Cargohub von ORBX: East Midlands für P3D4 released

Nach der X-Plane-Version ist East Midlands jetzt auch für den P3D4 erschienen. Rund 20 Euro will ORBX für den Flughafen in Leicestershire.

Wie man es von ORBX gewohnt ist, wollen die Entwickler auch mit dieser Szenerie zwei Plattformen bedienen. Nach der X-Plane-Version kann die Szenerie jetzt in den P3D4 installiert werden. Zu den Features verspricht Ed Correira von ORBX: “Voll integrierbar in TrueEarth Great Britain South, Orbx Global und EU England, bringt diese Umsetzung von East Midlands hoch aufgelöste Gebäude, statische Flugzeuge, Gebäude,  selbsterstellte Fahrzeuge und Dynamic Lighting mit.” In anderen Worten: Auch dieser Flughafen nutzt wie immer Objekte der ORBX-Library, platziert auf Fototextur und Groundpoly, zusammen mit individuell modellierten Gebäuden. Vertrieben wird die Szenerie exklusiv über ORBX Direct; den Download gibt’s für ca. 20 Euro.

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Nicht zu sehr beeilen mit dem Kauf, habe leider so einige Fehler entdeckt:
– Katastrophales AFCAD: Es gibt schlicht keine Zuweisungen für Gate-Typ und Airlines, da wird völlig random geparkt
– Britische Runway-Markings nicht vorhanden
– Zaun Textur hat kein Mip-Map und flimmert überall auf dem Flugplatz (kann man zwar selbst beheben, aber ja…)
– Saisonale Bodentexturen ungenügend: Hard-Winter mit Schnee gibt es nicht, ist im Januar als grün, wenn rundherum weiss ist. Dazu ist dann im März noch Winter-Braun, wenn rundherum bereits hellgrün.

Das Qualitätsmanagement ist wieder mal typisch schlecht für ORBX. Man hat das Gefühl, da hätte überhaupt niemand je einen Beta-Test gemacht.
Ich empfehle mal abzuwarten, ob Gaya das irgendwann mal behebt. Leider gehören sie nicht zu den Entwicklern, die mit grösstmöglicher Qualität auftrumpfen, auch diesmal nicht.

Hätte es mir fast gekauft. Aber da kann man auch bei der UK2000 Extreme Szenerie bleiben. Die funktioniert wenigstens korrekt.

Ich bin mit der Version von UK2000 zufrieden.