Aerosoft bringt Update für GAP3 – Hamburg

Nachdem mit Aerosoft mit den German Airports 2012 die Erste kostenfreie Aktualisierung veröffentlicht hat, wurde German Airports 3 – Hamburg nun nochmals auf die Version 2.0 aktualisiert. Das AddOn ist jetzt P3Dv3 kompatibel, besitzt animierte Jetways (STRG+J) und aktualisierte, realistische AFCAD-Dateien (siehe auch) mit aktuellen Anflugverfahren. Das Update kann über die Updatedatenbank nach Eingabe eines Download Serials heruntergeladen werden. Wir sagen Danke!

24 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wow. Da kündigt Justsim EDDH an und auf einmal wird Hamburg ein Update verpasst. Vorher hat man jahrelang nix gemacht. Dieses „wir machen so lange nix bis einer droht uns die Butter vom Brot zu nehmen“ ist wirklich ein ganz armer Kundenservice. Aber das passt irgendwie zu dem in dieser Branche üblichen Protektionismus. Traurig.

Das GAP3 ist von 2012 !!!!! In der Zeit hat sich viel getan.

Ich glaube nicht, dass es etwas mit Justsim zu tun hat, könnte aber sein. Hoffe, dass auch die anderen Airports der Serie aktualisiert werden (außer Tegel), da ich EDDW und EDDV Bodentexturprobleme mit P3Dv3.4 habe.

So wie 2016 hauptsächlich von österreichischen und italienischen Airports geprägt war, wird 2017 Deutschland dran sein. Ich bin sicher wir sehen noch einige Updates. Neue Releases sind ja eh auf dem Weg (EDDH, EDDN, EDDP). JustSim allein wird noch für 3-4 andere sorgen.

Leider haben sie einen wichtigen Punkt vergessen und zwar gibt es im Endanflug auf die RWY33 eine neue große Frachthalle die man hätte aufgrund ihrer Auffälligkeit mit einpflegen müssen. 😉

Peter kann ich nur zustimmen:
Auch ich habe Bodentexturprobleme in Bremen (allerdings mit FSX), die trotz aller Tipps vom Kundendienst nicht völlig verschwunden sind.
Insofern würde ich mich dort auf ein Update freuen.

Hallo zusammen,

Habe mir das „UPDATE“ gestern abend einmal installiert und gleich wieder runter geschmissen….
Was glaubt AEROSOFT eigentlich wer wir sind ? Die Texturen der
REX World Airports HD sind um Welten besser als das Update…
JustSim sollten uns von dem Monoplisten endlich befreien!!!
Ich jedenfalls werde KEIN Produkt mehr von Aerosoft erwerben.

Hast du denn ein volles Update erwartet? Für mich sind schon die beweglichen Jetways ein absolutes Weltwunder.

Den Texturen sieht man natürlich das Alter an, Da bringt JustSim hoffentlich Besserung. Obwohl ich mir da seit Barcelona nicht mehr ganz so sicher bin…

Allzu lange sollte es ja nicht mehr dauern bei dem üblichen JustSim Release Zyklus

Hallo Pascal,
was glaubts du eigentlich wer du bist ?
Aerosoft hat hier ein KOSTENLOSES Update für die EDDH Scenery bereitgestellt, während andere Anbieter für ein P3D Update nochmal den vollen Preis wollen.
Aber es steht natürlich jedem frei die Produkte von Aerosoft nicht zu kaufen.
Chris

Pascal, du kritisierst die Texturen von GAP’s EDDH, und verlangst dann gleichzeitig von JustSim, dass die dich vom Monopolisten befreien… Bloss, hast du dir Barcelona mal angeschaut, speziell die Texturen? Wenn DAS der neue Standard sein soll bei JustSim, dann kann man JEDEN zukünftigen Release gleich in die Tonne werfen, denn derart gruselig matschige Texturen an den Terminals, das geht nun mal grad gar nicht.

Ich glaube, Pascal sprach eher von den Bodentexturen. Die sind bei mir in EDDH auch grausig, aber iwie habe ich das Gefühl, dass was mit meiner Installation schief lief…

Das Hamburg-Update wurde seitens GAP schon vor JustSims EDDH angekündigt – aber natürlich könnte die Szenerie der Russen für eine Beschleunigung des Prozesses verantwortlich sein. 😀

Ja, aber DIESES angekündigte Update steht ja immer noch aus (neue Gatebezeichnungen, neue Gebäude, und und und). Dieses hier jetzt als „Update“ angekündigte Werk ist nichts weiter als ein hinzugefügter P3D Installer (seit Jahren eigentlich schon Standard und jetzt auch nicht mit sooo viel Zeitaufwand zu bewerkstelligen), eine Umbenennung der Rollwege (auch dies durchaus nicht zeitaufwändig, wurde ja von einigen bereits in Eigenregie per AFCAD Änderung durchgeführt), die Implementierung der neuen Rollwegbeschilderungen und die Auswahl, bewegliche Jetways statt der statischen zu installieren. Das eigentliche Update, welches den Flughafen dann annähernd an den derzeitigen Zustand angleicht, steht also weiterhin aus.

Vergiss nicht den P3D-tauglichen AESLite-Traffic nach Vorbild EDDF v2 😉

Sicher, die Szenerie ist alt und mit Kompromissen P3D-tauglich gemacht (bei schlechter Sicht mit angeschaltetem HDR sind die Bodentexturen viel zu hell) aber für umme nehme ich es gern und bedanke mich recht herzlich. Zeigt es doch, dass sich das GAP-Team der Lage bewusst ist und seine Kunden nicht vergessen hat. Wo kriegt man sonst noch ein kostenloses Update für eine 8 Jahre alte Szenerie?

Anderer Kritikpunkt: Für Besitzer der GAP3 2012 im P3D ist das Installationsprozedere ziemlich undurchsichtig. Die Szenerie installiert sich nämlich nicht in den /aerosoft-Ordner, sondern nach Prepar3D v3\Ecosystem\aerosoft . Musste also manuell alle .bgl-Dateien der alten GAP3-EDDH-Version durch Verschieben deaktivieren. Habe trotzdem noch einen merkwürdigen Hügel am Pistenkreuz, dessen Existenz mir neu ist (kann mich da aber auch irren). Kann das jemand bestätigen?

Ich rede von dem Update, was vom FS MAGAZIN Anfang Dezember angekündigt wurde:

https://www.facebook.com/FSMAGAZIN/posts/1182495585138426

„Schilderwaldbrand mit Verzögerung

Peter Hiermeier von German Airports hat wie im FS MAGAZIN 1/2017 berichtet kurzfristig den „Schilderwaldbrand“ auf dem Hamburger Airport gelöscht, da mit AIRAC 1608 fast alle Taxiwaybezeichner geändert wurden.

Das Update mit neuen Schildern ist längst fertig und sollte längst verfügbar sein, doch dann kam die Idee, den Flughafen zugleich für den Prepar3D (P3D) zu ertüchtigen. Das wird keine neue (!) Version sein, sondern eine funtionierende Anpassung an den P3D, da sich die derzeitige FS-X-Version aus dem Jahr 2012 nicht komplett korrekt verhält in diesem Simulator…

Peter bemüht sich nun gemeinsam mit Aerosoft, noch vor Weihnachen (2016) veröffentlichen zu können.“

Von neuen Gebäuden war hier keine Rede.

Ich finde die aktuelle Entwicklung, nämlich dass die alten FSX-Szenerien nun auch P3D-tauglich werden, absolut zufriedenstellend.

Und eigentlich wäre jetzt Dortmund an der Reihe, da warten schon sehr viele User hier aus der Region darauf.

Zur Not werde ich beim Papst persönlich eine Petition einreichen 😉

Ich kann den Ärger hier nicht ganz nachvollziehen.

Das ist eine von Aerosoft/GAP erbrachte Zusatzleistung, die man annehmen kann aber nicht muss. Die Kompatibilität zu P3D ist keine Verpflichtung sondern ein Akt der Freiwilligkeit. Unabhängig dessen, wie das andere Entwickler handhaben.

Ich finde es auch gut dass man den Namen „2012“ beibehalten hat. So wird hoffentlich kaum jemand in Versuchung kommen zu glauben es handle sich um eine komplett neue Version.

Eine gute Überbrückung jedenfalls für Hamburgflieger, bis dafür etwas erscheint was dem heutigen Anspruch, wahrscheinlich auch in Richtung Performance, gerecht wird.

Danke Aeorsoft!

Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass Aerosoft bzw. German Airports jemals kommuniziert hätten, ihre Airports auf „Lebzeit“ kostenlos aktuell zu halten.

Das Update selbst erlebe ich aber unabhängig davon auch recht halbgar. Die ganzen Gatenummern usw. sind ja mittlerweile auch andere, was aber nicht berücksichtigt wurde. Nun denn, denke auch die Zeit ist mehr als reif, für eine komplett neue HAM Szenerie.

Was ist mit den Frames?

EDDH (die Alte) ist bei mir im FSX nicht anwendbar.
Selbst mit „einfachem“ Fluggerät, wie der QW146 oder selbst mit Default Flugzeugen
geht es kaum über 12-15 frames (wo selbst FlyTampa EKCH mit der PMDG 737 knapp über 20 bringt)

Bei meinem ersten Tests gestern mit Default Piper Cub und PMDG 737 mit AS16-Suppe hatte ich 25-30 FPS, sogar mit Reflektionen in den Scheiben des Terminals. So dramatisch wie bei dir war es bei mir vorher nicht, aber mit der neuen Version sind die FPS auf jeden Fall stabiler geworden.

Alles Miesrederei, das ist ein Update von einem Produkt von 2012!!
Vielen dank an Aerosoft !!! Bei Microsoft bekommt man ja auch nicht kostenlose Updates für neuere Office Programme !

Ich sage danke an Aerosoft, nicht selbstverständlich die kostenlosen Anpassungen an P3D

Wichtiger Hinweis AES 2.45 ist verfügbar. Somit ist dieser Airport wieder AES fähig:)