Exklusives Preview: Fairbanks von sim-wings

Thorsten Loth von sim-wings lässt uns freundlicherweise bei der Erstellung seines nächsten Projekts über die Schulter schauen. Er ist gerade dabei, den Flughafen von Fairbanks, Alaska, umzusetzen. Die Arbeiten gehen gut voran, wie Ihr auf den unten stehenden Bildern sehen könnt. Die Gebäude sind, bis auf die Spiegel-Effekte auf den Fenstern,  bereits fertig. Am Boden gibt es allerdings noch sehr viel zu tun. Aktuell fehlen noch praktisch alle 3D-Objekte, wie Vegetation, Fahrzeuge etc. Nichtsdestotrotz: Fairbanks sieht bereits jetzt gut aus und hat einen hohen Wiedererkennungswert.

Gute Nachrichten gibt es auch noch für FS2004-Piloten: Nachdem der initiale Launch für den FSX durchgeführt wurde, folgt etwas später die FS2004-Version. Im Gegensatz zu seiner Anchorage-Szenerie sind die Konvertierungsarbeiten allerdings geringer, so dass er beide Versionen kostenlos auf die jeweils andere erweiterbar sein werden.

Die unten stehenden Bilder laden per Klick auf den ‘Full Screen’-Button in einer höheren Auflösung…

 

[slideshow id=248]

5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Mich persönlich würde es ja mehr freuen, wenn der endlich mal mit Marseille, Malaga, Kanaren usw. rüber käme 😉

Da muss ich Mika zustimmen. Eine Überarbeitung der Kanaren wäre wirklich mal nötig… aber ich bin mir sicher, dass daran bereits gearbeitet wird.

Ach was, Fairbanks ist doch äusserst willkommen! Dann wird es bereits drei grössere Airports in der Region geben… SimWings Anchorage, Fairbanks, Ketchikan (von ORBX), ein tolles “Dreieck” tauglich für Flüge mit vielen Add-On-Flugzeugen… Nur her damit!

Grüsse,
Markus

Die Kanaren wurden, zumindest mit Hierro, bereits in Angriff genommen. Nur Geduld… 🙂
Fairbanks ist eine echte Perle da hoch im Norden und bietet schöne Flüge nach Anchorage oder eben Ketchikan wie Markus schon sagte. Eine Ecke, der bisher kaum bedacht wurde.

…und für Frachtpiloten auch ein nicht unwichtiger Zwischenstopp… 😉