Browsing: XP

Nimbus hatte im Rahmen der FlightSimExpo die Gelegenheit ergriffen die Plannungen für den Rest von 2018 zu verkünden. Zunächst zu den Updates. Das gerade erst aktualisierte Atlanta wird ein Feature Update erhalten: Und auch der alte Chicago O´Hare wird ein Update auf X-Plane 11 erfahren: Außerdem arbeitet man an 3 neuen Flughäfen. Wie man schon am Startbild sieht an Washington DUlles, also den in6ternationalen Flughafen von Washington D.C. Auch der Flughafen von Memphis ist an der Reihe: und auch der Flughafen von Montauk, Suffolk County, New York wird bedacht:

Alan Shafto hat in seinem letzten Stream wieder eine ganze Reihe an Neuigkeiten über die neue MilViz Cessna  T310R verlauten lassen. So ist die Maschine bereits seit 6 Monaten in Arbeit und sie dürfte Ende dieses Monats erscheinen. Sie wird jedoch _NICHT_ über X-Plane.org vertrieben werden, da man sich mit diesen Händler nicht über die Gebühren einigen konnte. Über den geplanten Verkaufspreis konnte man sich noch nicht einigen, es scheinen Preisvorstellungen zwischen 39.95$ und 49.95$ zu bestehen. Wie bereits erwähnt wird man die Turbo Variante simulieren, das heißt, dass ihr bis in 16.000 Fuß Höhe die vollen 285 PS Leistung…

Nachdem die dritte Umsetzung der Boeing 737-200 (hier in unserem Review) ja bereits seit Anfang dieses Jahres erhältlich ist, geht es mit der neuen Version der nicht weniger legendären Boeing 727 auch gut voran, wie die kürzlich veröffentlichten Screenshots im Entwicklungsstadium zeigen. Deutlich erkennt man die Fortschritte, die wir an der 737 TwinJet Pro v3 ja bereits bewundern konnten. So bringen die PBR-Texturen den Metalllook der damaligen Lackierungen vieler Fluggesellschaften  ganz hervorragend wieder und auch die Leuchtmittel im Cockpit illuminieren sich nicht nur selbst, sondern eben auch die direkte Umgebung je nach Helligkeit. Ich denke, hier gibt es genügend Gründe,…

In den letzten Tagen ist der bezahlte Flugzeugmarkt um X-Plane 11 ein wenig reicher geworden. Direkt zu Beginn des Julis war die weltbekannte Tante Ju, offiziell Junkers Ju 52/3m, dran. oliXsim in Form von Entwickler Oliver Moser wirbt mit einem voll funktional 3D-Cockpit, das, falls notwendig, mit Tooltips zur Erklärung aufwarten soll. Die veröffentlichten Bilder lassen auf ein solides Addon mit Liebe zum Detail schließen. Für 26,12€ ist das dreimotorige Verkehrsflugzeug aus den 1930er-Jahre  mit dem markanten Rumpf aus Wellblech bei simMarket.de erhältlich. Carenado hat seine Umsetzung der Aero Commander 690B Turbo Commander nun auch in den Verkauf außerhalb…

In letzter Zeit sind erstaunlicherweise einige X-Plane Neuigkeiten vernachlässigt worden. So hat Aerosoft zum Beispiel Dortmund und Friedrichshafen angekündigt. Die Meldung zu Dortmund hatten wir zwar schon in den Kurzmeldungen, aber die Meldung selbst waqr etwas Lückenhaft. Was Aerosoft hier versucht auf die Beine zu stellen ist nicht unähnlich zu OrbX TrueEarth. Das heißt man bekommt eine Fototextur der Stadt, Custom Bäume, angepasste Straßen und jede Menge Landmarks. Ich hatte Anfang des Jahres Gelegenheit eine Vorabversion zu testen. Diese machte damals schon einen guten Eindruck. Außer etwas weiterer Vorarbeit krankte das Konzept damals an einem Aufhänger. Diesen hat man jetzt…

Mit Descent2View betritt ein neuer Hersteller den X-Plane Markt. Als seinen Einstand hat er sich den Chios Island National Airport (LGHI) ausgesucht, den er für etwa 30 US-$ anbietet. Er macht an sich einen guten Eindruck, https://www.youtube.com/watch?v=f21h2gKp2nM aber direkt nach dem neuen LAX Flughafen wirkt er natürlich schlicht. Und morgen kommt Skyline Simulations mit Cincinati.

Das angekündigte Monument Valley für X-Plane 11 ist zu einem Preis von 24.95 australischen Dollar erschienen. Dabei ist bemerkenswert, dass die X-Plane Szenerie in etwa halb so groß ist, wie die FSX/P3D Fassung. Das entscheidende dabei ist, dass die Szenerie sich sehr eng an das vorhandene Mesh  von X-Plane 11 anlehnt, um dieses entscheidend zu verbessern. Den  Unterschied kann man schon an diesen Bildern sehen. Auf den ersten beiden Bildern haben wir das Default Mesh gefolgt von einigen Bildern von Frank Daineses Monument Valley. Doch damit werden wir uns in Kürze genauer befassen. Die sowieso schon recht guten Geländedetails wurden…

Short Final Designs (MisterX6) Los Angeles International sollte dieses Wochenende erscheinen. Allerdings steht der Preis noch nicht genau fest. Er dürfte zwischen 25 und 30 US-$ kosten. Der Flughafen ist aufgrund seiner Größe vor allem auf Performance optimiert worden. Außerdem werden alle benötigten Files für World Traffic III und X-Life mitgeliefert, damit dieser Großflughafen sich auch wirklich wie ein Großflughafen anfühlt. Einen Einblick wie das aussieht zeigt das folgende Video einer Entwicklungssession der World Traffic Files, allerdings hat der Entwickler das Aussehen etwas sehr nach seinen Geschmack getunt. https://www.youtube.com/watch?v=SJMeJPTSIdI

Am Montag bereits hat ToLiss seine Umsetzung des Airbus A319 auf die Version 1.1 gepatcht. Unser umfangreicher Vergleich mit FlightFactors A320 Ultimate ist in der Mache, aber wir wollten euch die Nachricht über das umfangreiche Update natürlich nicht vorenthalten. Tatsächlich wurden sehr viele Dinge angefasst, die für den einen oder anderen sicherlich ein wenig Dealbreaker-Charakter hatten. Für mich stehen unter anderem heraus: das TSS-Soundpack für die CFM-Triebwerksvariante, während die IAE-Sounds für 9,95$ separat erhältlich sind, oder die Implementierung von Direct Law und Alternate Law (mit und ohne Protections). Die Umsetzung des Cost Index soll jetzt auch den Wind in die…

1 13 14 15 16 17 24