Da gibts nicht nur Bier: Die fränkische Stadt Bayreuth nun im MSFS

M’M Simulations haben in dieser Woche eine Szenerie für den Verkehrslandeplatz Bayreuth (ICAO: EDQD) veröffentlicht. Er war früher als Flughafen Bindlacher Berg bekannt. Der Flugplatz befindet sich auf einem Plateau – dem sogenannten Bindlacher Berg. Die Szenerie bietet nach Angaben des Herstellers akkurat nachgebildete Gebäude, Taxi Route und Ground Markings die dem realen Vorbild entsprechen und weitere Details. Für etwas mehr als „17 Tacken“ zu haben.

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

17€ für einen Verkehrslandeplatz ist im MSFS mal ne echte Ansage (sehr dezent ausgedrückt). Für nen knappen Euro mehr bekomme ich EDDK von Jo Erlend Sund und der Flughafen dürfte in der Erstellung deutlich mehr Aufwand gewesen sein.

auch wenn viel Arbeit drin steckt aber du hast recht – für das Geld kann man sich richtig gute und große Mega Airport Scenerys kaufen…… wer natürlich in der Nähe wohnt dann sicher ein Musthave…

Ich wohne relativ nahe an Bayreuth und empfinde den Preis als zu hoch für einen Flugplatz. Wenn wenigstens ein paar Sehenswürdigkeiten in der Gegend reproduziert worden wären, sähe es sicher anders aus. Aber so ist es kein must have.