Browsing: P3D5

Digital Design und JustSim haben den Stuttgart Airport zu P3Dv5 kompatibel gemacht. Wenn man die Featurelisten vergleicht, erkennt man auf den ersten Blick keine Veränderungen zum P3Dv4.x Vorgänger. Der mehr als 1 Gigabyte größere Download und auch ein Vergleich der Vorschaubilder zeigen, dass z.B. Texturen auf dem Vorfeld den realen Begebenheiten angepasst wurden. Wir  haben beim CEO Andrei Bakanov nochmal nachgefragt und erfahren, dass es u.a. noch folgende Verbesserungen zur Vorversion gibt: GSX settings have been changed. Dynamic lighting has been modified. Navigation data has been updated as of December 2020 Several models, including the passenger terminal, have been modified…

Der Flughafen auf Zypern ist von JustSim 2018 für P3Dv4 erschienen und wurde, dieses Update mitgezählt nun 2 Mal kostenpflichtig aktualisiert. Der internationale Flughafen Larnaca (IATA: LCA, ICAO: LCLK) ist Zyperns wichtigstes internationales Drehkreuz und der größte der beiden Verkehrsflughäfen des Landes, der andere ist der Paphos International Airport an der Südwestküste der Insel. Die Version ist für knapp 23 EUR im simMarket erhältlicht, Kunden der Vorversion für P3Dv4.4+ können für knapp 6 EUR upgraden. Fully compatible with FTX Global openLC Europe Shading and occlusion (texture baking) effects on terminal and other airport buildings Ground polygons made with the requirements…

Ein Urgestein im Flusi ist vor Weihnachten für PREPAR3D v5 aktualisiert worden. Der Airport mit dem ICAO SGBR wurde nun an das aktuelle Layout angepasst (neues Terminal und Baustellen) und auch dynamic Lights hinzugefügt. Der eine der Vorgänger Versionen gekauft hat, kann ab knapp 11 EUR upgraden. Neukunden können den Airport im simMarket für knapp 24 EUR erstehen. Welcome to São Paulo, one of the world’s largest cities. Welcome to Guarulhos Airport, Brazil’s main airport, located 25 kilometers from downtown São Paulo. The airport has recently opened a beautiful glass terminal which now hosts most international flights. There are over…

Auf Facebook ist zu lesen, dass das Entwicklerteam den Großflughafen in den Niederlanden aktualisiert haben. Er kann mit dem hauseigenen “Universal Installer” und der Eingabe des Produktkeys installiert werden. Updates: Implemented FlyTampa Universal Installer Improved P3Dv5 compatibility Corrected airport elevation problems Automatic seasonal texture switches Optimised autogen around the airport Airport dynamic lights Optimised city 3D lights Airport lights switch on automatically at low-visibility Fixed ground texture artifacts Functional VDGS units for P3Dv5 *If you have previously installed FlyTampa-Amsterdam in a directory/location, which is different than the one you will be using to install v1.3, then you will first need…

Auch JustSim hat seine Version vom Palma de Mallorca Airport (ICAO: LEPA) für PREPAR3D v5 veröffentlicht. Auf dem Papier haben sich, neben der bereits enthaltenen VDGS (SODE & GSX) und SODE Jetways, die Features nicht verändert. Bestandskunden können für knapp 6 EUR updaten. Wer die JustSim Version erstehen möchte, muss fast 26 EUR auf die Theke legen.

Nach der Version 5.1 für PREPAR3D ist nun das erste Hotfix (5.1.12.26829) erschienen und kann bei Lockheed Martin im Download Bereich heruntergeladen werden. Wer die Version 5.1 schon installiert hat, kann laut LM nur den Client aktualisieren, allerdings sind auch Verbesserungen beim Scenery Content im Hotfix enthalten. Client Fixes and Improvements Multiple rendering system stability improvements. Reduced cases of cloud aliasing with Enhanced Atmospherics. Fixed issue that caused legacy clouds to flash in some cases. Fixed issue that could cause shadow flashing at higher framerates. Improved transparent object sorting. Fixed issue causing particles to flash in some cases. Fixed issue…

Das Upgrade des PREPAR3D auf die Version 5.1 hat sicher bei einigen klaglos bereits funktioniert, bei anderen kommt es zu Simulator abstürzen (UCRTBase.dll) mit u.a. Simulator Traffic der Alpha India Group. Wie sich weiter herausstellte, tritt das Problem an SODE Airports auf. Das Problem soll mit dem nächsten Update von Lockheed Martin gefixed werden. We believe we have identified the cause of the crash and will have a fix in the next release. Clifton Crane im PREPAR3d forum Bis dahin können alle Crash geplagten versuchen, ob die Einstellung [SIM] AdaptiveSimGroupEnable=False in der prepar3d.cfg Abhilfe schafft. Die prepar3d.cfg findet Ihr wie…

Hifi Simulations hatte kurz nach dem erscheinen der neuen PREPAR3D Version berichtet, dass die Wetter Engine erst mit einem Patch von Lockheed Martin veröffentlicht würde. Nun ist ohne Patch die Version B7613 erschienen, die das Programm automatisch updated. Obwohl die Software nun kompatibel ist, gibt es einige Einschränkungen zu EA (enhanced atmospherics) die im User-Guide erläutert werden. Diese wurden an Lookheed kommuniziert und man hofft auf eine Verbesserung mit dem nächsten P3D Update. Note that EA mode, while greatly improved in P3D v5.1, still has certain limitations and issues which are outlined in the updated User’s Guide (EA Mode Limitations…

Vor 2 Tagen ist PREPAR3D v5.1 erst erschienen und die ersten Erfahrungsberichte sind in den Foren zu lesen. Das Upgrade wagen viele erst, wenn die genutzte Software auch kompatibel mit der neuen Version des Simulators ist. Nachfolgend eine kleine Kompatibilitätsliste: Habt Ihr auch schon was entdeckt? Schreibt’s die in die Kommentare. Wir werden die Liste in den kommenden Tagen aktualisieren (Stand 05.11.2020 – 14.30 Uhr). Kompatibel: FS Global Real Weather FS Labs A319-X/A320-X/A321-X AI Lights Reborn Professional SIMstarter NG P3D FSUIPC 6 EZDOC (EZCA) v3.1 Chaseplane Hifi ASP3D PMDG NGXu Product Line FFTF Dynamic P3Dv5 Workarround: Aerosoft A320

Prepar3D v5.1 bringt eine Reihe von neuen Funktionen und Verbesserungen für die gesamte Plattform. Enhanced Atmospherics ist jetzt Standard (also nicht mehr Beta) mit Verbesserungen am gesamten System, einschließlich besserer Leistung, Beleuchtung, Reflexionen und Klangtreue. Die DX12-Rendering-Engine wurde weiter optimiert und bietet zusätzliche Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen. Entwickler haben jetzt die Möglichkeit, Panel- und UI-Inhalte mit HTML5 und JavaScript zu erstellen, was neue Möglichkeiten für die Erstellung von Inhalten eröffnet und den Workflow verbessert. Multiplayer-Updates, einschließlich erheblich verbesserter Wingman- und KI-Leistung und der Fähigkeit zum Headless Mode Hosting, machen Multiplayer-Schulungsszenarien noch fesselnder und skalierbarer. Prepar3D Client General Platform Updates NEW…

1 2 3 6