Carenados XL560 Citation gelandet

Carenado haben ihren neuesten Buisness-Jet released. Die Cessna XL560 Citation (auch Citation Excel genannt) kommt in gewohnter Carenado-Standardausrüstung in die Webshops.  Knapp 40 Dollar verlangen die Chilenen für ihr neuestes Produkt.

Bizzer ist Besser, haben sich wohl die chilenischen Designer um Carenado gedacht und ihr neuestes Produkt veröffentlicht, die Cessna Citation XL560, die ab sofort für knap 40 Dollar verfügbar ist. Der Release kommt in gewohnter Carenado-Qualität: Ein akkurat modeliertes Außen- und Innenmodel, das man im FSX, FSX:SE und P3D4 nutzen kann. Wie immer bieten die Entwickler laut Website realistische, von Piloten getestete Flugeigenschaften, echte Sounds und Systemtiefe. Ob letzteres bei diesem Produkt den Ansprüchen vieler Simmer genügt? Auf jeden Fall versprechen das Carenado Primus 1000 Avionics System, die Integration der Flight1 und Reality XP GTN750 (müssen – wenn nicht geschehen – separat erworben werden)  und die Nutzung von Navigraph-Daten die Möglichkeit, das Flugzeug durchaus realisitsch von A nach B zu bringen. Auch dieser Flieger soll laut Carenado für Nutzer von VR-Brillen geeignet sein und umfassende Handbücher dabei haben.

3
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
  Abonniere  
Benachrichtigungen:
Axel

“Carenado-Standardausrüstung” ist genau treffend. Das könnten tolle Flieger sein. Aber auch hier zählt Quantität, wie bei dem einen oder anderen Szenerie-Entwickler.

Thomas

Würde mich an sich reizen, aber nachdem ich mit Carenado schon mal auf die Schnauze geflogen bin…
In Verbindung mit dem Flight1 GTN750, welches man wahrscheinlich braucht um vernünftig fliegen zu können, ist man dann schon wieder bei 90 Dollar.

Chris

Fairerweise ist das GTN750 aber danach für jeden weiteren Flieger verwendbar. Die 90$ stimmen also nur beim Erstkauf und/oder wenn man nur einen einzigen Carenado-Flieger damit nutzen will. Ich habe das GTN750 in zirka 15 Flieger eingebaut, dann relativiert sich der Preis etwas. Ich persönlich finde die Carenado-Flieger optisch immer top, gegen einfachere Feierabendflieger habe ich eigentlich auch nichts, aber die 40$ finde ich einfach gerade eine Spur zu hoch angesetzt. Trotzdem: bei Carenado mache ich es immer so: ein paar Wochen warten und die ersten Nutzermeldungen auf avsim und Co. lesen und dann entscheiden, ob der Flieger was taugt. Oft gibts dann schon einen ersten Patch, der die gröbsten Schnitzer ausbügelt.