk verträgt.

Derzeit leider nicht allzu gut, es gibt ein paar erkennbare Kanten am Rand der Flytampa-Szenerie. Allerdings hat Flugwerk bereits Anpassungen für Flytampa angekündigt.

habe in Prepar3D 2.0 hiermit nun durchgehend ca. 60FPS … alles super

RADEON HD7950
i7 2600 @ 4,0 GHz

Excellenter Service. Besonders die Anpassung and FTX Global gefällt mir gut , hier sollten sich andere Entwickler ein Beispiel dran nehmen.

Bei mir läuft aber AES, mit der der Version 2.33

Was genau geht den bei dir mit AES 2.33 im FSX oder FS9??

Weil bei mir klappt es überhaupt nicht??

Komisch

Gruß
Mario

@Mario, drücke einfach mal den Resync/Repair Button unter der Airportliste im AEShelp, dann sollte es nach dem Restart. Des FS wieder gehen.

Oups, wo bleibt denn der Installer für die Aerosoft Kunden?
Hat denn der X-Mas Manager nichts für uns im Sack?
Aber: ein bisschen Zeit bleibt ja noch…