10 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

14,95 Euro! Ein großer Flughafen zu einem attraktiven Preis. Das sollten sich manche anderen Payware-Entwickler zum Vorbild nehmen!

Habe ich natürlich sofort gekauft.
Aber was soll das mit den “Cargo” Stellplätzen vor dem Terminal C ?!
Da flog früher Air Berlin und heute Easyjet, aber absolut kein Cargo…

Da ich seit P3Dv5 Zeiten nichts mehr direkt im Ordner des Flugsimulators ablege habe ich das hier beim MSFS genauso gemacht. Wird ja bei der Installation auch so angeboten.
Im Community-Ordner ist bei mir daher lediglich ein Link in den ORBX-Backup Ordner und von da wird die Szenerie dann auch gestartet.

Echt ein sehr hübscher Flughafen! Und dazu sollen auch das Brandenburger Tor und der Reichstag aufgehübscht worden sein. Echt toll für den Preis :)!
Wenn man dagegeb Hamburg sieht der auch released wurde https://secure.simmarket.com/informatica-az-eddh-hamburg-fuhlsbuettel-4k-ultra-hd-msfs-(de_13773).phtml …. kein Vergleich dazu. Hamburg wirkt dagegen schrecklich! Und das für mehr Geld.

Mal eine Frage an die Experten:

Wie lädt der MSFS eigentlich die Community-Szenerien?

Alle (weltweiten Erweiterungen) auf einmal, egal wo man fliegt?

Der FSX hat es ja so gemacht, dass nur die Szenerien geladen wurden, in deren Nähe man sich befand (bis auf die „Fototapeten“ – die wurden immer alle gelesen).

Es gibt ja im MSFS auch keine Prioritäten bezüglich der Szenerien und auch keine „Szeneriebibliothek“, mit deren Hilfe man einzelne Szenerien aktivieren bzw. Deaktivieren kann.

Wenn man seinen Community-Ordner mit der Zeit immer voller macht, hat das doch sicher irgendwann Auswirkungen auf die Permormanz.

Oder sehe ich das falsch?

“Wenn man seinen Community-Ordner mit der Zeit immer voller macht, hat das doch sicher irgendwann Auswirkungen auf die Permormanz.”

nee

“Oder sehe ich das falsch?”

ja

wäre auch absurd soetwas zu programmieren. Kannst mit dem Taskmanager oder im Dev-Mode des MSFS auch selbst leicht feststellen daß der Ram-Arbeitsspeicherbedarf nicht zunimmt nur weil der Community-Ordner größer geworden ist. wie könnte man sonst mit 16 GB Ram fliegen, wenn der Community Ordner alleine schon 17 GB groß ist? wieso zeigt das Frameraten/Speicherauslastungs-Meßtool im Devmode immer z.B. 8 GB verbrauchten Ram an der selben Scenerieposition an, egal wie groß der Community-Ordner ist? Lediglich ein vergleichsweise kleiner Index auf die im Community-Ordner verfügbaren Scenerien wird beim Programmstart erstellt und im Speicher vorgehalten.

Aha, also nur, weil das absurd wäre, sowas zu programmieren, soll das Laden von Addon-Szenerien keine Auswirkung auf die Performanz haben?

Gibt es auch schon veröffentlichte Informationen darüber, wie der MSFS mit den – statischen – Zusatzobjekten technisch umgeht. Wann (in welchem Abstand zum LFZ) und nach welchem Prinzip werden die Objekte denn geladen / berechnet / gezeichnet?

Die statischen Custom-Objekte müssen ja nach Darstellung der dynamischen Szenerie in diese hineingerendert werden. Das ist sicher schon Rechnerarbeit, die sich irgendwie auswirkt.

Dein Vorschlag, das selbst experimentell heruszubekommen, indem man nur die Veränderung des genutzten RAM Speichers beobachtet, beantwortet nur die Frage, ob Zusatzszenerien mehr Speicher verbrauchen, nicht, inwieweit sie die Performanz beeinflussen.

“inwieweit sie die Performanz beeinflussen.”

ich sagte nicht “nur den belegten RAM beobachten”, sondern habe damit deine Frage beantwortet, ob alle Szenerien im Community Ordner a priori immer vollständig geladen werden. Und die Antwort ist eben: nee!

Thema Performance:
wenn nichts zusätzlich an Scenerien geladen wird was z.B. am anderen Ende der Welt liegt und deshalb natürlich nicht zusätzlich dargestellt wird, warum sollte sich etwas an der Performance ändern? dann müßten ja bei Usern mit z.B. 100 GB im Community Ordner die fps drastisch niedriger sein als bei nur 1 geladenen Airport, Damit wäre der MSFS dann zusehends unbrauchbar. das wäre absurd, und deswegen wird nur das geladen, was in einem vernünftigen sichtbaren oder demnächst sichtbaren Umkreis liegt, abhängig vom eingestellten Sichtbarkeitsradius, den der user ja selbst variieren kann. Auch das kann jeder selbst nachvollziehen mit den bekannten FPS Anzeigetools: Community Ordner einfach mal vorübergehend leeren oder auffüllen. die Ladezeiten werden sich evtl.vergrößern, da der Scenery Index beim Programmstart neu aufgebaut werden muß, gescannt werden muß und entsprechende Segmente ins Ram und Vram geladen werden müssen oder evtl. vom Server neu downgeloadet werden müssen. die fps werden, bei sonst gleicher Grafikeinstellung aber hauptsächlich dadurch bestimmt was tatsächlich gerade angezeigt wird und nicht was alles im Community folder noch so in Wolkenkuckusheim-szenerien verfügbar ist.

Auf die unqualifizierten Bemerkungen von Chris, der sich an allem und jedem meiner Posts abarbeitet, gehe ich hier nicht weiter ein.

Vielen Dank für deine Einschätzungen, Georg,

Man wird wohl im Laufe der nächsten Monate noch Genaueres über die Prozesse, die im MSFS ablaufen, erfahren.

Im AVSIM Forum gab es in der letzten Woche einen langen Thread, wo User darüber berichteten, dass sie signifikante Einbrüche der FPS zu beklagen hatten, nachdem sie viele Addons in den Community Ordner kopiert hatten.

Der Thread st aber inzwischen leider nicht mehr auffindbar.

Ich kann solche Experimente nicht selbst durchführen, weil ich bisher nur einige wenige kostenlose Addons heruntergeladen habe.

Die Ladezeiten verlängern sich nachvollziehbar. Wäre ja auch komisch, wenn nicht. Und dass bspw. Sydney mit 10-20 Custom POI immer noch genauso performt wie ohne diese 10-20 POI ist schlicht unmöglich. Ergo hat ein voller Community Ordner durchaus iwann einen Einfluss auf die Performance, alles andere ist mal Wiederkäuen von Marketingblabla, was man ja von Einigen hier gewohnt ist.

Und der Vergleich mit der RAM-Auslastung in Zusammenhang mit der Community-Ordner-Grösse ist dermassen neben der Spur, dass es fast schmerzt: Deine Logik angewendet auf den ganzen Sim: wie kann der Sim mit 16GB RAM funktionieren, wenn doch der MSFS Ordner bereits mehr als 150GB belegt? *Double Facepalm*

EDDT jetzt auch von Orbx. Aerotelegraph bietet Abschiedsrundflüge mit letzem 320 in Airberlin Grundbemalung an. Airfrance wird das “Licht ausmachen” in Tegel … Jetzt geht’s los!

Last edited 27 Tage vor by christian.klingbeil