AeroflyFS – jetzt auch ein „richtiger“ Flugsimulator von Ikarus

Bisher assoziierte man „Aerofly“ ja mit einem reinen RC-Modell-Simulator. Das dürfte sich ändern – (relativ) still und leise Ikarus einen „richtigen“ Flugsimulator auf die Beine gestellt. AeroflyFS heißt der neue Simulator. Auf den virtuellen Piloten wartet eine detaillierte Szenerie der Schweiz und acht sehr verschiedenen Flugzeugmodellen. Einen ersten Eindruck bekommt man auf der Übersichts-Seite – wer gleich zuschlagen will, kann den AeroflyFS für knapp 40 Euro hier online kaufen.

33 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Hi ist dort auch der Airport Zürich dabei?

liebster fupsi,

„scheinbar hast Du nichts übrig für etwas Ironie?!“ dito 😉
deshalb ja mein kleiner Smiley.

Indess wunderst Du Dich zurecht, allerdings hat auch nur einer der Kommentaristen hier schon seine Bestellung verkündet. Der Rest wartet ja brav ab …

Hallo allerliebster Günter,

….wir haben verstanden !!

Also mir geht es bei der Beurteilung der Promotion Videos ahnlich wie Fupsi. Mir scheinen die ganzen Bewegungsabläufe einfach etwas zu steril. In eine Euphorie möchte ich nach dem Gezeigten nicht gerade verfallen. Da müsste ich doch schon das Ganze erstmal „hands-on“ erfliegen. Aber gut ist es allemal, dass sich in der Szene wieder was Neues tut.

Zur Szenerie: natürlich erinnert sie an Switzerland-Pro. 100% flächendeckende Aufnahmen für ein ganzes Land mit einigermassen einheitlicher Saison und hoher Auflösung gibts nicht gerade im Multipack. Soviel ich weiss, gibts für die Schweiz nur gerade 2 Anbieter – und über die Preise möchte ich hier lieber gar nicht erst was sagen 🙂

Oski

Oski

Habe es mal bestellt, weil ein ganzer Flugsimulator, inklusive hochauflösender Schweiz-Szenerie, zum Preis von zwei Carenado GA Fliegern ein ziemlich guter Deal ist wie ich finde. Allerdings befürchte ich auch, dass sich das Produkt als weiteres „Flight unlimitd“ entpuppt: Wunderschön anzusehen und evtl. sogar zu fliegen, aber mangels Herausforderung mit der Zeit zu langweilig. Ich meine, auf den Produktseiten von Aerofly steht man hätte auf „komplizierte“ Dinge wie Gemischverstellung verzichtet (ausgerechnet in den Bergen), um den Spaß am Fliegen in den Vordergrund zu stellen. Naja, bin mal gespannt.

Hallo zusammen,

wir haben inzwischen eine Antwort bekommen – Stefan Benzinger wird eine Rezension des AeroflyFS verfassen.
Allerdings geht das Muster erst ab dem 18.12. in den Versand – es wird also noch etwas dauern.

Viele Grüße,
Ingo

Ist gestern angekommen. Meine Befürchtungen haben sich leider bewahrheitet. Sieht klasse aus und hat top Bildraten. Das war’s dann aber auch schon. Im Cockpit funktioneren im Wesentlichen gerade mal die „heiligen Sechs“ und das Navi-Display, alles andere ist tot. Kein Funk, keine Bedienung der diversen Schalter, z.B. für Licht, Vergaservorwärmung, Klappen etc. ATC ist so natürlich nicht möglich. Die Steuerung empfinde ich als viel zu „zappelig“ und mein TrackIR funktioniert auch nicht, obwohl es in allen anderen Anwendung funktioniert, und AeroflyFS das eigentlich unterstützen sollte. Als Pilot kann man im Wesentlichen nur Gas geben und den Flieger lenken. So macht mir – trotz der tollen Szenerie – nicht mal VFR Fliegen Spaß.