Black Box Simulations: Airbus kommt in zwei Stufen

Eine mehrere Seiten starke Presseerklärung hat uns von BlackBox Simulation zur in Entwicklung befindlichen Airbus A32X-Familie erreicht. Das wichtigste in Kürze zusammengefasst:

  • “Prologue”-Version erscheint im Mai und enthält den A319 und A320. Kostenpunkt: 45,- €
  • Das “Fullpack” erscheint im September. Kostenpunkt: 75,- € mit . Volle Anrechnung der “Prologue-“Version.
  • Das “Fullpack” wird nicht nur weitere Modelle enthalten, nämlich die gesamte A32X-Familie (A318 bis A321), sondern wird auch über eine umfassendere Systemsimulation verfügen mit Fehlersimulation, WX-Radar, Terrain Radar etc.
  • Alles für den FSX.

Die komplette Features-Liste könnt Ihr im Originalwortlaut unter “weiterlesen” einsehen.

PANEL FEATURES LIST
The AIRBUS X’TREME “Prologue” will contain a complex and faithful rendition of the A319 and A320 2D Panel. Amongst the advanced features included are:-
• Custom Fly By Wire System
• Custom Autopilot and Auto Thrust systems
• Switchable Multifunction CRT display screens, PFD, ND, ECAM1 & ECAM2
• Programmable MCDU and FCU with Managed CLB and DECENT + Constraints
• Uses Navigraph Navdata with Sids & Stars
• Flightplans can use constraints, step climb, holds and Alternate destinations
• Autopilot with Managed, VSI, FPA, Heading, Track and Nav modes
• Autothrust with easy to use Preset detents for Managed and Spd modes
• Full Cat I, II AND III Auto land features
• FBW Envelope protection, anti stall, pitch, roll and g-load limiting
• One click Popups on all MFD’s
• IFR and VFR Panels for CAPT & FO in both normal and widescreen
• Fully featured pedestal
• Overhead panel
• Separate Integral and flood lighting
• Accurate font used on MFD’s FCU, MCDU and ECAMS
• Sub pixel GDI rendering for ultra smooth operation and excellent frame rates
• Fully featured Engine FADEC with individual assignable throttle axis’

 

—-

 

MODEL FEATURES LIST
The AIRBUS X’TREME “Prologue” will contain a complex and faithful rendition of the A319 and A320 Aircraft. Amongst the advanced features included are:-
• Advanced 3dsMax modelling
• CFM & IAE V2500 Engines
• Exterior model contains in excess of 150 thousand polygons
• Over 50 Custom animations
• Custom “smooth running” Engine Fan animations + 3d Fan Blades
• Ram Air Turbine
• Pressurisation Vents
• Pop out Landing lights
• Full 3d cockpit visible through windows
• Highly detailed landing gear and gear bays
• Front and rear Pax doors + cargo doors
• 3d Windows with reflective + specular refractive glass
• Reverse thrust system
• 3d animated and sequenced Flaps/Slats/Speedbrakes
• + a few easter eggs for the adventurous !

 

—-

 

VIRTUAL COCKPIT FEATURES LIST
The AIRBUS X’TREME “Prologue” will contain a complex and faithful rendition of the A319 and A320 Cockpit. Amongst the advanced features included are:-
• Virtual Cockpit contains in excess of 160 thousand polygons
• Every feature of the 2D Panel is reflected in the VC
• Animated Pull out tables, Sunblinds, Jumpseat & Armrests ++
• All knobs dials and switches faithfully reproduced in animated 3d
• Captain, First Officer and Jumpseat positions available
• Rear overhead section with Breakers and reading Lights
• Separate flood and integral lighting + test switches for warnings
• Fully textured & Bump mapped parts include seat fabric and carpets
• 3d modelled Standby Gauges
• Reflective glass in all gauges and windows (reflects cockpit environment)
• Highly detailed Side sticks, Non animated under autopilot control
• Highly detailed Thrust levers with “Automatic” Keyboard detents + Manual
• + A few surprises for the curious

 

—-

 

GENERAL FEATURES LIST
The AIRBUS X’TREME “Prologue” will contain a complex and faithful rendition of the A319 and A320 EXPERIENCE. Amongst the advanced features included are:-
• Accurate flight dynamics, tested by 3 active Airbus pilots
• High Definition 4096×4096 texture and bump mapping
• Custom designed Accurate Fonts used in gauges and exterior
• HI-FI Sound sets for CFM & IAE versions
• Additional custom cockpit and system sounds
• + much more !

 

—-

 

PRICE & AVAILABILITY
BlackBox Airbus X’Treme
PROLOGUE” AVAILABLE MAY 2012 !
• Accurate and extensive Airbus A319 / 320 Aircraft models
• Captain / FO Panels in IFR/VFR Widescreen and Normal
• Fully useable older version panel with CRT and Analog Stby Gauges
• Accurate Flight dynamics & FBW System (normal law)
• Fully programmable MCDU with Airways, Sids, Stars, holds
• All mode FCU, Managed or manual in Hdg, Nav, Track, Alt, VS + Fpa
• Fully featured Virtual cockpit

PROLOGUE PRICE ——– Euro 45 — (£38.87) – ( $59.40)
+ FULL PROLOGUE REFUND WHEN BUYING XTREME +

—-

 

PRICE & AVAILABILITY
BlackBox Airbus X’Treme
FULL PACK” AVAILABLE SEPTEMBER 2012 !
• Accurate and extensive Airbus A318/A319/A320 / A321 Aircraft HD models
• Captain / FO Panels in IFR/VFR Widescreen and Normal
• Fully operational panel with All New LCD Displays and Digital Gauges
• Accurate Flight dynamics & FBW System (all laws)
• Fully Modelled MCDU
• Fully Modelled FCU
• Fully Modelled Virtual cockpit,
• Fully Modelled Systems
• Fully Modelled Failures and emergency systems
• Fully Modelled TCAS
• Fully Modelled WX radar
• Fully Modelled Terrain Radar

FULL PACK PRICE ——– Euro 75 — (£61.49) – ( $98.99)
Xtreme pack upgrades Prologue to Full Pack Spec!

22 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

jetzt hau’n se uns aber die Busse um die Ohren 😉

Naja ankündigen kann ja jeder, erst mal gucken, wer was wirklich abliefert…

Bei AirSimmer hieß es auch das “demnächst” eine Advanced und “kurz darauf” die FSX Version. So wie ich das überblicken kann decken sich die Features des Airbus X’Treme Prologue mit den angekündigten Features des Aerosoft Airbus X Extended (mit A319 statt A321).
Aber das Full Pack klingt wesentlich interessanter. Jetzt fragt sich natürlich ob FlightSimLabs ebenfalls bis September (das ist noch sooooo lange hin) abliefern kann. Der Preis von 75 EUR ist nicht ohne. Die wissen genau, wie verzweifelt Einige auf einen anständigen Bus warten.

“• + a few easter eggs for the adventurous !”
Na, hoffentlich ist das nicht ein verstecketer Hinweis auf das Release Datum 😉

Nein, das sind die Auslöser für die häufigsten (1) und manchmal letzten (2) Worte eines Airbus-Piloten.

(1) “Was macht er denn jetzt wieder?”
(2) “Das hat er ja noch nie gemacht…”

*SCNR*
Boris

Ich habe gerade ein (Airsimmer) Deja Vu 😉

FSL sollten sich davon nicht beeinflussen lassen und darauf vertrauen, dass sich Qualität durchsetzt!

PMDG haben ja “gerade” wieder mit der NGX geigt, dass dem so ist …

Naja ich kann den Hype um FSL Blackbox und Airsimmer etc net ganz verstehen!
Natürlich möchte jeder einen tollen Airbus haben und der soll soviel als möglich können, was der Reale auch kann und Bugfrei sein und Systeme a la PMDG haben aber im Ernst, wenn mann sich mit den tiefen der Airbussysteme beschäftigt und weis wie komplex diese sind und sich dann mal die SOP’s anschaut und dass, was Piloten im Normalbetrieb damit machen reicht ein Wilco und auch ein Airsimmer Basic allemal für uns! (CTD’s mal aussen vor die Nerven überall).

Leider gibt es viele Simmer, die von der Arbeitsweise und den Verfahren im Realen Bus wenig bis garkeine Erfahrung haben und drauflosheulen, dass alles net funktioniert. Was bringen einem ein Grünes Hydraulicsystem usw. und 5 ELAC/FAC’s wenn man net weis passiert wenn sie ausfallen oder es einem eigentlich egal ist weil man nach Feierabend eben von Köln nach Malle will um wenigstens Virtuell mal über den Wolken abzuschalten 😉

Anyway… Gespannt bin ich auch ich freue mich wenn es Entwickler gibt, die versuchen eine annähernd plausible und vernünftige Simulation hinzubekommen!

Bis dahin sind auch ein Wilco und ein AS A320 Basic ein guter Airbus-Zeitvertreib im Sim 😀

Happy Landings, Patrick

Patrick,

man sollte sich nicht angewöhnen für die Flusigemeinde im Allgemeinen zu reden. Setze anstatt “für uns” “für mich” ein, dann kann man das als Deine Meinung gut annehmen.

Jeder betreibt Flugsimulation auf seine eigene Art und weise und deshalb sind Verallgemeinerungen eher unangebracht.

Mika

na dann mal “fingers crossed” das da was Ordentliches kommt!
@Patrick: ich kann den hype sehr wohl nachvollziehen. Ich “hype” ebenfalls 🙂

Och, und Ich “hype” zur Zeit jedem angekündigten Airbus hinterher.

Ich muss Patrick z.T. Recht geben.
Die User, die heute so ergiebig einer realistischen Airbus-Simulation entgegen fiebern sind viele… diejenigen die sich dann wirklich einlesen und die viele Zeit investieren sich das Wissen anzueignen, welches man benötigt um den Airbus dann einfach zu “kennen”, werden sehr sehr viel weniger sein.
Und das ist sicher nicht nur bei einem zukünftigen, heiß-ersehnten Airbus so, sondern auch bei bisher erschienenen komplexen Addons.

ich frage mich woher Du all diese Informationen hast – gibt es da irgend ein mir bisher verborgenes Netzwerk, welches solche interessanten Infos hergibt?

Oh ja… ich vergaß ganz zu erwähnen, dass sich mein Kommentar auf keine offiziellen Statistiken oder ähnliches beruft. Ich dachte jedoch, das sei auch so jedem klar. Schließlich relativieren Satzkomponenten wie “das ist ‘sicher’ nicht nur” oder “werden […] sein” meine Aussage. Dir, lieber Wolfang, werde ich das nächste Mal aber besonders kenntlich machen, dass es sich bei den Kommentaren, die ich hier zu den Diskussionen veröffentliche, in der Regel um meine eigene Meinung/Betrachtungsweise des ganzen handelt. Bitte entschuldige mich, dass ich an obiger Stelle keine Rücksicht auf dich genommen habe.

Um deine Frage zu beantworten: Ich weiß von keinem solchen Netzwerk.

und hier passend zum Thema und als amüsanter Seitenhieb von FSL:

“The temperatures and pressures throughout the system react to external forces, propagating through the system just as they do on the real aircraft. For example, you can fuel the aircraft on a cold morning and, if the tanks are full, the fuel will expand and spill into the wing tip surge tanks as the aircraft heats up through the day.

This is the level of fidelity you can expect on our A320-X – we won’t be labeling it as ‘Professional’, ‘Extended’ or ‘Extreme’ – it’ll just be one version, that simulates the systems found on the A320 faithfully in FSX.”

http://forum.avsim.net/topic/367548-fsl-a320/page__st__75#entry2352123

Das möchte Ich sehen, dass die das Ding für 100 Dollars verkaufen. Das müßte dann schon zu den besten Produkten am Markt gehören, was Ich nach dem Kauf der neuen 737 bezweifle. Da sind die 48 Euro für die PMDG NGX ein Flohmarktpreis.

+1

😉

1. AirSimmer deja vu
2. Ist es tatsächlich so, dass ein ordentliches FMC und weitere Modelle den Aerosoft Airbus auf das für den FSX und seine User vernünftige Maß zurechtstutzen würde
3. Sieht der Airbus von Blackbox irgendwie komisch aus, überzeugt vom Außenmodell irgendwie weniger als FSLabs und weitaus weniger als der von Aerosoft

Ich warte und entscheide dann. Meine aktuelle Rangfolge: FSLabs, Aerosoft, BBS

Und es wird doch welche geben, die für die Hoffnung eines guten Airbus die Kohle zählen.
Man denke an Airsimmer…

…wenn’s denn schon mit den angekündigten Release’s meistens nicht so klappt ist eines hier stets sicher: Der “Kindergarten” mit seinen höchst “wertvollen” Beiträgen ist almost pünktlich zur Stelle!

… und der Wert Deines Beitrages besteht worin? 😉

Der nächste Airbus den ich Kaufe sollte ein vernünftiges FBW-System haben. Alles was ich in der Vergangenheit unter die Finger bekommen habe, spottet eher ein FBW.

Persönlich warte ich dann doch lieber auf ein FSL Airbus, als einen aus der Retorte überarbeiteten FS2002 Airbus von ex PSS…