10 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Alles schön un gut. Frage mich nur, warum die Farben der Runways vom Original abweichen und damit einen Realitätsverlust darstellen. Beim Vorbild sind sie weitestgehend schwarz (asphalt) und nicht dunkelgrau.

Ja, das stört mich auch – und nicht nur ein bisschen. Das kommt wohl davon (wie übrigens in LSZH auch), dass die Pisten offensichtlich mit dem WorldEditor plaziert werden. Das ergibt halt einfach default Pisten.

Für wen sind denn diese vielen Gates, wo man den gesamten Flughafen doch eh´ für sich alleine hat!?

Einen Flugsimulator – ohne zusätzlichen Traffic – finde ich total albern !!

Ja, da werden wir wohl noch eine Weile darauf warten müssen. Sowas wird erst eingeführt, wenn der Herr Meyer es gut findet 🙂 Die “Volksmeinung” interessiert da nicht gross.

Wie kommst Du darauf? 🙂

Die Volksmeinung interessiert, Herr Meyer findet den Punkt wichtig. Nach meiner Einschätzung. Aber AI-Traffic ist eben nicht in zwei Nachmittagen programmiert. Das ist ein sehr komplexes Thema.

Wie ich darauf komme? Jahrelange Erfahrung und Beobachtung von X-Plane und dessen Entwicklungsschritten 🙂 Wie lange hat es gedauert, bis wenigstens einer Art GUI zum Start von X-Plane eingeführt wurde? 10.10 ist jetzt endlich die erste – und leider gerade wieder so ungeschickt umgesetzt, dass man nur hoffen kann, dass sie die grössten Defizite bemerken, bevor sie RTM wird 🙂

Wir mögen keine Konzerne – da sind wir als Kunden zu weit von den Verantwortlichen entfernt. Wir mögen aber auch keine kleineren “Entwicklerteams” – da dauert uns alles zu lange. Ich verstehe Dich ja, aber Deine beiden Annahmen, warum es mit dem AI-Traffic bisher noch nichts geworden ist, treffen nicht zu. 🙂

Sind in der X-Plane Version wenigstens alle Taxi-Signs vorhanden? In der FSX Version (zumindest bei mir) fehlt 3/4 der Signs und damit wird das Taxeln zum Glückspiel….

Tja, das kann ich dir nicht sagen, da Amsterdam nicht gerade ein kleiner und übersichtlicher Flugplatz ist. Ich bin mal so “spasseshalber” vom B-Pier zur “Polderbaan” getaxelt und da hat es schon eine Menge (sichtbare) Taxi-Signs. Aus meiner praktischen Erfahrung muss ich aber sagen, das mir eine gut gezeichnete Ground-Chart wichtiger ist als Hunderte von Taxi-Signs, die manchmal eher verwirrend als hilfreich sind – ein klassisches Beispiel dazu aus der Praxis ist Madrid… 🙂 Ob es nun mehr oder weniger Taxi-Signs als in der FSX-Variante hat, müsstest du mal nachzählen. Viel Spass 😉 !

Danke, dann scheint dass in der X-Plane Version wohl behoben worden zu sein. Sicherlich sind Groundcharts die Grundlage des Taxeln, aber gerade auf großen Flughäfen wie EHAM, bei einem verkehrsreichen Online Event im Cockpit eines komplexen Airliners, in dem ich den Job von 1,5 Piloten zu übernehmen habe (FS2Crew übernimmt zumindest einen Teil… 🙂 )wäre es schon schön Anhaltspunkte in Form von Taxisigns zu finden um den Ablauf des Bodenverkehrs nicht unnötig zu stören – und ehrlich gesagt, von einem “Mega Airport” kann ich wohl eine vollständige Umsetzung der Taxi Signs erwarten – oder irre ich mich da?