Browsing: P3D

Just Flight ist schwer beschäftigt. Eine Fokker, eine 747 und dann noch die BAE 146. Alles Klassiker, alle sollen mit Systemtiefe daherkommen. Jetzt geben die Entwickler neue Details zum Jumbolino bekannt. Im Moment konzetriere man sich auf die Entwicklung der Systeme. Im einem Update-Post zeigen die Entwickler jetzt Einblicke in das Pressure- und Electrical System. Das große Versprechen: Alle System agieren so, wie in den original Handbüchern beschrieben. Beim Außenmodell liegt der Fokus im Moment noch beim kürzesten Vierstrahler, der 100er-Version. Die gestreckten Jumbolinos samt Militärversion werde man aber auch entwickeln. Die Entwickler bei Just Flight setzen so auf ein…

Es gab schon mal eine schöne Umsetzung des norwegischen Airports Torp Sandjeford, oder wie er bei Ryanair heißen würde – Oslo Süd. Denn Torp liegt nur rund 100 km südlich der norwegischen Hauptstadt und wird hauptsächlich von Billigfliegern aus ganz Europa angeflogen. Die damalige Umsetzung kam Joakim Tychesen und wurde von Aerosoft vertrieben. Sie kam kurz vor erscheinen des P3DV4 und wurde bis heute nicht offiziell angepasst. Nun versucht sich Lukaszewski Design an dem Airport und hat bereits ein paar Bilder veröffentlicht. Allerdings wird der Release noch eine weile dauern..

PMDGs Robert S. Randazzo hat sich in seinem Forum mal wieder die Finger wund-getippt und sein Mai Briefing verfasst. Wie auch schon zuvor geht es wieder um die bevorstehenden Updates zur 747, 737 und 777. 747 Update: Das Update für die 747 steht nun kurz bevor. Planmäßig soll es bis zum kommenden Wochenende, als neuer Full-Installer, für P3D v4 und P3D v5 erscheinen, sofern sich keine Last-Minute Showstopper auftun. Es wird dabei neue “Flügel und Tail Structure Physics”, neue Lift/Drag Modelle, sowie Ground Physics geben. Letzteres schließt dann auch das Rollverhalten ein, welches aber anders als dies der NGXu sein…

Gute 72 Stunden sind nun seit dem Early Access Release der Captain Sim 767-300ER BETA vergangen. Seitdem hat der Developer einiges an Lob, aber auch einiges an Kritik bezüglich des Releases, des Preises und möglicher Expansionen bekommen. Auf Facebook haben sie nun einen vorläufigen Plan veröffentlicht, wie es weitergehen soll. Als erstes wird wohl in der kommenden Woche ein geplantes Update für die BETA erscheinen. Bezüglich der Engine Varianten ist folgendes geplant: Das 767-300ER Base Pack wird um das Pratt&Whitney JT9D Triebwerk erweitert. Die 767 Frachter Expansion wird das GE CF6-80 Triebwerk hinzufügen Die 767-200 Expansion kommt mit dem Rolls…

Überraschend hat Captain Sim am heutigen Abend seine neue 767-300ER zum Kauf freigegeben. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine fertige Version, sondern um den aktuellen Stand der BETA, welche im Rahmen des Early Access zugänglich gemacht wird. Interessierte können diese Version nun für $99,76 im Captain Sim Store erwerben. Der aktuelle Stand der Features, wird laufend auf der Produktseite angepasst. Captain Sim musste in den letzten Tagen aber auch einiges an Kritik einstecken, da User mit ihrer Preispolitik, bezüglich anstehender Expansion Packs nicht einverstanden waren. Ob dadurch noch mit den weiteren Triebwerksvarianten zu rechnen ist, ist nach einem…

Der kleine Developer Machine Washing Design – ja ein durchaus interessanter Name – hat heute sein neuestes Projekt released. Nach Podgorica, bleibt man auf dem Balkan und bringt uns nun die Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas näher, Sarajevo. Knappe 1,5 Mio. Passagiere hat dieser Airport in 2019 abgefertigt und ist z.B. Ziel von Eurowings und Lufthansa. Zudem ist er die Heimat von FlyBosnia, welche von dort eigentlich ab Mai ein recht umfangreiches Routen-Netzwerk anbieten wollte. Interessant macht den Airport seine Lage in einem Tal, zwischen ca. 6000 Fuß hohen Bergen. Die Szenerie verfügt über 3D-Lichter im FSX, Dynamic Lighting im Prepar3D v4, sowie…

CaptainSim löst sein Ratespiel auf. Am heutigen Abend hat der Entwickler seine 767Captain II vorgestellt. Lang hatten sie uns hingehalten, immer wieder in den letzten zwei Wochen kleine Teaser präsentiert. Nun haben sie auf ihrer Website bestätigt, was alle längst vermutet haben, es wird die langersehnte Boeing 767. Bestätigt sind bis jetzt das 767-300ER Base Package, mit Pratt&Whitney Triebwerken, sowie die 767 Freighter Expansion.  Vorgesehen ist der Release für den Prepar3D v4.5 vorerst. Weitere Features sind: COCKPIT • Functional flight deck loaded with advanced systems simulation (FMC/LNAV/VNAV/WXR/EGPWS etc) • Cockpit states, PAX and payload configuration and management via FMC •…

Etwas still war es geworden um FSLabs, doch gestern gab es ein umfassendes Update zu den drängendsten Fragen rund um P3DV5, Sharklets usw. Die wichtigsten Punkte haben wir für euch zusammengefasst. P3D V4.5 Hotfix 3 In den nächsten Tagen wird es ein “Kompatibilität- Update” geben, das sicherstellt das die Busse im P3DV4.5 HF3 problemlos laufen. Es findet keine Fähigkeitserweiterung statt. P3D V5 P3DV5 bringt einige tiefer gehende Code- Änderungen mit sich, besonders der Wechsel von Direct X11 auf Direct X12 benötigt mehr Testzeit und entsprechende Anpassungen. Auch schaut man sich PBR Modell Updates an um die Fähigkeiten von V5 voll…

Es muss nicht immer PMDG sein! Denn auch IFly Jets bieten eine Boeing 737NG und 747 für Prepar3D V3/ V4  an, welche sich durchaus sehen lassen können. Wer sich näher informieren oder kaufen möchte kann dies im simMarket tun. Dort gibt es die Boeing 737 (NG 600, 700, 700ER, 800, and 900, 900ER, und BBJ, BBJ2, BBJ3) für 103,99€ und die Boeing 747-400 für 77,98€ im Angebot.

1 4 5 6 7 8 52