Browsing: News

Mathijs Kok von Aerosoft zeigt im hauseigenen Forum erste, frühe Entwicklerbilder vom Bell 205 Huey. Der wegen seines markanten Geräuschpegels auch “Teppichklopfer” genannte Hubschrauber war im Vietnamkrieg unter der Bezeichnung UH-1D das Arbeitstier der U.S. Army. Die Umsetzung für den Flight Simulator wird es nur für den FSX geben. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Der Original-Beitrag im Aerosoft-Forum ist hier zu finden.

World of Ai stellte vor dem Wochenende 3 neue Pakete zum Download bereit. Unter den Neuen befinden sich Air Brasil und ABSA Cargo aus Brasilien. Zu guter Letzt gibt es für Swiss International Airlines ein Update auf den Sommerflugplan 2008.

Von Raimondo Taburet kommt eine photorealistische VFR-Szenerie für den Grand Canyon. Die ausschließlich mit Sommertexturen ausgestattete Szenerie hat eine Auflösung von 2m pro Pixel. Das 400MB-Paket ist nur für den FSX erhältlich und kostet €23,79. Arizona-Fans finden hier weitere Informationen und Bilder zu diesem Produkt.

“The Sky Of Taipei X” erweitert die Stadt Taipei mit zahlreichen Details sowie um die beiden Aiports TaoYuan International und SungShan. Die seit längerem für den FS2004 erhältliche Szenerie wurde jetzt von Samsoft in den FSX portiert. Die asiatische Metropole kostet €19,95 – für Besitzer der FS9-Version ist das Update kostenlos. Weitere Infos und Screenshots gibt es auf der Produktseite im simMarket.

Sie haben das BasePack, das AutogenPack und das VFRPack für Paris? Und Sie denken, damit ist Paris komplett? Falsch! Denn FranceVFR hat noch einmal nachgelegt und präsentiert Toussus Le Noble (LPFN), den bekannten Flugplatz in der Nähe von Paris. Das für den FS2004 konzipierte Addon kann sowohl als Einzel-Addon betrieben werden, oder in Verbindung mit der oben genannten Paris-Szenerie aus gleichem Hause. Toussus Le Noble umfasst ein Gebiet von 60 Quadratkilometern mit photorealistischem Untergrund, speziellem Autogen und markanten VFR-Objekten. Für €19,90 kann die Szenerie im simMarket erworben werden. Nähere Infos und Screenshots gibt es unter diesem Link.

Also damit hatte ich jetzt wirklich nicht gerechnet, war so mein erster Gedanke, als ich in den Thread “Was braucht 14 Monate um entwickelt zu werden” geschaut hatte. In diesem Thread postet Martin Brunken von FlyTampa Bilder des neuesten Projektes und das gleich für den FS9 und den FSX. Die Bilder sind in doppelter Hinsicht beeindruckend – sowohl vom Motiv als von der umgesetzten Szenerie – aber lasst euch selber überraschen. So viel seit verraten: der Airport ist inzwischen geschlossen und es ist eine asiatische Metropole …

Für die kürzlich erschienene Neuauflage des Mega Airports Frankfurt X hat Aerosoft ein kleines Update herausgegeben, das die Probleme mit den Beleuchtungseinrichtungen in Verbindung mit dem FSX Acceleration Pack behebt. Nach Herstellerangaben sind jetzt auch hiermit sehr hohe Bildwiederholraten möglich, die mit einem Quadcore Prozessor sogar die Leistungen der FS2004er Version übertreffen sollen. Das Update ist im Support-Bereich von Aerosoft erhältlich. Kunden des simMarkets erhalten die Version 1.01 über ihren User-Account.

Nachdem Fly Wonderful Islands (FWI) zunächst zwei Inseln der Kanaren für den FSX umgesetzt hat, wurde jetzt das Revier gewechselt. Der neu veröffentlichte Airport L. F. Wade International hörte früher noch auf den Namen Bermuda International Airport, womit spätestens jetzt klar sein dürfte, wo er sich in etwa befindet. Neben dem eigentlichen Flughafen wurde auch diesmal wieder die komplette Insel überarbeitet, mit eigenem Mesh und akuraten Küstenlinien. Weitere Infos und Screenshots zu der €23,74 teuren Szenerie gibt es unter diesem Link.

Turbine Sounds Studios (TSS) hat sich wieder ins Zeugs gelegt und ein neues Set an qualitativ hochstehenden Sounds bereitsgestellt. Diesmal werden die Ohren von Businessflieger-Freunden – genauer von virtuellen Cessna-Citation Piloten – verwöhnt. Auf der Produktseite im simMarket findet man wie gewohnt eine Videokostprobe und bei Gefallen kann man sich das Soundset für €10.90 ordern.

Wie schon zur Fußball Weltmeisterschaft 2006 hat sich Aerosoft auch zur EM 2008 nicht lumpen lassen und bietet alle Stadien dieses Turniers als kostenlosen Download für den FSX an. So wird die EM 2008 auch im Flugsimulator zu einem echten Highlight. Den Download gibt es auf der Produktseite bei Aerosoft. Die folgenden Stadien sind enthalten: Klagenfurt: Wörtherseestadion Salzburg: EM-Stadion Wals-Siezenheim Innsbruck: Stadion Tivoli-Neu Wien: Ernst-Happel-Stadion Basel: St.-Jakob-Park Bern: Stade de Suisse Wankdorf Genf: Stade de Genève Zürich: Stadion Letzigrund

1 520 521 522 523