P3D

Die eine Dash wird besser, die andere Dash muss ruhen.

In einem ausführlichen Beitrag haben die Macher bei Majestic Software jetzt verraten, was das Jahr 2020 alles bringen wird. Die Training-Edition der Q400 wird in zwei Versionen aufgeteilt, die Entwicklung der Q300 wird angesichts des kommenden Microsoft Flight Simulators erst einmal gestoppt.

Bekannt für ihren Realismus – hier die Majestic Dash 8 Q400 beim Engine-Failure.

Wie im letzten Jahr angekündigt, wollten Majestic eigentlich schon im Januar die Roadmap für das Jahr 2020 bekannt geben. Aufgrund familiärer Gründe wäre es allerdings nicht möglich gewesen, sich früher zu Wort zu melden, erklärt Oleksiy Frolov. Daher folgte jetzt im Majestic-Forum ein ausführlicher Beitrag, wie die Entwicklung der noch zu veröffentlichenden Training Edition der Q400 vorranschreite. Und hier eine Überraschung: Die Entwickler haben sich dazu entschlossen, die Training-Version aufzuteilen: In eine Training Edition und eine Cockpit Edition. Die Training Edition wird wie angekündigt die vollumfänglichste Version des Flugzeug-Addons sein. Sie bringt fast alle Features der Pro-Edition mit, unterscheidet sich aber in Hinblick auf Homecockpits und Trainingsimulatoren. In der Training Edition gibt es die Möglichkeit, mit externem Tools die einzelnen System der Dash zu manipulieren und so Trainings nachzustellen, außerdem ist das FMS durch RAIM und ARINC Simulation einen Schritt realistischer als in der Pro Edition. Eigentlich war es ursprünglich auch angedacht, in der Training-Version volle Hardware-Unterstützung zu bieten. Neben einem Hardware Interface, sollten die Panels des Addons auch mit Touch-Screens nutzbar sein. Diese und andere Funktionen wandern jetzt in die Cockpit Edition.

Fast wie im echten Simulator: Die Systeme lassen sich in der Training-Version mit einem externen Tool manipulieren.

Abschließend verrät der Entwickler auch kurz, welche Updates an der Pilot- und Pro-Version geplant sein. PBR und TrueGlass würde man sich ansehen und gegebenenfalls integrieren, so Majestic. Und die Dash Q300, die die Entwickler bereits vor längerer Zeit angekündigt haben? Gestoppt! Man wolle auf Grund des kommenden Microsoft Flightsimulators erst einmal abwarten, erklärt Majestic.

Den kompletten Post findet ihr im Forum von Majestic Software.

 

Comments are closed.