Browsing: Review

Nachdem Aerosoft die Szenerie der Insel Helgoland veröffentlicht hatte, kam mehrfach der Wunsch nach einer X-Plane Version auf. Also erhielt Stairport Sceneries den Auftrag die P3Dv4 Version für X-Plane zu konvertieren. Das Resultat wurde Helgoland XP , das für einen Preis von 21.96€ zu haben ist. Die Realität Die Insel ist 48,5 Kilometer von der deutschen Küste entfernt. Eine der größten Besonderheiten ist, dass große Teile der Insel 50 Meter oberhalb des Meeresspiegels liegen. Bis 1721 war Helgoland noch eine zusammenhängende Insel, doch seitdem gibt es Helgoland selbst und die Nebeninsel Düne. Zuvor waren beide durch einen Naturdamm miteinander verbunden.…

Die X-Plane-Community hat in sehr kurzer Zeit ein Luxusproblem bekommen. Zumindest der Teil, der sich für Airliner, und insbesondere die Airbus-Sparte, interessiert. FlightFactor hat die A320 Ultimate (89,95$ bei X-Plane.org), ToLiss die A319 (69,00$ bei X-Plane.org) herausgebracht. Beides sehr ähnliche Muster, aber verschiedene Hersteller und damit auch sehr unterschiedliche Umsetzungen. Viele X-Planer, mit denen ich spreche, sind von der FlightFactor-Umsetzung überzeugt und einige schließen daraus, dass die ToLiss-Umsetzung völlig chancenlos sei. Ist das ein Fehler? Wir sehen uns die beiden ein wenig genauer an, um das herauszufinden. Das reale Vorbild Nun, ich bin sicher, das reale Vorbild ist für alle…

Sie ist schon etwas länger am Markt, aber wir haben trotzdem drüber geschaut: die dritte Umsetung der Boeing 757-200 aus dem Hause CaptainSim. Bisher ist lediglich das Basis-Modell mit Triebwerken von Pratt & Whitney erschienen, die anderen Varianten lassen noch auf sich warten. Was der Flieger kann und was nicht, zeigen wir Euch in dieser Rezension. Boeing 757 Die Boeing 757 wurde in den ausgehenden 1970er und beginnenden 1980er Jahren als Ergänzung der Boeing-Flotte entwickelt. Die kleine Schwester der 767 war zunächst als reines Mittelstreckenflugzeug gedacht, durch technische Neuerungen wird sie seit dem Jahr 2000 auch für Transatlantikverbindungen mit geringerer…

Mister X6 war schon zu seinen Freeware-Zeiten eine Legende und seine Payware Szeneries unter dem Label Short Final Design setzen diese Tradition fort. Schon Salt Lake City enthielt eine große Anzahl neuer Features, doch mit Albuquerque war spätestens klar: Seine Flugplätze setzen Maßstäbe. So auch sein neuester Flughafen Los Angeles International HD, der für etwas unter 25€ zu haben ist. Der reale Flughafen Los Angeles International gehört mit über 84 Millionen Passagieren pro Jahr zu den betriebsamsten Flughäfen weltweit. Alle drei “legacy” US Carrier (American, Delta, United) haben hier HUBs, genauso wie Alaska Airlines. Doch trotz 9 Passagierterminals und 4…

Ein rot-weißer Eiffelturm? Klingt komisch, ist aber eines der Wahrzeichen der japanischen Hauptstadt, für die aktuell eine Stadtszenerie erschienen ist: SamScene – Tokyo Wow City Pro, für 33,32 € im simMarket. Und da ich schon ein paar Mal dort war und die Stadt ganz gerne mag, habe ich mir die Scenery mal für euch angesehen. Das verspricht der Hersteller, Download, Installation Von SamScene gibt es nicht nur die Pro-Version, sondern auch eine Base-Fassung, die nur aus den Fototexturen von Tokio besteht. Mich haben aber die Bilder neugierig gemacht, die ich von der Pro-Fassung gesehen habe. Beschrieben werden die Features folgendermaßen:…

Anfang dieses Monats ist eine Umsetzung der Junkers Ju 52/3m von oliXsim erschienen. Zur damaligen Zeit unheimlich erfolgreich, ist sie aus heutiger Sicht für die meisten Flugsimulanten ganz sicher ein eher ungewöhnlicher Anblick und nichts für jeden. Wer aber eine Schwäche für solches Altmetall oder speziell die Ju 52 hat, der kann die Umsetzung für X-Plane 11 bei simMarket.de für 26,12€ erwerben. Wir hoffen, euch mit diesem ersten Eindruck bei der Kaufentscheidung behilflich sein zu können. Im Grunde hatte ich gar keinen Artikel zur Tante Ju geplant. Konkret hatte ich nicht mal vorgehabt, mir dieses Produkt zuzulegen. Ich fand den…

Leonardo hat das Simulationsmodell der MD-82, welches schon gut abgehangen war, vergleichsweise überraschend auf den aktuellen Stand der Technik und auch der Preise gebracht. Wie sich das Ding in Prepar3d v4 fliegt und ob es den Preis wert ist, erfahrt ihr im Artikel. Zugegeben, im FSX hatte ich die Leonardo MD-82 nicht ernsthaft am Laufen. Ich hatte sie mal gekauft, sie lief bei mir aber irgendwie nie so richtig rund, erschien mir altbacken und ich hatte keinen richtigen Zugang gefunden. Der “Vorgänger”, die DC-9 von Coolsky, mit der flog ich deutlich öfter. Die MD-82 von Coolsky, wiederum, die war grafisch…

Bereits in der vierten Version haben die Entwickler von FlyTampa den Flughafen Boston Logan umgesetzt –  dieses Mal exklusiv für Prepar3D v4. Wie sich die Neuauflage des Dauerbrenners am atlantischen Ozean im Simulator macht, hat sich Tom Götz angeschaut.

Fly Tampa haben ihre erste Szenerie für X-Plane11 veröffentlicht, die griechische Ferieninsel Corfu. Im Gegensatz zu vielen anderen Szenerien hat FlyTampa dabei nicht nur den Flughafen umgesetzt, sondern die gesamte Insel inkl. Landmarken und orstsypischer Bebauung für 25€. Flughafen und Insel in der Realität Die Insel Korfu liegt südöstlich des italienischen Stiefelabsatzes und hat eine Fläche von 580 Quadratkilometern. Damit ist sie die zweitgrößte ionische- und die siebtgrößte Insel Griechenlands. Sie zeichnet sich durch ein gemäßigtes mediteranes Klima aus, wie auch durch ihre hügelige Landschaft. Während der Flughafen gerade einmal 2 Meter über dem Meeresspiegel liegt, ist der größte Berg…

1 2 3 34
Wie verwenden Cookies, um Google-Anzeigen auszuliefern und zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.   Ok | Ablehnen.   Unsere Datenschutzerklärung.
498