Browsing: Review

Kurzes Brainstorming, welche Innenstadtflughäfen fallen euch ein? London City, Ok. New York La Guardia, auch schön. Berlin-Tegel und Berlin-Tempelhof, leider zu.Tokio-Haneda, klasse, aber ziemlich weit weg. Schon mal von Stockholm-Bromma gehört? Ich jedenfalls nicht, als ich vor acht Jahren ein Hotelzimmer für einen Familienurlaub in Stockholm gebucht hatte, in Bromma, ganz OK mit Bus und U-Bahn an die Stadt angebunden, nicht weit draußen, und nicht allzu teuer. Dass das Hotel im Endanflug auf den nationalen Flughafen liegt, das habe ich wohl übersehen. Oder auch nicht, je nachdem, wer die Geschichte erzählt. Fakt: Vom obersten Stockwerk hatte man eine wunderbare Sicht…

Ursprünglich mit dem World Update für DACH sollte die Ju52 als Erstling der neuen Reihe „Lokale Legenden“ auf den Markt kommen, der Release wurde dann aber zwei Wochen verschoben. Hat sich das Warten gelohnt? Über eine Premiere mit Licht und Schatten schreibt Michael Kalff. Das Vorbild Tatsächlich hätte sich kaum ein anderes Flugzeug besser geeignet als „Lokale Legende“ für DACH, als die Ju52. 1932 war Erstflug und Indienststellung der bahnbrechenden Konstruktion zum Transport von Passagieren und Fracht, auch zu kaum ausgebauten Flugplätzen („Mutter aller Passagierflugzeuge“). Innerhalb weniger Jahre wurde der robuste Tiefdecker mit Spornrad, drei Sternmotoren (meist von BMW), Zweiblattpropeller,…

Cessna oder Piper … das ist wie Apple oder Windows … BMW oder Daimler … oder dann doch Jacke wie Hose? An dem Wettbewerb können wir Simmer jetzt auch im MSFS teilhaben, denn Justflight stellte uns schon vor einer Weile eine P28 Arrow III in den virtuellen Hangar. Ich habe sie ausprobiert …und abgewogen. Cessna oder Piper? Lest selbst! Das Vorbild Die Piper PA 28 Cherokee trat ab 1960 als Konkurrent gegen die so erfolgreiche Cessna 172 an, konstruiert als gutmütiger, viersitziger Einmot-Tiefdecker für Flugschulen, Lufttaxi, Geschäfts- und Hobbyfliegerei. Ursprünglich mit 160PS aus Viertylinder-Boxermotor, fixem Fahrwerk und fixem Zweiblattpropeller ausgestattet,…

Der Sommer neigt sich hier in Köln dem Ende zu, das heißt: wieder etwas mehr Zeit für Hobbys, und so langsam auch wieder mehr Add-Ons für den Fluss. Wir fangen mal ganz langsam an: Mit einem kleinen Flugplatz in Brasilien, der auch eine Modellierung des nahegelegenen Kurorts mitbringt. Und da die sehr detaillierten Bildschirmfotos in der Produktbeschreibung mein Interesse geweckt hatten, ein kleiner „Erster Eindruck“ zu dem Produkt. Das Ziel Sao Lourenco, das verspricht der Hersteller Von Sao Lourenco (man mag mir die fehlenden Buchstabenzeichen verzeihen) hatte ich vorher noch nichts gehört – der Ort hat etwa 40.000 Einwohner, einen…

MSFS Updates werden mit Hoffen und mit Bangen erwartet… klappen Download und Installation? Was wird zerschossen? Funktioniert der Simulator besser? Und wie sieht er danach aus? Beim World Update 6 bekamen endlich Deutschland, Schweiz und Österreich ein Facelift. Ist es gelungen? Schon fünf mal haben ASOBO und Microsoft geübt, die Simulatorwelt wesentlich upzudaten und mit neuen Inhalten sowie verbesserten Funktionen auszustatten. Mittlerweile hat das Üben auch bei den Usern bewirkt, dass das komplizierte Ritual (Community Ordner umbenennen, Xbox App starten, ggf. updaten; dann Store starten und MSFS updaten, dann den MSFS starten und Updates ziehen lassen, dann im Inhaltsmanager weitere…

أهلا و سهلا  Willkommen im Land der Pharaohnen! Eine der bekanntesten Urlaubsdestinationen unter den Deutschen liegt am roten Meer. Neben der Dominikanischen Republik und der türkischen Region um Antalya, zählt Hurghada zu dem Inbegriff im Pauschalreisen-Segment. Die heißen Temperaturen machen die Gegend zu einem Urlaubsziel, welches ganzjährig bereist wird. Kurz vor der Jahrtausendwende habe ich selbst Urlaub in der Region gemacht. Mit der damaligen Lotus Air ging es in einem A320 in knapp 4 Stunden an das rote Meer. Damals besaß der Flughafen nur ein sehr kleines Terminal mit zwei Check-In Schaltern. Zwischenzeitlich hat sich allerdings baulich einiges getan. Unvergessen…

World Update 5 ist schon etwas länger draußen – alle Welt fliegt jetzt nach Norden. Ich nicht – ich schaue mir für euch das France VFR Airport France Pack 1 für den MSFS an. Denn das gibt es ja eigentlich schon lange nicht mehr, dass einige Flughäfen gebündelt für etwa 30 Euro erscheinen – früher, zu FSX-Zeiten, fand ich das eine ganz nette Möglichkeit, mich schnell mit gut gemachten Flugplätzen auszurüsten. Ob sich das Gesamtpaket lohnt möchte ich für euch klären. Das verspricht der Hersteller, Installation, Lieferumfang Der Hersteller verspricht zunächst mal folgende fünf Flughäfen in Frankreich: LFBD – Bordeaux…

Sicherlich handelt es sich hierbei nicht um eine Standard-Review auf unserer Plattform. Trotzdem hatte ich die Möglichkeit, mit dem Buch „Langstrecke im Griff: Aerosoft Airbus A330“ den Airbus aus dem besagten Hause noch besser kennenzulernen. Vorab, ich bin kein Buchkritiker, professioneller Testleser oder jemand der Germanistik studiert hat. Daher werde ich auch in dieser Rezension weder auf Grammatik, Rechtschreibung oder Satzbau eingehen. Da ich allerdings in P3D auf dem Airbus unterwegs bin, kam mir dieses Buch sehr gelegen, da man ja bekanntlich nie auslernt. Von Autor und Mitentwickler Rolf Fritze geschrieben und im VST Verlag für 39,90€ erschienen, erhaltet ihr…

Ihr kennt das: Fliegen in VR ist eigentlich total super, völlig „immersiv“ – solange, bis man dann doch mal auf den Karten was nachsehen muss. Denn dann muss halt mal kurz das Headset geliftet werden, manchmal rumgeklickt oder auf dem Desktop gesucht werden. Durch Zufall bin ich neulich, ich glaube bei Facebook, über „Kneeboard“ gestolpert: Ein Tool, dass es ermöglicht, pdf-Dateien in einem eigenen Simulatorfenster anzuzeigen, und das noch ein paar andere Feinheiten beherrscht. Ich habe es mir mal für euch angesehen. Das verspricht der Hersteller, Installation, Lieferumfang Der Hersteller verspricht Folgendes: Vollständig VR-kompatibel Erreichbar über ein In-Game-Panel Teleport-Funktion Navigations-…

Historische Flugzeuge sind ein wichtiges Genre in der Flugsimulation. Ikonen der Luftfahrt wie die Ju52, DC3, AN2, Super Constellation, aber auch P51, B17, BF109, FW190 haben ein großes und sachkundiges Publikum, auch in der realen Luftfahrt, und die Spitfire gehört prominent in diese Ahnenreihe. Noch sind die Möglichkeiten der systemtiefen Simulation im MSFS beschränkt, doch FlyingIron Simulations wagt sich vor mit seiner Übertragung der X-Plane-Version in den MSFS. Wie gut das gelingt? Steht hier im Review von Michael Kalff … und auch, was es mit der „Frau an Bord“ auf sich hat. Das Vorbild: Supermarine Spitfire Ab Mitte der 1930er…

1 2 3 40