Browsing: News

Adobe Air ist eine Laufzeitumgebung für die Entwicklung Plattform übergreifender Rich-Internet-Anwendungen. Leider manipuliert dieses Programm bei der Installation sämtliche .air-Dateien, so dass der Flight Simulator nicht mehr funktioniert. Interessierte sollten sich diesen Thread in den FlightSim.com Foren durchlesen.

Kein Wochenende ohne AI Traffic Nachschub von World of AI. Dieses Mal hat die Freeware AI Traffic Community drei Installer veröffentlicht: American Connections und American Eagle sorgen im US-amerikanischen Luftraum für Verkehr. Der Installer für Emirates hat ein wichtiges Update spendiert bekommen und enthält nun auch den Airbus A380.

Alejandro Rojas Lucena und Brett Henderson von Flight Simuations & Design haben eine Cessna 310Q für den FSX gebaut und als Freeware auf Simviation.com veröffentlicht. Wer im FSX gerne mit der Standard Beech Baron unterwegs ist, wird die C310Q ebenso mögen – auch wenn man aus einigen Details hätte mehr machen können und das Außenmodell viel zu stark reflektiert. Aber für einen schnellen Feierabendflug wird sie für Viele bestimmt die richtige Wahl sein…   [slideshow=34,580,354]

Schaffe, schaffe, Cockpit baue… – und dafür braucht man das passende Zubehör, sonst bleibt das ehrgeizig verfolgte Projekt eine Dauerbaustelle. Flight Illusion hat nun mit der VOR 1-, VOR 2-Anzeige und dem ADF-Empfänger drei wichtige Gauges veröffentlicht, die besonders gut zu General Aviation Panels passen. Die VOR-Anzeigen sind ihren Vorbildern detailgetreu nachempfunden und sind bis hin zum “TO-FROM-Flag” voll funktionsfähig – und damit auch für ILS-Anflüge geeignet. Was will man mehr…? Achso, Platz für ein Homecockpit. Nun ja…

Heli-Fans aufgepasst: AlphaSim hat heute die Kaman SH-2 Seasprite veröffentlicht. Der Marine Helikopter kann sowohl im FS2004 als auch im FSX eingesetzt werden und verfügt über zahlreiche Features sowie eine hohe Detailverliebtheit. Fünf Modelle und sechs Texturensets lassen das Herz höher schlagen. Kostenpunkt: 31,25 €; weitere Informationen und Screenshots gibt es über den obigen Link.

Von Aerosoft ist jetzt der Flughafen Leipzig/Halle für den FSX erschienen. Käufer, die bereits die Szenerie für den FS2004 erworben haben, bekommen das Update auf den FSX kostenlos über ihren User-Account. Neukunden können beide Versionen zum Preis von €17,95 im simMarket kaufen. Nähere Infos und Bilder gibt es unter diesem Link.

In der Nähe des Flughafens Paderborn/Lippstadt hat nicht nur die Firma Aerosoft ihr Zuhause, seit einigen Jahren ist der Flughafen zudem Veranstaltungsort der Deutschen Flugsimulator Konferenz. Somit ist der Airport in der Realität ein gern genommenes Ziel für alle eingefleischten Flusianer, virtuell sah es die letzten Jahre hingegen eher mau aus. Die letzte GAP Szenerie stammt aus Zeiten des FS2002, doch nun ist endlich eine Neuauflage in Sicht. Einziger Wermuthstropfen: die Szenerie wird nur für den FSX erscheinen. Erste Bilder gibt es im Aerosoft-Forum zu sehen. Ferner hat Aerosoft das Vortragsprogramm der 6. Deutschen Flugsimulator Konferenz am 25. Oktober bekanntgegeben.…

Gerade einmal zwei Tage sind vergangen, seit wir auf die neue Szenerie von Bill Womack aufmerksam machten. Nun ist sie bereits von FSAddon veröffentlicht worden und kann zum Taschengeld-Preis von €12,50 im simMarket geordert werden. Zur Produktseite gelangt man über diesen Link. Dort findet sich auch das Manual, wo man sich vorab über die 270 MB große Szenerie informieren kann.

Hatte man sich gerade erst von den spektakulären Bildern der kommenden London VFR Szenerie erholt (wir berichteten), da kommt die Meldung über die nächste Städte-Szenerie herein. Im Aerosoft-Forum sind drei Bilder zu Manhattan X aufgetaucht, deren Vorgängerversion schon als Klassiker bezeichnet werden kann. Mal sehen, ob der Nachfolger einen ähnlichen Kult-Status erreicht. Zu den Bilder geht es hier entlang.

Plum Island liegt nahe der Stadt Newburyport im US-Bundesstaat Massachusetts. Zur besseren Orientierung derer, die nicht an der Ostküste der Vereinigten Staaten zuhause sind, diese Gegend befindet sich nur wenige Meilen nördlich der Stadt Boston. Bill Womack hat den beschaulichen Airport 2B2 von Plum Island und das nähere Umland für den FSX umgesetzt. Die Szenerie wird nach Fertigstellung von FSAddon vertrieben. Bis es schließlich soweit ist, kann man sich vorab von den fantastischen Bildern von Screenshotartist Nick Churchill einstimmen lassen, der die Ergebnisse seines “Fototermins” hier und hier präsentiert.

1 515 516 517 518 519 527