Browsing: P3D/FSX

Und noch ein Flieger wurde vor einigen Tagen veröffentlicht. Die de Havilland Canada DHC-3T Turbo Otter ist ein einmotoriges Propellerflugzeug und die vergrößerte Variante der DHC-2 Beaver, die ja wie die DHC-3 Otter bereits erhältlich ist. Milviz wirbt mit einem Höchstmaß an Detail tiefe und Realismus. Vom KAP 140 Autopilot bis zur ‘By the Book’ performance des Pratt & Whitney PT6A-34 Antrieb soll es “as real as it get’s” sein. Beim lesen der Features schwenkt der Blick immer wieder zur Kreditkarte… :O) Den Flieger bekommt man für knapp 40 USD auf der Website von Milviz. Kunden der DHC-3 Otter haben eine…

LLH Creations hat einen weiteren Airport in oder nahe der Alpen veröffentlicht. Von Annemasse aus kann man jedenfalls gut in die Berge starten und die anderen Altiports schnell erreichen. LFLI liegt am südlichen Ende des Genfer Sees und ist eher für GA und kleine Businessjets ausgelegt.

Neben einigen neuen Bildern des kommenden Airbus A321 Professional ließ das Team von Aerosoft jüngst verlauten, dass man zur Zeit von einem Release des A320/A321-Pakets am 30. August ausgehe. Zudem erklärte Mathijs Kok, dass man die Professional Serie nicht für 32-bit Simulatoren anpassen würde. Nutzer von FSX und Prepar3D v1-3 dürfen sich allerdings Hoffnungen auf die A330 machen. Während der “kleine Bus” in der derzeitigen Version bereits gut genug sei, und das Update auf die Professional-Version nur wenige Vorteile bieten würde, plant Aerosoft die Umsetzung des großen Zweistrahlers auch für die älteren Sims, da es schlichtweg keine angemessene Version des…

Nach ihren fabelhaften Umsetzungen von Linate und Nantes Atlantique haben sich die Entwickler von Jetstream Designs dem Flughafen Orly in Paris angenommen. Orly war vor CDG der Hauptflughafen der Großstadt und fertigt mittlerweile hauptsächlich Inlandsflüge und Metropolverbindungen innerhalb Europas ab. Klingt langweilig? Ganz und gar nicht, bedenkt man, das Inlandsflüge in Frankreich nicht nur nach Lyon oder Toulouse gehen, sondern auch ins tropische Martinique oder La Reunion führen. Auf Facebook zeigten die Macher nun einige Eindrücke der Entwicklungsarbeit. Man rechne fest mit einer Veröffentlichung gegen Ende des Jahres!

Bei den hitzigen Temperaturen entspannt in bunten Shorts am Strand liegen. Das wärs doch jetzt! Dank LatinVFR dürfen wir diesen August zumindest virtuell einen erfrischenden Ausflug auf die Bermudas unternehmen. Die Entwickler haben ihre Szenerie des Hauptflughafens, samt Fotoszenerie der gesamten Inselgruppe als Version 2 veröffentlicht. Für 23,79€ (Kunden der ersten Version updaten für nur 5,95€) kann man das Ticket im simMarket lösen.

Das Add-On Worldwide Airport HD bringt über 6 GB Daten für den Flusi, die den Realismus auf den Standardflughäfen durch neue Gebäude, Hangers, Jetways, Flughafenfahrzeuge, usw. verbessern sollen. Nun gibt es ein technisches Update, und weitere Verbesserungen. Das Update und eine genaue Anleitung findet Ihr hier. FIX ITEMS Fixed – Theme saved without theme name validation during theme creation. Fixed – Clicking Airline hangar Install Now button caused all other textures to fail to install Fixed – Fuel truck sound missing in P3D v4.0, 4.1, 4.2 Fixed – Original model sounds not restoring Fixed – Medium hangar texture not installing…

Bereits Ende Juli hat sich Jeff Smith von Flight1 im Forum zu Wort gemeldet, in dem er um Verständnis bittet, dass es mit der Weiterentwickung von Ultimate Traffic Live nicht so schnell weiter geht, wie sich das mancher Kunde wünscht. Der Grund für die Verzögerung ist leider ein tragischer – denn die Frau des Entwicklers Tom leidet an Krebs. Jeff ist sehr verärgert über Kunden, die dies nicht respektieren und wird ab jetzt unkonstruktive Posts in seinem Forum löschen. Tom – die Redaktion von simFlight.de wünscht Dir, Deiner Frau und Deiner Familie alles Gute beim Kampf gegen diese schlimme Krankheit. Hier…

Vor einigen Tagen hat Just Flight ein großes Update für das Traffic AddOn “Traffic Global” veröffentlicht. Die aktuelle Version 1.1.0.6 enthält viele Fixes und Tweaks, sowie 50 neue Liveries und mehr als 4.000 neue Flugpläne, verbesserte Performance der Flugzeuge beim starten und landen sowie eine verbessertes Verhalten am Gate. “Spotty” – der virtuelle Spotter wurde ebenfalls wieder hinzugefügt. Allerdings vorerst in einer “Early Access” Version, die vergünstigt angeboten wird, die aber eben noch nicht 100% fertig ist. Eine Vielzahl von aktuellen Liverymodellen sind enthalten, einschließlich der B787, A380, A320neo und dem A350. Es können sogar eigene Modell importiert werden. Mehr Information…

PMDG hat am Freitag ein paar News zu den kommenden Updates veröffentlicht. Auch haben sie sich zur 747-8 geäußert, welche ab jetzt nur noch “poliert” werden müsse.

1 2 3 10
Wie verwenden Cookies, um Google-Anzeigen auszuliefern und zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.   Ok | Ablehnen.   Unsere Datenschutzerklärung.
498