Challenger 300 für X-Plane

Lust auf einen Biz-Jet? X-Plane-Designer Ddenn hat am Montag die Captains Edition seiner Challenger 300 auf x-plane.org veröffentlicht. Das Paket kostet 30USD und enthält ein detailliert modelliert und texturiertes Außenmodell, ein 3d Cockpit, eine modellierte Kabine, authentische Flugdynamiken und eine umfassende System-Simulation. Ein angepasstes FMC ist nicht im Paket enthalten, soll aber später folgen wie auch ein weiter verfeinerter Autopilot. Weitere Bilder finden sich hier und natürlich auch auf der Produktseite.

5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Schade das es sowas nicht für den FSX gibt

Super Nachricht! Wieder ein tolles Flugzeug für X-Plane. Ein paar neue Szenerien für X-Plane wären jetzt nicht schlecht.

Tino

@ Tino: Ich dachte immer, dass man MSFS-Szenerien mit “etwas” Aufwand ohne Probleme in den X-Plane portieren kann? Was mir nur noch niemand sagen konnte: Wie geht das dann mit dem FSX-Luftbild respektive Bodentexturen und den sloped Runways im X-Plane? Wie geht das zusammen??? Naja, is aber Off-Topic… 😉

Das Tool nennt sich FS2XPlane und ist hier: http://marginal.org.uk/x-planescenery/tools.html erhältlich, sowie andere Tools. Damit habe ich komplett die German Airports/Airfields und auch die Helipacks migriert. Wenn man eine Art VFR- Germany haben möchte, kann man auf http://www.x-scenery.de/ zurückgreifen. Funktioniert prima und zwar ohne ruckeln.

Sorry für das OT:

@ Jens: Vielen Dank für die Erläuterungen. War auf der Seite und hab da gleich eine Frage. Da steht:

“This application converts MS Flight Simulator 2004 and FSX add-on scenery packages to X-Plane DSF overlay scenery packages”

Overlay heißt ja quasi, dass die konvertierten Szenerien dann einfach über denen des X-Plane liegen. Nur: Wie sieht es dann mit den Krümmungen in der Runway aus? Sprich: Kann man mit diesem Tool MSFS-Szenerien in den X-Plane konvertieren und dann die sloped Runways geniessen?