9 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wie bei Captain Sim üblich, ein schönes Außenmodell. Leider nur haben die Herren Programmierer bei CS etwas gegen Tape-style Gauges, wie sie bei LTU zu finden waren. Da ist Just Flight einen Tick besser…. In Sachen Systemtiefe werden sich wohl beide nicht viel unterscheiden.

Nun ja, interessanterweise zeigt kein einziger Screenshot Triebwerksanzeigen bei laufenden Triebwerken … Ein Schelm, wer Böses dabei denkt … und eben: Tapes waren doch auch sehr verbreitet… :-). Ein Grund mehr, CS weiterhin von meiner Einkaufsliste verbannt zu halten.

😉

Nicht, dass die EPR Berechnung seit der 727 für den Fs9 schon falsch war …

Bevor CaptainSim unzählige Flugzeuge entwirft sollten sie sich mal auf eines konzentrieren das ordentlich funktioniert!

Was für eine Verschwendung von Ressourcen… Ich schätze diesen Flugzeugtyp und bin interessiert, aber weder die zivilen Verkehrsflugzeuge von Just Flight in letzter Zeit noch die vermurkste T7 von Captain Sim sind eine Empfehlung. Nun also von beiden ein neuer Versuch…

Ich freu mich drauf!!!!

Meines Wissens nach waren die H-Stabs der LTU-Tristars weiß!

Korrekt, die H-Stabs waren weiß.

Ich weiß leider nicht, wie man hier ein Link einfügt, da die HTML-Tag-Erläuterungen so grottig sind. Aber hier ist es mehr als deutlich zu sehen:

http://cdn-www.airliners.net/aviation-photos/photos/6/8/3/1161386.jpg

Das Außenmodell wurde veröffentlicht und kann für 9.99 € erworben werden.

Dann bin ich mal auf das Base-Pack gespannt, wenn das Panel veröffentlicht wird. Ich bezweifle allerdings die Umsetzung des Direct Lift Control (DLC) noch auf vertikale Tape gauges.