Ein professionelles Simulatorcockpit…

Fly Professional A320 Cockpit… sprengt wahrscheinlich die Grenzen des Möglichen für einen heimischen Simulatorpiloten. Wer jedoch überlegt, die Flugsimulation professionell zu betreiben und Geld damit zu verdienen, könnte in Fly Professional einen Partner zur Umsetzung finden. Die kleine Firma konstruiert Simulatiorcockpits für den professionellen Anwender auf Basis des Airbus A320 und des Eurocopter EC135/EC145, die in den Ausstattungsvarianten Basic, Pro und Advanced bis hin zu ICAO-zertifizierten Cockpits auf Wunsch individuell gebaut und ausgeliefert werden. Zu aktuellen Kunden zählen etwa das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) oder EVS Flighttraining. Eine Übersicht über das Angebot und die Konditionen findet sich auf fly-professional.de.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Also ich saß heute in dem EVS A320 und das Ding ist echt super, kein Vergleich zu dem was man sonst so sieht.

hmm wenn man das Kleingeld hätte *träum*