Browsing: News

Von Commercial Level Simulations (CLS) kommt ein gewichtiges Paket für den FS2004 und FSX: Ebenso “heavy” wie die Boeing 747-200/300 selbst, ist auch der Inhalt dieses Addons. Insgesamt 65 verschiedene Bemalungen sind enthalten! Das Modell beinhaltet drei verschiedene Triebwerksvarianten mit individuellen Soundsets. Ein detailliertes 2D-Panel für Pilot, Co-Pilot und Flugingenieur ist ebenso vorhanden wie ein bedienbares VC. Für €40,40 kann man sich diesen Uhrenladen auf den heimischen Rechner holen. Nähere Infos und Screenshots gibt es unter diesem Link.

Aerosoft erweitert ihre Produktpalette und verleiht den ATC einen erneuten Flair. Mit dem neuen Expanion Pack für ProFlight Deluxe, werden bis zu 1000 neue Call Signs hinzugefügt und auch die Erkennung des dreistelligen Airline ICAO Codes. Dies ist jedoch noch nicht alles, denn es kommen 59 regionale Stimmsätze (Afrika, Asien, Spanien,…) hinzu, daraus ergibt sich eine Summe von 103 Sets. Ein neuer Flair „weht“ im  virtuellen Himmel und ist für €9,95 als Download bei SimMarket erhältlich.

Reisen Sie in den Ferien nach Italien? Dann können Sie Ihr Reiseziel noch rechtzeitig vor den Ferien erkunden, zumindest um festzustellen, ob da interessante VFR-Objekte stehen. Die Freeware-Designergruppe volovirtuale hat ein Basispaket für den FS2004 und FSX veröffentlicht, welches ganz Italien mit den markantesten VFR-Objekten abdeckt. Da das Paket natürlich längst nicht vollständig ist, kann man direkt auf der Startseite Meldungen über solche Objekte machen, in dem man die genauen Koordinaten sowie die Ausrichtung eintippt und die Art des Objektes in einer Auswahl angibt. Falls Ihr also im Urlaub solche Objekte antrefft, dann scheut euch nicht, diese zu melden. Das…

Die PMDG 737 ist sicherlich eines der meistverbreitetsten Airliner-Addons überhaupt. Es ist seit Jahren auf dem Markt und wird auch heute noch gern durch den virtuellen Himmel des FS9 bewegt. Doch längst nicht alle wissen die Komplexität dieses Addons im vollen Umfang auszunutzen, denn nur wenige verfügen über das nötige Fachwissen, um jeden Schalter und jede Funktion richtig und vollumfänglich einzusetzen. Für alle, die ihre Wissenslücken schließen wollen, gibt es jetzt das Buch “PMDG 737 – You have control” von Tim Rommen. Der Autor ist als Pilot auf der Boeing 737-700/800 im europäischen Liniendienst tätig und weiht den Leser auf…

Markus Hunold vom Betatest-Team der German Airfields 2 – “Nordlichter” präsentiert im Forum der VFR Flightsimmer zahlreiche Screenshots der nahezu fertiggestellten Flugplätze aus dem kommenden Aerosoft Szeneriepaket. Zu den Bildern geht es hier entlang. Mit Fertigstellung der “Nordlichter” wird der Norden Deutschlands im FSX zum Paradies der VFR-Flieger. Zusammen mit “Niedersachsen” und “Inselhüpfen” stehen in diesem Gebiet zahlreiche hochdetaillierte Flugplatz-Szenerien zur Verfügung, die perfekt mit der VFR Germany Nord Photoszenerie harmonieren.

Einige Hersteller haben sich ein neues Motto angeeignet: „Die Ruhe vor dem Sturm“, denn seit kurzem wachsen neue Add-On´s wie Pilze aus dem Boden. World of Ai kann ein Lied davon singen, denn der Sturm weht kräftig weiter. Es stehen wieder 4 neue Pakete zum Download bereit, so gibt es nun Eritrean Airlines, Mandarin Airlines, Macedonian Airlines, Qatar Air Cargo und als Zugabe Qatar Airways mit einem Update auf den Winterflugplan 2007.

Mit der Veröffentlichung des Flughafens Leipzig/Halle hat Aerosoft das German Airports 2-Paket komplettiert. Zumindest im FS9 kann der Airport ab sofort eingesetzt werden. Erstmalig wird mit den Airport Enhancement Services auch der Zugverkehr auf der angrenzenden Bahntrasse animiert. Es kommen in Abhängigkeit von der Tageszeit und der Framerate bis zu 2000 Fahrzeuge zum Einsatz! Die Szenerie kostet €17,95 und beinhaltet das Update auf die kommende FSX-Version, sobald diese verfügbar ist. Screenshots und weitere Informationen gibt es auf der Produktseite im simMarket.

Flugzeug-Designer CoolSky, bekannt durch die ‘Ultimate Airliners Super-80’ von Flight 1, hat eine neue Version ihrer Ausgabe des verrückten Hundes in der Pipeline: Die ‘Ultimate Airliners Super-80Pro’, welche ebenfalls bei Flight1 erhältlich sein wird. Diesmal wird die EFIS-Variante der Super-80 umgesetzt, wobei wiederum das ITCS (Integrated Cockpit Training System) enthalten sein wird. Die Umfangreiche Feature-Liste lässt das Pilotenherz erfeuen und lässt keinen Zweifel offen, dass es hier in die System-Tiefe geht. Zur Produktseite mit ausführlicher Vorschau bei CoolSky geht es hier entlang.

Der Flughafen von Aruba (TNCA) war das Erstlingswerk von TropicalSim. Anfang 2003 wurde es für den damals aktuellen FS2002 erstellt. Seitdem hat sich nicht nur das reale Vorbild verändert, auch in der Designtechnik hat sich eine Menge getan. Grund genug, dieses Juwel der Karibik noch einmal auf den neuesten Stand zu bringen. Für €18,00 bekommt man den Airport auf neuestem Stand der Technik für den FS9 und FSX. Nähere Informationen und Screenshots gibt es auf der Produktseite im simMarket.

Dieses umfangreiche Tool sorgt für den guten Ton im Flight Simulator. Sei es nur die einfache Lautstärkeregelung oder ein filigraner Eingriff in einen speziellen Sound: Mit aviacoustic 2 von Andrzej Suwald haben Sie das richtige Tool zur Hand. Es erstellt zu jedem bearbeiteten Fluggerät eine eigene Sound.cfg und erlaubt schon während der Bearbeitung die akustische Kontrolle der durchgeführten Änderungen. In einer übersichtlichen grafischen Oberfläche wird das Editieren zum Kinderspiel. Aviacoustic 2 arbeitet mit allen Microsoft Flight Simulator-Versionen ab FS2000 zusammen, es kostet €23,80 und kann unter diesem Link geordert werden.