Ab in den Süden…Trapani wartet.

Jet Age Scenery Design haben heute ihr zweites Werk (nach Piacenza) auf Simmarket veröffentlicht.
Dabei handelt es sich um den Flughafen Trapani auf Sizilien. Dieser dürfte für virtuelle Boeing- und Militärpiloten interessant sein. Während 2016 noch knappe 1,5 Mio. Passagiere abgefertigt werden konnten, musste der Flughafen 2019 einen Rückgang auf 411.437 Passagiere verkraften.
Es gibt trotz Pandemie aktuell Verbindungen nach:
– Rom, Mailand und Cuneo mit AlbaStar (B738), Palermo und Pantelleria mit DAT (AT72), Triest und Ancona mit tayaranjet (B733), Amsterdam mit Corendon (B738) und nach Turin mit Blue Air (B735).
Trapani wird zudem oft von den E3-AWACS Flugzeugen der NATO angeflogen und zusätzlich sind dort Eurofighter der italienischen Luftwaffe stationiert.
Die Szenerie enthält laut Entwickler:
  • hochauflösende Texturen (4096 Pixel)
  • komplettes AFCAD (Stand Oktober 2020)
  • 3D modelliertes Grass
  • Dynamische Beleuchtung
  • photorealistischer Hintergrund und Autogen
  • nächtliches Ambiente
  • voll-kompatibel zu GSX
Die Szenerie ist 187MB groß und kostet 23,80€. Für einen Flughafen dieser Größe ist das schon mutig. Wer sich dennoch wagt, kann das hier tun: Trapani auf Simmarket

Comments are closed.