Browsing: P3D/FSX

Ende letzten Jahres haben uns die Macher von Drzewiecki Design mit ihrer imposanten Umsetzung der Stadt Seattle und der umliegenden Flughäfen begeistert. Was bei der Veröffentlichung der “Seattle Airports” allerdings noch fehlte, war der internationale Verkehrsflughafen Seattle/Tacoma. Das Alaska Airlines Drehkreuz wird im Frühjahr planmäßig mit einem Update 1.1 gegen einen Aufpreis von circa 10€ nachgeliefert werden. Auf Facebook haben die Entwickler nun aktuelle Previews der Szenerie gezeigt, die den zukünftigen Ausbaustand samt futuristischer Rollwegüberbrückung abbilden wird.

Ende des Jahres 2017 hat Aerosoft die Umsetzung dieses russischen Klassikers herausgebracht. Zu dem in Arbeit befindlichen Update ist aktuell nicht viel bekannt , nur soviel, es wird Fehlerbehebungen und kleine Erweiterungen geben. Ein mögliches Avionik – Upgrade durch Drittanbieter bleibt dem russischen Alteisen wohl verwehrt.

https://www.youtube.com/watch?v=ooewsGRpv-A Nun hat OrbX auch den Trailer für EU Netherlands TrueEarth  veröffentlicht. Das Eigentliche Startprojekt der gesamten TrueEarth Bewegung. Noch interessanter wäre es natürlich wenn man hier zeigen würde, wie im Vergleich die FSX Fassung aussieht. Sobald es jedoch dunkel wird bricht die Szenerie in sich zusammen.

Ilumium Simulation beschert uns bald eine komplette Umsetzung des kleinen aber vielseitigen Landes Slovenien. Mit Mesh, fotorealen Städten und allen Jahreszeiten wird es sicherlich seine Liebhaber finden.

A2A hat ein kleines Video über ihre momentanen Entwicklungsprojekte gemacht. Zum einen arbeiten sie an einer ganz neuen und noch geheimen AccuSim Engine Sie haben einen eigenen WebShop inklusive Bonussystem für gute Kunden Sie arbeiten als nächstes Flugzeug an der V-Tail Bonanza Die V-Tail Bonanza dürfte vielen Carenado Kunden bekannt vorkommen, doch wo das V-Leitwerk bei Carenado  noch als zahm herüberkam, konnte A2A bei Vergleichstest mit der normalen Bonanza, das bestätigen, was bereits in X-Plane Käufer des des Reality Expansion Packs der Bonanza V35 feststellen konnten. Die V35 Bonanza reagiert weitaus giftiger auf Störungen und offenbar trieb das A2A Team…

Die Flight Sim Development Group hat den ersten Teil der “Pilots of the Caribbean” Reihe gestartet. Hier wurde nicht nur die komplette Insel St. Vincent umgesetzt, sondern auch ordentliche Nachtlichter, hochauflösendes Mesh (LOD13), die beiden Airports Argyle International Airport (ICAO: TVSA) und E. T. Joshua Airport (ICAO: TVSV) und vieles mehr. Zu kaufen für 16 EUR im FSDG Online Shop. Nach St. Vincent sollen im Mai 2018 noch St. Lucia und ein Adventure Pack veröffentlicht werden. Wer heute bereits alle 3 kauft, spart 20% und zahlt 33,60 EUR anstelle von 42 EUR. Features St Vincent: Complete coverage of St Vincent Aerial imagery with night…

Speziell für den P3DV4 hat Team FS KBT die CP-140 Aurora, die kanadische Version der P-3 Orion, angepasst. Zu bekommen ist der Freeware U-Boot Jäger auf Avsim. Man muss wissen das die Umsetzung schon einige Jahre auf dem Blech hat, was man unter anderem am Cockpit erkennt. Einige Bilder gibt es hier

Um es kurz zu machen – B787 Service Pack 1 (FSX) wird momentan getestet. Die Veröffentlichung von SP1 soll simultan mit der P3DV4 Version erfolgen. B757 aktuell im P3D beta Test. Bae146 folgt auf die beiden Boeing Modelle. Komplettes Statement findet Ihr unter weiterlesen.

Und schon kommen weitere frohe Botschaften zum Osterfest: GSX wurde aktualisiert und bringt neue Fluggasttreppen für Cargo Flugzeuge, neue Ground Operators und Fehlerbeseitigungen. Drittanbieter können über LUA nun auch auf die Deicers zugreifen. Das Update ist für alle Kunden kostenlos und wird mittels FSDT Updater verteilt. Wer GSX noch nicht auf der Platte hat, der dürfte an dem 30% Rabatt Gutschein interessiert sein. Details zum Coupon FSDTEASTER30 findet Ihr im Forum.

1 15 16 17 18