Browsing: P3D

Prepar3D Wasser-Bush-Piloten aufgepasst, Orbx/ Larry Robinson haben uns mit der Refuge Cove Seaplane Base mal wieder einen Freeware -Happen beschert. Download erfolgt wie bekannt über FTX Central. Darüber hinaus hat Orbx auch etwas für die X-Plane 11 Community parat. Denn diese können nun Meigs-Field in bekannter Orbx Qualität anfliegen. Umfang und Bilder – hier entlang.

Gary Summons, der Kopf hinter UK2000, hat heute gleich zwei Szenerien veröffentlicht. Für FS2004, FSX und Prepa3D ist der Belfast City Airport erschienen und ist bis lang nur direkt bei UK2000 für 16,99 Pfund zu erhalten. Der Kauf über simMarket wird wahrscheinlich auch bald verfügbar sein. Der zweite release wird die X-Plane Piloten erfreuen, welche nun nach East Midlands fliegen dürfen. Dieser ist ebenfalls für 16,99 Pfund zu bekommen und deckt die X-Plane Version 10 und 11 ab. Weitere Bilder gibt es hier

[Update: released] Leonardo hat uns gerade darüber informiert, dass die MD-82 morgen, den 20. Februar 2018, auf simMarket aus dem Hangar rollt. Dabei wird es eine 32 bit Version für FSX – P3D V3.4 zum Preis von 67,83€ und eine 64bit Version für P3D V4 zum Preis von 83,30€ geben. Zu Beginn wird ein Rabatt von 5€ eingeräumt. Bei der umgesetzten Maschine handelt es sich um eine McDonnel Douglas MD-82, angetrieben von zwei JT8D-217/A Triebwerken mit EFIS und FMS.

Das Thema Piraterie hatten wir nun schon längere Zeit nicht mehr, was natürlich nicht heißt, dass es keine Softwarepiraterie mehr gibt. In irgendeiner Form versuchen sich alle Entwickler davor zu schützen, mehr oder weniger erfolgreich, mehr oder weniger aufwändig. FS Labs versuchte dies nun, in dem während der Installation ein Check durchgeführt wurde, ob die verwendete Serial bereits von Piraten verwendet wurde. Ist dem so, wird eine “Test.exe” ausgeführt. Was die Test.exe nun im einzelnen macht, darüber liegen uns zu wenige, belastbare Fakten vor, jedenfalls werden Daten “nach Hause” gesendet. In jedem Falle seien legale Installationen nicht davon betroffen, da…

Da hat man fast den Glauben aufgegeben und dann kommt doch eine Überraschung: die IVAO Multi Traffic Library (MTL) wird fit für Prepar3dv4 gemacht, wie uns heute Alp Yeni, der “Public Relations Advisor Assistant Webmaster – Turkey” per Pressemitteilung mitteilt. Der englische Originaltext ist hier zu finden, sagt aber auch nichts weiter aus, dass ab sofort eben daran gearbeitet wird. Wer von den Originalautoren der Trafficmodelle der Konvertierung nicht zustimmt, findet dort auch eine Mailadresse, wo er der Konvertierung widersprechen kann. Trotz aller Unkenrufe darf nicht vergessen werden, dass bei IVAO alle ehrenamtlich arbeiten und uns dieser Service kostenlos zur…

Das lang ersehnte Update zum FS Labs A320, das auch die P3D v4.2 Kompatibilität herstellt, wurde endlich released – und die Server ächzen. Wer irgendwann in den nächsten Stunden oder Tagen den Download erhält, den erwartet dann eine umfangreiche Liste an Verbesserungen und Neuerungen: General – Sanity checks for Prepar3D settings compatibility – Crash when P3D water = ultra resolved – Crash when VR menu was selected resolved – Crash on P3D exit resolved – Overall fluidity and stability improvements – Overall performance improvements – Elevation loader precaching logic added – Solar library calculation improvements Panel States – ADIRUs save…

Die Entwickler von Lockheed Martin haben Prepar3D auf Version 4.2 aktualisiert. Neben Änderungen in VR, Flugplanung und SLI-Kompatibilität ist für uns Nutzer besonders die Verbesserung des dynamischen Lichts interessant. Mithilfe einer LOD-Technik sollen die Lichter in v4.2 deutlich performanceschonender sein als zuvor. Zudem sollte nicht vergessen werden, dass in den letzten Wochen verschiedene Entwicklerschmieden angekündigt haben, für die Weiterentwicklung ihrer Airbus-Umsetzungen auf ein Update von Lockheed Martin angewiesen zu sein. Das Changelog zu Prepar3D v4 findet ihr unter 

1 12 13 14 15