Browsing: P3D/FSX

Die Entwickler von simWings haben ihre nächste Destination mit animierten Jetways ausgestattet. Das Mega-Drehkreuz London Heathrow kann von nun an über einen kurzen Workflow mit SODE ausgestattet werden. Die benötigten Dateien gibt es auf der Webseite der Macher. Fröhliches Boarding! Hinweis: Die Sode Jetways setzen die Sim-wings London Heathrow Professional Version 1.10 voraus, die Montag als Update veröffentlicht wurde, 1.00 oder 1.01 geht nicht! Besitzer der Heathrow Professional Version sollten einen Hinweis auf das Update bekommen haben. Die Änderungen sind: Version 1.10: – Switch to Add-on.xml activation – New Config Tool – Minor Bugfixes

Fans von Gebirgs-Airports, können noch heute bis 24h eine Angebots-Aktion bei LLH nutzen. Wer bei einer Bestellung den Rabatt-Code “LLH50” angibt, bekommt 50% Ermäßigung. Wem also Méribel, Courchevel, Chambéry o.ä. fehlen, sollte sich vielleicht dort umschauen?

Das Team von fsimstudios arbeitet laufend am zentralamerikanischen Drehkreuz Tocumen bei Panama City. Vielversprechende Bilder gibt es bereits von den Terminalgebäuden und umliegenden Bauwerken. Die Szenerie wird für Prepar3D v4 kommen, allerdings kein dynamisches Licht beinhalten. Soviel ist bereits klar. Dafür wird es allerdings SODE-Jetways an den Gates von Tocumen International geben.

Flightbeam Studios haben zwei ihrer bereits bestehenden Szenerien auf die Version 2 verbessert: Washington Dulles (KIAD) und  Phoenix Sky Harbour (KPHX). Nun wird der “Flightbeam Manager verwendet (nicht mehr der Addon Manager und Couatl), Boden- und Szenerietexturen verbessert, Lichter, Pfützen und etliche weitere Verbesserungen sind zu finden. Bestandskunden informieren sich im Flightbeam Forum, wie sie ihre bisherige Version Upgraden können. Neukunden können im simMarket zuschlagen: KIAD im simMarket KPHX im simMarket 

Gary von UK2000 hat auf Facebook verkündet, welche Airports in 2018/2019 in Planung sind. So sollen in diesem Jahr noch Bournemouth und ein Remake von Belfast International erscheinen. Im kommenden Jahr dann ein Remake von Bristol, Southampton, Inverness, die Isle of Man und Newquay. Außerdem ist vor wenigen Tagen Guernsey Xtrem für FS2004, FSX und PREPAR3D erschienen. Der Airport (ICAO: EGJB) ist der internationale Flughafen auf der Insel Guernsey. Die virtuelle Umsetzung kommt, wie soll es bei UK2000 auch anders sein, mit einigen Features und kostet knapp 20 EUR. Bald sicher auch im simMarket.

Finishing touches – so heisst es im Beitrag von 29Palms zum Status der Nämmbärch Umsetzung. Ein paar fehlende Gebäude hier, ein paar Variationen der Fotoszenerie dar. Begleitet wird der kleine Zwischenbericht aus dem Beta Test von drei Bildern die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Auf der Webseite von NL2000 wurde gestern gepostet, dass die Version 5 im Alpha Stadium ist. Das Team arbeitet an einer Überarbeitung des fotorealen Untergrund mit Bildern aus 2016. Zudem kommt die Unterstützung von dynamic Lights für P3Dv4. https://www.youtube.com/watch?v=boL4sNiIJiM

Just Flight hat heute Bilder aus der aktuellen Entwicklung von Traffic Global veröffentlicht. Das bald erscheinende Ai Traffic Programm bildet die aktuelle Weiterentwicklung der “legendary Traffic” Serie. Traffic Global wird als Eary Access verfügbar sein.

1 15 16 17 18 19 21