Endstation Sehnsucht: Juneau ist da!

orbx_juneau
Was würdet Ihr von einem Aussteiger-Leben halten? Vielleicht träumt Ihr ja auch davon, mit einer braven Beaver frisch gefangenen Lachs aus den Fjorden zur weiteren Verarbeitung in die Fischfabrik zu fliegen. Oder bei einem Flying Pizza Service anzuheuern, um auch die entlegenen Creeks in Alaska mit leckerer Pizza zu versorgen?

Juneau wäre ein toller Ausgangspunkt dafür. Dank Orbx haben wir jetzt zumindest unseren “virtuellen Hideaway”: Szeneriedesigner Russ White hat den Flughafen von Juneau für NA Blue Southern Alaska umgesetzt. Wie es sich gehört, mit hochauflösenden Texturen, die auf Luftbildern basieren, zahlreichen 3D-Objekten und vielen Animationen. Viele Bilder zur Szenerie gibt es auf der Projektseite; zur Produktseite im FlightSim Store geht es hier entlang.

PS: Wusstet Ihr, dass es keinen Landweg nach Juneau gibt?

 

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

ENDLICH!!! Neben Queenstown eine der beiden Highlights für mich dieses Jahr!!! Da werden Erinnerungen wach an unzählige Schechtwetteranflüge im FS9 mit der Wilco PIC. Jetzt endlich standesgemäß auch im FSX. Im Gegensatz zu ORBX EU kann man hier auch noch die atemberaubende Naturkulisse genießen. Zeit, die verstaubte 737 mal wieder aud dem Hangar zu rollen… 🙂

Phantastisch, genau wie wir es von Orbx gewöhnt sind. Die ganzen kleinen Airfields, mitten im nirgendwo sind mir mittlerweile zu teuer geworden, aber Juneau ist ein “must have” in brillianter Qualität ! Saubere Arbeit !

So, PAJN und NZQN beide released. Ich bin glücklich für den Rest des Jares… 😉