Aloha Moloka‘i – Eine kleine Perle von Terrapearl Studios

Terrapearl Studios erweitern die große Welt im Microsoft Flight Simulator und bringen uns auf die hawaiianischen Inseln. Genauer gesagt auf Moloka‘i und dessen Airport (ICAO: PHMK).

Die vulkanische Insel, auf welcher etwas mehr als 7000 Einwohner leben, wird auch als “Freundliche Insel” bezeichnet, auf der kein Gebäude höher als eine Kokospalme sein soll. Der Flughafen wird von Mokulele Airlines angeflogen und bietet Nonstop-Flüge nach Honolulu, Kalaupapa und Kahului.

Features:

  • 100% Full-PBR-Technologien verwendet
  • HDR-Beleuchtung
  • Vielfältige, sorgfältig handgefertigte Objekte, die unter Verwendung der neuesten verfügbaren Daten sorgfältig platziert wurden
  • Benutzerdefinierter, sorgfältig handgefertigter Straßenbelag, der alle Unebenheiten wie Schmutz, Risse, Flecken und den 3D-Effekt an den Kanten („Illusion of Thickness“) aufweist.
  • Ergänzt fehlende Vegetationsdaten in den Bereichen um den Flughafen
  • Handplatziertes 3D-Gras, Sträuchern, Unkraut und vieles mehr
  • Hinzufügen von Straßentexturen für den Flughafen und die Umgebung
  • Viele Umgebungsobjekte (Kisten, Fässer, 3D-Flughafenarbeiter, Fahrzeuge, etc.)
  • Korrigiertes Mesh
  • Sehr detailliertes Terminal mit teilweise vorhandener Inneneinrichtung (Mietwagenbereich, Gepäckausgabe)
  • Korrekte Flughafendaten (VASI-Lichtposition, Parkplätze)
  • Schneller Support und Updates, wenn das SDK weiterentwickelt wird

Die sehr ansehnliche Szenerie ist ab sofort uta. auch im simMarket für 12,99€ erhältlich.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Beim Simmarket gibt es eine weitere Szenerie von Northern Sky Studios.
Hat die vielleicht jemand schon?

Überhaupt gibt es dort auch den Hana Airport doppelt, von 2 unterschiedlichen Entwicklern und zudem noch eine Freeware bei flightsim.to.

Wer die Wahl hat, der hat die Qual.