FlightControlReplay v5 im short final!

Fabio MERLO hat uns informiert, dass er bald die Version 5 für sein Programm FlightControlReplay veröffentlichen wird. Die Version 1 ist 2010 veröffentlicht worden und seit dem wir das Programm regelmäßig weiter entwickelt.

Anbei seine Pressemitteilung:


Nach langer Entwicklung und harter Arbeit über mehrere Monate hinweg wird FlightControlReplay Version 5 als ein Werkzeug der neuen Generation erscheinen, das Ihre Erfahrungen bei der Wiedergabe und Videoaufzeichnung Ihrer Flüge in Microsoft Flight Simulator und Prepar3D erheblich verbessern wird.

Es handelt sich dabei nicht um ein einfaches Update, der Kern des Programms wurde erheblich überarbeitet, und das zeigt sich auch an der Benutzeroberfläche, die in einem neuen Look erscheint.

Drei Hauptziele stehen dabei im Vordergrund:

  • Leichtere Bedienbarkeit
  • Mehr Leistung
  • Innovative Funktionen

NEUES AUSSEHEN

Basierend auf dem Feedback und den Vorschlägen der Nutzer wurde die Benutzeroberfläche von FlightControlReplay komplett neu gestaltet, um sie modern und intuitiv zu gestalten. Sie ist außerdem anpassungsfähig an Ihre Bedürfnisse: drei verschiedene Größen mit ihrer jeweiligen Anordnung stehen zur Verfügung. Darüber hinaus steht Ihnen eine optionale Transparenz zur Verfügung. Egal, ob Sie alle Schaltflächen in einem separaten Fenster sehen möchten oder ob Sie nur den minimalen Platz als Overlay über dem Hauptfenster Ihres Simulators nutzen möchten, alles ist möglich. Und wenn Sie möchten, unterstützt FlightControlReplay auch VR-Headsets mit Zugriff auf die Bedienelemente im VR-Modus.

MSFS INTEGRIERT IN DIE APP

Eine weitere Möglichkeit, FlightControlReplay in MSFS zu starten und zu steuern, besteht darin, die Symbolleiste direkt im Simulator zu verwenden, ohne den Vollbildschirm oder das Hauptfenster zu verlassen. Die wichtigsten Funktionen sind dort auf einem transparenten Overlay zur direkten Steuerung zugänglich.

KERNPROGRAMM ÜBERARBEITET

Um die bestmögliche Leistung zu gewährleisten, wurde das Kernprogramm gründlich überarbeitet, um die CPU- und Speichernutzung zu verringern. Dies gibt Ihrem Windows-System und dem Simulator mehr Leistung für eine reibungslose Anzeige mit schnellerer Videokodierung.

EINE REIHE NEUER FUNKTIONEN

Sind Sie bereit für neue Perspektiven? FlightControlReplay hat in früheren Versionen die Simulation des Formationsfluges während eines Replays eingeführt. Mit der neuen Version 5 können Sie nun LIVE mit einem AI GHOST direkt neben Ihrem Flugzeug fliegen. Und es wird nicht einfach Ihre aktuelle Flugbahn nachbilden, sondern wird von den Winden und Geschwindigkeitsveränderungen beeinflusst.

Neues Feature “Live Ghost”

Die neue Perspektive ermöglicht auch eine kinematische Wiedergabe mit verschiedenen Kameras, die automatisch und ohne Ihr Zutun umgeschaltet werden. Lehnen Sie sich einfach zurück und sehen Sie sich Ihre Flugwiederholung mit verschiedenen Außen- und Innenperspektiven an!

FlightControlReplay wird oft verwendet, um den herausfordernden Moment der Landung nach dem Flug zu beobachten, und hilft Ihnen, Ihre Pilotenfähigkeiten mit einem Landebericht zu überwachen, der einige Daten zeigt, die Sie überwachen und immer besser fliegen können.

FlightControlReplay wird alle Funktionen enthalten, die bereits in der aktuellen Version 4.5 verfügbar sind:

  • MP4-Videorekorder,
  • Crash-to-Desktop-Wiederherstellung,
  • PlayAsAI Formationsflug im Replay
  • Re-Live zum Wiederaufnehmen eines Fluges von einem beliebigen Zeitpunkt während der Wiedergabe
  • AI Traffic Erkennung, Verfolgung, Aufzeichnung

Für detailliertere Informationen zu den einzelnen Funktionen und dem voraussichtlichen Veröffentlichungszeitpunkt folgen Sie bitte meinem Instagram-Account oder besuchen Sie das offizielle MSFS-Forum, um künftige Aussagen SOFORT zu erfahren.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ja gut, in X-Plane gibt es ein völlig reibungsloses Replay für den gesamten Flug, welches auch noch die Klappenstellung, Spoiler, Reverse und Fahrwerk berücksichtigt. Für den MSFS braucht man natürlich irgendeine Krücke, wobei vermutlich die Hälfte eh wieder nicht funktioniert, hehe 🙂