Browsing: P3D

Für die Leonardo Maddog ist das Service Pack 1 so ausgereift, dass es als open beta an die Kunden ausgegeben werden kann. Im Forumseintrag zur beta 301 (nur für registrierte Kunden) kann man sich den Link und damit alle Infos zur Installation holen. Die Info ist insofern wichtig, als dass man sich damit die Registrierung des Produkts und diverse Settings erhält, da mit der notwendigen Neuinstallation auch eine neue Ordnerstruktur eingeführt wird. Einmal ausgeführt, beglückt einen das SP1 mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Features. Einen öffentlich zugänglichen Changelog gibt es leider nicht. Auch dies steht im Installations-PDF.

Vor zirka einer Woche wurde damit begonnen das Update 1.15 für die Freeware-Szenerie Bahrometrix Mülheim Ruhr X zu erstellen. Das Update war eigentlich längst überfällig und es sollte dabei lediglich um Optimierungen bezüglich der Texturen gehen. Nun wurde das Update aber um weitere Features erweitert, so dass man insgesamt von einem Modernisierungsupdate reden kann. Das Update Die Gesamtanzahl der Texturen wurde nun verringert um damit den Textur-Load zu verringern. Das Update enthält nun aber auch ein neues Flughafenlayout mit differenzierten Materialeigenschaften bei denen die verschiedenen Materialien unterschiedlich auf Sonnenreflektionen reagieren. Dabei reflektieren die weißen Markierungen das Sonnenlicht anderes als die…

FlyDesign hat seine Version des polnischen Flughafen Krakow-Balice (IATA: KRK, ICAO: EPKK) für PREPAR3D v3 und v4 veröffentlicht. Der Flughafen Krakau ist mit den Navigationssystemen ILS, NDB und DVOR ausgestattet. Das Flughafenvorfeld ist 90.000 m² groß und bietet derzeit Platz für 23 Flugzeuge. Features Neues Terminal (2017), Tower (2018) und Hangars Gebäude Animierter SODE Jetways Hochauflösende Bodentexturen Hand platzierte Vegetation Alle Dynamischen Beleuchtungen (nur P3Dv4) Voll AI-Verkehr kompatibel Military Apron (8. Airlift Base) mit statischen Flugzeugen (C295M und F-16 Polish Air Force) Kompatibel mit FTX-Produkten Optimiert für hervorragende Leistung EPKK-Charts von LIDO https://www.youtube.com/watch?v=j9wYptASkdo

Rainer Kunst bastelt an seinen SlimLights weiter und hat inzwischen die “World Edition” Südeuropa und Südamerika herausgebracht. Südeuropa umfasst die Länder: Portugal, Azoren, Spanien, Andorra, Gibraltar, Italien, Malta, Griechenland, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Slowenien, Kroatien, Kosovo, Türkei Südamerika beinhaltet den gesamten Kontinent, sowie die Falklandinseln und die Pazifischen Inseln Gleichzeitig wurde eine neue Struktur eingeführt, die die Layer reduziert. Leider waren viele Layer in der Scenery.cfg bisher nötig, weil der Konfigurator nur eine config.xml auswerten konnte. Lars von 29Palms war so nett und hat mir einen modifizierten Konfigurator zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Es gibt auch ein einheitliches Handbuch für…

Lange wurde auf sie gewartet, jetzt sind sie da! Aerosoft veröffentlicht die Airbus -Versionen A320 und A321. Die “Maxi” Busse wandern für 59,95€ bzw. 29,98€ (Upgrade Preis) auf die hemische Festplatte und ergänzen somit die A318 und A319 aus gleichem Hause. Mit dem Release kündigt Aerosoft zeitgleich das Service Pack 1 an, welches bereits bekannte Fehler ausmerzen und zeitglich einige Verbesserungen bzw. Erweiterungen bringen soll.

Drei Nächte hat der Rechenknecht von Rainer Kunst (Simmershome) geknobelt und dabei 28 GB Arbeitsspeicher und 20 GB Auslagerungsdatei “verdrückt” um die 80 GB Grunddaten zu verarbeiten. Das Ergebnis sind SH SlimLights für Afrika (alle Länder des Kontinents, Madagaskar, Mauritius und die Kanarischen Inseln) und SH SlimLights für Australia-Oceania (Australien, Neuseeland, Neu Kaledonien, Papua-Neuguinea und Fiji). Und nicht vergessen: das Ganze ist Freeware und finanziert durch PayPal Spenden. Merkmale: hoch performante bgl lights präzise 100% vollständig auf der Grundlage von OSM / GIS Daten mehrfarbig getrennt nach primary-, secondary-, tertiary- und residential Strraßen Konfigurator zum Abschalten/Minimieren einzelner Bereiche nach Road…

Flight1 hat die von Coolsky programmierte DC-9, MD Super 80 (classic) und Super 80 Professional in einem Paket veröffentlicht. Erfahrene Piloten werden sich an diese Flieger im FS2004 und FSX noch erinnern, welche ursprünglich einzeln zu erwerben waren. Für 54,95$ ist dieses exkusiv P3DV4 Paket zu haben. Allerdings räumt Flight 1 vorherigen Kunden einen Rabatt ein, sofern Sie eine der FSX Vorgänger Version besaßen. Die Flieger besitzen eine große Systemtiefe, inklusive Fehler- und Dispatchsystem.

Eigentlich hatten die Entwickler von FSDG vor, den Flughafen Kapstadt Anfang September zu veröffentlichen. Aufgrund größerer Bauarbeiten am Original haben sich die Macher allerdings entschieden, den Release um einige Wochen zu verschieben um die Änderungen auch in ihre Szenerie einfließen zu lassen. Der neue Veröffentlichungszeitraum ist für die ersten Oktobertage geplant.

Eigentlich war die Veröffentlichung des A320/A321-Pakets von Aerosoft für den 6. September angekündigt. Mathijs Kok kündigte jüngst jedoch an, dass sich der Release aufgrund einiger “adjustments” und “additional files” auf Montag verschieben würde. Aerosofts Airbus Professional ist bereits als Bundle für knapp 80€ erhältlich. Kunden der Vorversion erhalten einen Rabatt. Bis zum Release von A320 und A321 können die bereits veröffentlichten A318 und A319 geflogen werden.

[Update: jetzt im simMarket] Und noch eine A2A Meldung heute: die P51 Mustang wurde in beiden Varianten, also militärisch und zivil für P3Dv4 veröffentlicht. Leider scheint es keinen günstigen Upgrade Preis für Kunden der bisherigen FSX oder P3D Versionen zu geben, sodass beide Versionen jeweils komplett neu geordert werden müssen. Dafür erhält man nun die vollständigste Simulation der P51 nun auch für P3Dv4 und mit entsprechend angepassten Features wie Dynamic Lighting. Im A2A Store, wie oben verlinkt, und im simMarket. (Verlinkt sind alle A2A P51D Produkte.

1 14 15 16 17 18 26