FlightFactor veröffentlicht A320 Ultimate

 

Gestern war der Moment gekommen, auf den viele seit Monaten sehnlich gewartet haben, nachdem vielen bereits der Mund wässrig gemacht wurde mit Bildern, Videos und Berichten wie diesem hier von Karsten. Flight Factor hat die A320 Ultimate für die Öffentlichkeit erhältlich gemacht. Unabhängig davon, wie viele FlightFactor-Produkte man vorher bei X-Plane.org gekauft hatte, was vorher noch Voraussetzung für den Kauf in den verschiedenen Public-Beta-Phasen war. Nun ist sie zum Vollpreis von 89,95$ bei X-Plane.org zu kaufen.

Allerdings sei angemerkt, dass es sich hier immer noch um eine Vorversion handelt. Wir sind im Augenblick bei Version 0.8.1 und während ganz, ganz viel bereits komplett und hervorragend umgesetzt sind, gibt es noch einige Features (die Holding-Funktion des FMGC wäre eines davon), die noch nicht umgesetzt sind.

Davon ab ist das öffentliche Echo – wie bereits während der Betaphase – überwiegend überwältigend und ich wähle diese etwas abstrus wirkende Formulierung mit Absicht, denn es tauchen immer mal Stimmen auf, die von Problemen mit der FF A320 berichten, seien es kleine Bugs oder schwerwiegende Performanceprobleme.

Habt ihr euch das Addon (vielleicht ja auch in einer der Beta-Kaufphasen) schon zugelegt? Wenn ja, was haltet ihr davon?

20 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ich konnte die A320 in der letzten Beta ergattern. Die Simulationstiefe ist atemberaubend, es ist wirklich ein erstklassiges Flugzeug. Zumindest bei mir (i7 6700K, 32GB RAM, GTX1070) lässt die Performace aber doch stark zu wünschen übrig.
Da ist von Seiten FF noch einiges zu optimieren.

Also von den Systemen kann man meiner Ansicht nach, schon seit geraumer Zeit nicht meckern, aber in Bezug auf Performance und vor allem Sound hat man bislang zu wenig gemacht, wenn man sich den Preis ansieht. Da gibt es noch einiges zu tun.
Das ist der große Unterschied zwischen den Beta Phasen und der Verkaufsversion. Auf der anderen Seite war der Druck enorm doch endlich das Flugzeug heraus zu geben, das zumindest schon mal recht stabil läuft. Und man wollte auf keinen Fall riskieren, dass die kleine A319 ihnen komplett den Rang abläuft, dank ihres geringeren Preises.

Da gebe ich dir bei allem Recht, wobei ich von einigen gelesen habe, dass die Performance speziell in dieser Version bei ihnen noch ein wenig nachgelassen hat. Persönlich kann ich das leider nicht beurteilen, weil ich erst gestern zuschlagen konnte.
Was ich persönlich als alter VATSIM-Flieger schade finde ist, dass das hier auch ein Addon ist, in dem die Holdingfunktion hintenan gestellt wurde, aber in Anbetracht des ganzen Restes und dass diese Funktion hundertprozentig kommen wird, kann ich damit noch ganz gut leben. Die Systeme sind einfach unheimlich beeindruckend. Ich hoffe für uns und für FlightFactor, dass hier genauso motiviert wie bisher weitergearbeitet wird.

Moin,
hab den Flieger schon seit der ersten Beta. Die Entwicklung in den letzten Monaten war sehr intensiv und in meinen Augen sehr sehr gut.

Der A320 läuft stabil und tut was er soll.
Das es Features gibt, die noch fehlen ist verständlich denn der Airbus ist das komplexeste was man als AddOn herausbringen kann.
Die schiere Macht an Computern und Systemen umzusetzen ist bzw war eine Mammutaufgabe und wurde bisher super und mit extremer Präzision umgesetzt.

Ich habe einen eher Low End AMD FX8350 Rechner mit einer GTX780 Ti mit 6 GB VRam.
Meine FPS sind bei 30 egal wann und wo.
Ich weis nicht wie man mit nem I7 und einer 1000er GTX darunter kommt?
Klar kann man mit allen Settings auf hoch und vielleicht OSM Scenerien die FPS einstellig bekommen….Aber:

HDR an
Texture Resolution Hoch,
World Detail High oder Medium
Reflections auf low oder medium
1920×1080 Auflösung
Und antialiasing auf 2 SSAA und FX

Das darf die FPS auf keinen Fall in den Keller drücken. Dann ist etwas an eurem System daneben.

Als Beispiel…
Aerosoft Frankfurt XPL11
FF A320
Regen und sturm also mit Regeneffekten und das ganze bei Dämmerung also mit den Leichtern an gibt bei mir 29 bis 33 FPS.
Kurze Ruckler unter 30 sind normal bei meinem System denn auch der RAM ist noch DDR3 und wesentlich langsamer als heutige Systeme.

Fazit…
Performance ist bei mir kein Problem und der Flieger macht brutal viel Spaß.

Einziger Wermutstropfen….
Der Enginesound könnte etwas intensiver sein.

Lg Patrick

Nun ich denke einer der größten Faktoren ist das VRAM. Und genau da gibt es noch viele Systeme die sich immer noch mit 2 GB VRAM herumärgern, doch 4 GB VRAM sollten die meisten Entwickler noch erwarten.
In Wirklichkeit merkt man der A320 immer noch an, dass sie ursprünglich für X-Plane 10 ausgelegt wurde.
Eigene Reflektionen, eigene Sound-Engine und wenn man ehrlich ist auch die Regeneffekte. Das sind alles Punkte wo die internen Systeme von Haus aus es einfacher haben. Erst recht, wenn wir Vulkan erreichen.

Und ich habe gestern Nachmittag erst geschaut.
Super, dann gleich Kreditkarte zücken und laden und testen.
Freue mich drauf. Hatte leider keinen Betazugang, aber die Wartezeit war ja auch erträglich.

Wenn man jetzt kiebig sein möchte sagt man, dass du dann jetzt Betazugang hast… 😉
Aber so wollen wir mal nicht sein, zumal sich das Flugzeug nun wirklich nicht direkt nach unfertig anfühlt. Die Geschichte mit den Holdings finde ich persönlich ein bisschen unschön, aber viele könnten sich sicherlich nicht weniger dafür interessieren. Dass die FF A320U allerdings keine Stall Warning liefert, das hat mich ein wenig überrascht, muss ich zugeben. Aber die wird auch noch dazu kommen.

Aloha!

sascaptain.com
zitat >
You cannot stall this aircraft unless there is something wrong with certain vital systems, such as electrical or hydraulic failures. Even then, you still have a lot of protections.
< zitatende

Vielleicht muss man erstmal in den Zustand kommen 🙂

safe stalling
Lem

Keine Panik, das ist gar kein Problem. 🙂 Sobald der Airbus im Direct Law oder Alternate Law ohne Protections ist, hat man keine Probleme in diesen Zustand zu kommen.

Aber keine Frage, im normalen Bereich, und auch mit einigen versagenden Systemen, kommt man in die Verlegenheit nicht, sofern nicht gerade für die Flight Control Laws kritische Systeme versagen.

Bei mir ( i7 / GTX980Ti 6GB / 16GB RAM ) läuft der Airbus unter XP10 absolut flüssig.
Vielversprechendes Produkt!

Rastet der Schubhebel in CL, TOGA usw. ein oder regelt der den Schub stufenlos wie bei der A350 von FF?

Er rastet selbstverständlich ein. Ich wundere mich gerade, dass der Schubhebel das in der FF A350 nicht tun soll, bin sie aber auch schon Jahre nicht wieder geflogen.

Naja, er rastet in der A350 zwar irgendwie ein, aber das ist zeimlich unglücklich gelöst, da sich der Schubregler stufenlos zur Einrastposition bewegen lässt. Dadurch regelt man leicht über den Einrastpunkt herüber, da man das Einrasten ja im Schubhebel nicht spürt. Im A350 fühlt sich das mehr wie in einer Boeing an. Im Airbus von Aerosoft für den FSX war das wesentlich besser gelöst. Wie genau macht das der A320 von FF.

Das wurde im FFA320 gut gelöst. Du wirst damit glücklich sein.

Bin schon seit der Beta mit dabei und muss ehrlich sagen, dass es eins der schönsten Flugzeuge für den XP ist. Wer auf Airliner steht und gerne Kurz-/Mittelstrecke fliegt, für den ist der A320 ein Pflichtkauf.

Folgendes wird demnächst noch kommen:
– WXR (Wohl irgendwie in Verbindung mit xEnviro)
– Holdings
Ansonsten fällt mir nicht viel ein, was noch fehlen könnte.

Was mich allerdings wundert ist, dass er von jetzt auf gleich erschienen ist. Das hat mich doch stark verwundert.

Ich denke mit dem geplanten Release des Toliss A319 im Februar, war das wohl eine strategische Entscheidung jetzt mit der 0.8x Live zu gehen.

Das denke ich auch. Lässt wohl darauf schließen, dass der Toliss demnächst erscheinen wird.

Gibt’s schon einen Systemtiefenvergleich mit der PMDG737?

Das ist der erste Flieger der mich reizt nach Jahren mal wieder XP eine Chance zu geben.

Hallo, ansich war ich super gespannt auf den FF A320, er stand sogar schon Weihnachten auf meinem Wunschzettel… Im Moment bin ich aber etwas skeptisch geworden, wenn man so das Supportforum querliest. Bugs jeglicher Couleur tauchen da auf. Ist der Eindruck subjektiv, weil es ja inzwischen mehrere tausend User geben dürfte? Wie sehen die persönlichen Erfagrung der Simflight-Leser aus?
Ich persönlich werde auf jeden Fall auch auf den ToLiSS A319 warten und gucken, wie sich die ersten Eindrucke vergleichen und das stabiliere Produkt kaufen.