Browsing: P3D4/P3D5

PILOT EXPERIENCE SIM hat den Aéroport International de Biarritz Pays Basque (ICAO: LFBZ) herausgebracht. Er ist mit PREPAR3D v4 und v5 kompatibel. Die Featureliste ist ziemlich lang und beinhaltet PBR Material, GSXv2 Jetways, SODE Windsocks, usw. Für knapp 20 EUR im simMarket zu haben. V1 * FPS Optimized * Full PBR included ground poly ,buildings and objects * PESIM Central (online updates) * LFBZ configurator (included many HD lib options) * PESIM LFBZ GSX2 jetways and vehicules custom preset * Airport area photo-real texture LOD 19 with ORBX auto-gen accurate optimized linked roads and compatibilities. * New AFCAD 2021 *…

Nach PMDG nun also auch QualityWings. Auch in P3D wurde die 787-Reihe modernisiert und die “Dreamliner” sind nun intuitiver und einfacher zu bedienen. Allen voran das EFB. Dazu muss das Flugzeug allerdings auf manchen Systemen, bzw. Versionen, komplett neuinstalliert werden. Damit hält auch Qualitywings ihre Produkte aktuell, auch im alten Sim. Das komplette Changelog: Fixes/improvements: • WXR: Weather Radar can’t find proper paths when ASP3D and ASN are installed • WXR: Weather Data Request METAR/TAF not working with ActiveSky • WXR: config entries for snapshot dir gets corrupted after saving config from DU • EFB: CTD when selecting Navigraph as…

Aeroplane Heaven hat eine Ikone der Luftfahrt für P3Dv4/v5 veröffentlicht. Denn der North American Rockwell Sabreliner steht für eine Zeit in der US-Luft- und Raumfahrtindustrie, in der das Rennen um die Entwicklung des schnellsten und technisch fortschrittlichsten Düsenflugzeugs der Welt in vollem Gange war. Für etwas mehr als 36 EUR bekommt man die 3 Versionen, die am meisten bekannt sind. Das sind die T-39A, ihr gestreckter Cousin, die 60 und natürlich der allgegenwärtige 65er Executive Jet. Amazing features 3 Highly accurate, fully detailed models with many working animations. All details accurately rendered Fully detailed complete exterior cockpit with external clickable…

Beim großen Update für die P3D Boeing 777 und der neuen B777-200ER Erweiterung von PMDG musste nochmal nachgebessert werden. Robert Randazzo nennt es einen Cleanup und erklärt im PMDG Forum warum es zur neuen Version 1.11.1131 bereits einen weiteren Update gibt. Wer die neue Version installiert hat, bekommt jetzt über den Operations Center eine Benachrichtigung und kann den Update auf die Version 1.11.1143 starten. Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass es noch mehr kleine Probleme gibt, die behoben werden müssen. Dafür könnte am Wochenende ein weiteres Update folgen. Fürs erste hat sich PMDG um diese Dinge gekümmert: PMDG 777 Full Product…

Hola! Der drittgrößte Flughafen Mexikos und sechstgrößter Airport in Lateinamerika wurde von Magmexico auf Simmarket veröffentlicht. Der Flughafen enthält viele Details und bietet viele Flüge in die USA oder nach Mittel- Südamerika. Ausserdem verfügt der Flughafen über einen großen Fracht- und Wartungsbereich Die 1,4 GB große Datei gibt es hier, zum Preis von stolzen 27,34€. Ob einem der Ausflug das wert ist, muss jeder selber entscheiden. • Highly detailed hangars and terminal buildings with interiors and reflective glass. • Dynamic lighting. • Highly detailed ground surfaces. • SODE jetways and windsocks. • Precise AFD system (AFCAD) featuring simultaneous crosswind runway…

Die B777-200ER Expansion und der umfangreiche Update für die Prepar3D B777 ist von PMDG nun fertiggestellt worden. Nach langer Entwicklungszeit wird die PMDG B777 durch den Update modernisiert und verbessert. Neu hinzu gekommen ist ein integriertes EFB und Ground Services. Weiterhin wurde die Fly-by-wire Steuerung, das Flight Model, das Exterior Model, System Logic, Sound und VNAV-Logic überarbeitet. Die neue Version für Prepar3D V5 bietet sogar PBR-Materialien. Durch den beträchtlichen Umfang der Änderungen ist eine Neuinstallation der Produkte erforderlich. Dies erfolgt auf der Website von PMDG und auch die B777-200ER Erweiterung kann dort für ca. 78 US-Dollar erworben werden.

Bratislava wurde heute für P3Dv4 und v5 veröffentlicht. Dahinter steckt Pavel Movzer, welcher mit Poprad-Tatry und Kosice-Barca kein Unbekannter ist. Zusätzlich wurde auch die Stadt selbst, zu Teilen modeliert. Der Flughafen hat bereits etliche Fluglinien kommen und gehen sehen. Aktuell stehen dort die ganzen LGW Dash 8-Q400 und warten auf neue Käufer. Ferner nutzt Austrian Airlines den Flughafen wegen der kurzen Entfernung nach Wien um zeitweise ihre Flugzeuge zu parken. Es gibt einige Low-Cost Carrier und viele saisonale Verbindungen mit Smartwings. Die Szenerie erhaltet ihr für 23,95€ hier und es ist folgendes enthalten: Features: Runway lighting, taxiway lighting, ALS works…

Jet Age Scenery Design haben heute ihr zweites Werk (nach Piacenza) auf Simmarket veröffentlicht. Dabei handelt es sich um den Flughafen Trapani auf Sizilien. Dieser dürfte für virtuelle Boeing- und Militärpiloten interessant sein. Während 2016 noch knappe 1,5 Mio. Passagiere abgefertigt werden konnten, musste der Flughafen 2019 einen Rückgang auf 411.437 Passagiere verkraften. Es gibt trotz Pandemie aktuell Verbindungen nach: – Rom, Mailand und Cuneo mit AlbaStar (B738), Palermo und Pantelleria mit DAT (AT72), Triest und Ancona mit tayaranjet (B733), Amsterdam mit Corendon (B738) und nach Turin mit Blue Air (B735). Trapani wird zudem oft von den E3-AWACS Flugzeugen der…

A2A Simulations haben vor 2 Tagen die Version 21.1.30.0 für die B-17G Flying Fortress, den Spitfire I & II und der T-6 Texan für P3Dv4/P3Dv5 veröffentlicht. Die Updates können, über den A2A Updater geladen werden (Startmenü > “A2A Simulations” > “Check For Updates”). Wer an dieser Stelle, keine Updates angezeigt bekommt, dem kann dieser Forenbeitrag ggf. weiterhelfen. Changelog: Accu-Sim B-17G Flying Fortress Reduced reflectivity of cockpit glass. Throttle lock now disables mouse dragging of throttle levers. Fixed auto-start not working properly when used after setting aircraft to cold and dark. Fixed exterior lights being available without electrical power. Fixed toe…

Die majestätische Boeing B314 Clipper gilt als das Flugboot schlechthin und ist eine unverwechselbare Ikone der Flugboot-Ära. Leider ist keine der 12 originalen Clipper mehr erhalten und dennoch hat sich PILOT’s an den Flieger gemacht und wirbt mit einem hohen Detailgrad der Systeme. […] Although none of the original 12 Clipper aircraft were preserved, the inspiration to create this PILOT’S study level representation of the B314 is to allow this majestic flying machine to yet again take to the skies, even if just to the virtual skies! Pilot’s produktbeschreibung Aktuell wird das Addon zum “Early bird” Preis für 79,95 EUR…

1 2 3 4 5 6 14