Airfields rund um Hamburg & Lübeck

VFR_Airfields_ahrenloheDrei neue Flugplätze aus der VFR Airfields Serie von Aerosoft sind gestern im simMarket erschienen: Ahrenlohe (EDHO für 4,95€), Uetersen (EDHE für 6,95€) und Grube (EDHB für 2,95€) bei Lübeck. Alle drei Flugplätze bringen eine detaillierte Umsetzung in den Sim, die kompatibel zu den gängigen VFR Szenerien sein soll (bspw. VFR Germany). Weitere Infos und Bilder sind auf den Produktseiten zu finden.

7 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wäre es nicht angebracht zu erwähnen, das ers sich hierbei um Auskopplungen aus der bekannten AS-Serie German Airfields handelt ?. Ich fände es irgendwie gut wenn man bei News oder auf den Produktseiten erfahren könnte welches der neuen VFR Airfields nun nur eine Auskopplung ist, welches überarbeitet wurde bzw welches eine komplette Neuentwicklung darstellt. Es istz ärgerlich wenn man etwas doppelt kauft oder ein Auskopplung nicht kauft weil man sie hat und nicht weiß, das diese neue eine Überarbeitete Version ist.

Das sehe ich wie mein Namensvetter. Zumal z.B. diese Version von Uetersen nicht mal “à jours” ist – so fehlt z.B. das mittlerweile ein paar Jahre alte Towerrestaurant, die alte Tanke ist noch da etc… Sehe hier die Bringschuld aber bei Aerosoft, nicht bei simflight.de.

Ohha, wenn ich den “fotorealen” Untergrund sehe, dreht sich mir aber schon der Magen. Vermute mal, das niedrig aufgelöste Vorlagen vermutlich billiger sind …

Grade sie kaufen, da hab ich gemerkt das ich die ja schon habe ! Eigemtlich ne echte Frechheit, vorallem weil sich nichts geändert hat ! Die Screenshots sind identisch.

Steht doch drinne 😉
” Teils handelt es sich um bekannte Flugplätze aus der Serie “German Airfields”, die Sie nun einzeln erwerben können, ohne das komplette Paket kaufen zu…”

Hallo Leute,

es stimmt, dass die betreffenden 3 Flugplätze (im Gegensatz zu den vorher veröffentlichten VFR Airfields Hamm, Stadtlohn und Betzdorf) Auskoppelungen aus den “German Airfields” sind. Aufgrund eurer Kritik habe ich mal angeregt, dass Aerosoft in den Produktseiten der entsprechenden Flugplätze einen klareren Hinweis mit Link zu dem “German Airfields”-Paket setzt, in dem der entsprechende Flugplatz ebenfalls enthalten ist.

Für die Einzel-Releases der “alten” Flugplätze (unter dem Namen “VFR Airfields”) gibt es folgenden Hintergrund:
– Es hat in der Vergangenheit des Öfteren Anfragen von Kunden gegeben, die nur an 1 oder 2 verschiedenen Plätzen interessiert waren – sich also nicht gleich ein Paket mit rund 15 Plätzen für 30 EUR kaufen wollten.
– Da in den VFR Airfields nun auch einzelne Flugplätze umgesetzt werden können, muss nicht immer gleich ein Paket mit 15 Plätzen aufgelegt werden, um einen weiteren Flugplatz zu veröffentlichen. So ist es gut möglich, dass es neben zukünftig neben den hervorragenden Flightport-Freewares (mit denen wir zusammenarbeiten) auch wieder ein paar Payware-Plätze erscheinen, da sich nicht gleich ein ganzes Entwicklerteam finden muss, sondern auch versierte Einzel-Entwickler ihre Arbeiten mit einbringen können.

Grüße
Sascha – LimeSim

Finde ich persönlcih eigentlich eine gute ENtscheidung. Als NGX Driver würde ich mich sehr über Westerland freuen, aber brauche nicht das ganze Paket dazu…..