Browsing: P3D

MK-Studios haben auf der Facebook Seite einen ziemlich umfangreiches Statement veröffentlicht, welche Features in der Umsetzung von Lissabon enthalten sein werden und dass wir schon im September mit der Veröffentlichung der P3Dv4 Version rechnen dürfen. Zum Preis gibt es bisher keine Aussage. Trotz wirklich beeindruckender Featureliste wird aber auch darauf hingewiesen, dass es kein FPS Killer wird. Immer diese Vorfreude… 🙂 Lisbon feature list Sehr detaillierte Gebäude speziell für P3DV4 entworfen und optimiert In 3D modelliertes Terminal-Interieur mit korrekten Gate-Nummern und Personen SODE Jetways und Doppel-Jetways mit Innenausstattung SODE Windsäcke Neue Bodentechniken basierend auf echten Fotografien, Spiegel- und Bump-Mapping Boden…

Vor ein paar Wochen kam bereits die Ankündigung der “SlimLights” von Rainer Kunst, jetzt ist es soweit: Heute gibt es pünktlich die SlimLights Europe Central, den ersten Teil von 4 Teilen. Europe Central umfasst die Länder: Germany, Austria, Switzerland, Liechtenstein, France, Monaco, Luxembourg, Belgium, Netherlands, Denmark, Poland, Czech Republic und Slovakia. Bisher hatte ich mit allen Licht Lösungen so meine Probleme. Die einen waren nicht performant, die nächsten wiederum auf das Autogen und / oder den LOD Radius begrenzt. Eine Lösung, die allem gerecht wird, ist wohl nicht erreichbar. Deswegen habe ich mich auf ein Optimum beschränkt. Im Ergebnis liefern die…

Orbx widmet sich wieder einmal Neusseland. Finni Hansen wird uns bald mit dem Flughafen NZGS Gisbourne beglücken. Der Platz selbst liegt an der Ost-Küste der Nordinsel und umfasst auch die Stadt Gisbourne. Orbx preist die Lage besonders an, da man beim Abflug wohl einen schönen Blick auf den Young Nick’s Head mountain hat. Die Besondertheit dieses Platzes ist jedoch die über die Landebahn verlaufende Eisenbahnlinie der “Palmerston North-Gisborne Line”.

Die Tage gibt es ja eine regelrechte Schwemme an Mustangs. Flight1 hat nun auch eine “Flusilegende” (für ihre Zeit) für P3Dv4 kompatibel gemacht: die Cessna Citation Mustang. Ganz gratis leider nicht, aber bisherige Kunden müssen mittels eines Coupons nur noch 20$ zahlen (Infos dazu am Ende der F1 Seite). Laut ersten Berichten soll die Mustang, bzw. das G1000 Panel allerdings wie in alten Zeiten ordentlich an den Frames ziehen. Was aber durch die bessere Performance in P3Dv4 evtl. besser ausgeglichen wird. New Features Specific to P3Dv4: Dynamic lighting for landing lights, beacons Gauges compiled to 64-bit format New for All…

Nach langer Zeit wurde AccuFeel v2 nun endlich für Prepar3d v4 veröffentlicht und damit 64bit kompatibel. Das bedeutet für bisherige Kunden aber leider auch, dass ein kompletter Neukauf ansteht. Bisher gibt es AccuFeel v2 für P3D v4 nur im A2A Store, wird aber im Lauf der nächsten Tage oder Wochen auch an andere Publisher verteilt, natürlich dann auch simMarket. [Update: AccuFeel ist jetzt auch im SimMarket erhältlich!] AccuFeel ist eine Erweiterung für Standard Flugzeuge oder nicht allzu komplexe Addons, vor allem im GA Bereich und fügt diverse Sound- und Bewegungseffekte zu. So wird dann plötzlich der Jet- oder Propsound lauter…

Für die P3D v4 Version der A2A Spitfire gibt es ein kleines Update. Das Besondere daran ist, dass dies nun über den neuen Updater verteilt wird, der mit der Umstellung auf die neuen Installer bei A2A implementiert wurde. Im Startmenü bei WIn10 geht man in den A2A Ordner und wählt dort “Spitfire Check for Updates” aus und die Installation des Updates sollte in wenigen Sekunden erledigt sein. Gleiches Vorgehen wäre dann bei anderen A2A Addons im Falle eines Updates notwendig. Dass neue Updates verteilt werden, erfährt man jedoch nach wie vor nur über das A2A Forum. Version 18.8.19 Changes -…

Das Team der Flight Sim Development Group ist fleißig am arbeiten. Bereits vor einigen Monaten haben die Entwickler angekündigt, an mehreren, lang ersehnten Flughäfen zu werkeln. Neben Rhodos, La Romana und Bremen, wovon wir schon einige Previews gesehen haben, werden wir auch in den Genuss afrikanischer Szenerien kommen. Kapstadt wird bereits im September erwartet, wRhodos La Romana Nairobiährend Nairobi Lite im Oktober folgen soll. FSDG entwickelt seit dem Erscheinen von Prepar3D v4 exklusiv für den neuen 64-bit Simulator. Die “Abflugtafel” des Teams findet ihr auf Facebook.

Rainer Kunst kündigt neue Lichter für Europa an, weil bisher haben alle Lichter Lösungen in P3D nicht gefallen oder waren inperformant. SH Slim Lights ist eine Lösung, die Rainer nach und nach Länderweise zunächst in Europa anbieten wird und auch eine, die performant daher kommt. Zusammen mit den Airport Ercan gibt es die Slim Lights für Zypern wie immer gratis dazu. Features von SH Slim Lights – hoch performante bgl lights – präzise 100% vollständig auf der Grundlage von OSM / GIS Daten – mehrfarbig – getrennt nach primary, secondary, tertiary und residential – Konfigurator zum Abschalten einzelner Bereiche nach…

Für die Airbusse von FSLabs gibt es jeweils Updates (v2.0.1.266). Die meisten Fixes betreffen beide Versionen, was sowohl der Performance als auch der Sound engine zugute kommen soll. Aber auch zahlreiche andere Details wurden verbessert oder korrigiert. Die Ankündigung für den A320 (und damit zum Großteil auch A319) kann man hier lesen, die A319 spezifischen Fixes sind hier. Wie immer sind die Versionen komplett neu zu installieren.

Coolsky haben heute verlautbart, dass ihre MD-80 und DC-9 für den P3D bald erscheinen werden. Aktuell befinden sich alle drei Flieger in der Beta Phase. Der Fokus liegt aber ganz klar auf der funktionierenden Portierung zu P3D. Es wird keine neuen Features geben, der Umfang ist der gleiche wie bei den FSX Versionen.

1 12 13 14 15 16 23