Browsing: News

Zugegeben, bisher haben mich die vergangenen Veröffentlichungen von SXAD, hinsichtlich Qualität, nicht sonderlich überzeugt. Allerdings mausern sie sich, anders kann ich die Entwicklung bezogen auf ihr neustes Projekt nicht beschreiben. Gestern hat SXAD auf ihrer Facebook Seite neue Bilder des San Antonio Intl. Airports veröffentlicht, die wir euch gerne zeigen möchten. Die Bilder werden als “early Work in progress” bezeichnet und ein Release ist für Juli/ August angepeilt. Ein User hat bereits die nicht aktuelle Darstellung der Rollwege am Ender der Bahn 04 beklagt. Hier hat SXAD auf mangelnde aktuelle Luftbilder verwiesen, möchte dies aber in einem zukünftigen Update aber…

Viel zu sehen gibt es noch nicht, doch die Ankündigung ist erstmal Freude genug. Das MK Studios gute Airports “baut” steht außer Frage, umso schöner das sie nun an Rom Fiumicino arbeiten. Die original Akündigung findet ihr auf der Facebook Page, mit dem Hinweis das an Rom gearbeitet wird und der Airport mit PBR Texturen daher kommen wird.

Es war etwas ruhig geworden um den A330, was sicherlich auch an der abgeschalteten Kommentierfunktion des Threads im Aerosoft Forum lag. Doch gestern hat Mathijs Kok einen kleinen Einblick in den Stand des Projektes bzw. zu bestimmten Funktionen gegeben. So hat man sich vorerst entschieden CPDLC (Controller–pilot data link communications) nicht zu integrieren. Nach eigener Aussage waren die bekannten Online-Netzwerke (VATSIM, IVAO und POSCON) nicht in der Lage einen stabilen Server und ein SDK, zur Verbindung an deren System, zur Verfügung zu stellen. Nur das Hoppie Acars System könnte dies wohl leisten, allerdings möchte sich Aerosoft nicht auf ein kleines…

Captain Sim hat gestern die Frachtversion der Boeing 777 veröffentlicht. Diese ist ein Addon zu der bestehenden 777 Produktlinie, welche sich aktuell aus dem Base Pack (777-200 ER/LR), der 300er Erweiterung (777-300/ ER) und nun auch aus der 777F zusammensetzt. Das Addon schlägt aktuell mit 19,99$ zu buche, wobei als regulärer Preis 29,99$ angegeben sind. Grundsätzlich besitzt die 777F alle Features der 777-200, ergänzt diese aber um die Frachterspezifischen wie unten angegeben. The 777 FREIGHTER EXPANSION supports all features of the 777-200 Base pack and delivers a highly detailed and accurate digital replica of the Boeing 777 Freighter with GE90-110B1…

Im Orbx Forum wurde heute die Zukunft von Orbx Central (aktuell FTX Central 3), dem zentralen Installations- und Konfigurationtool gezeigt. Zum einen wird die neue Version auch mit Linux und MacOS kompatibel sein. Dabei wird Meigs Field die erste Szenerie sein, die für FSX, P3D, XP und Aerofly in Windows, MacOs und Linux installiert werden kann. Darüber hinaus erhält auch die Benutzeroberfläche ein neues, frisches Erscheinungsbild. Weitere Neuerungen sind die eingebaute Such- und Filtermöglichkeit nach bestimmten Produkten, die volle Integration des Shopsystems inklusive One-Click-Buy sowie das automatische Updaten der Produkte. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört jedoch unbestritten die Nutzung des…

Bis zu 50% Rabatt räumt ORBX aktuell auf fast alle Produkte ein. Lediglich die neue Olbia Coste Smeralda Szenerie, zu der hier in Kürze ein Review erscheint, ist vom Rabatt ausgenommen. Der “May Madness Sale” läuft bis zum 01. Juni 2019.

Die Fähigkeit zur realistischen Selbsteinschätzung ist viel wert und daher ist der neusten Ankündigung von UK2000 Respekt zu zollen. Man wolle vom verkündeten Revolutionsansatz zu einer Evolution wechseln und im Sommer diesen Jahres die ersten Updates für bestehende Airports veröffentlichen. Garry Summons “gesteht”, dass er schon Schritte in die richtige Richtung gemacht hat, aber bei der anhaltenden Rate würde er, noch bevor der Erneuerungsprozess abgeschlossen ist, insolvent sein. Die Updates sollen 2K Texturen im DDS Format, “new HD multi material grounds” und weitere Verbesserungen bringen, auch für die genutzte “UK2000 Library”. Garry Summons hatte Ende letzen Jahres verkündet, dass in…

Über die Osterfeiertage haben die Entwickler von Drzewiecki Design zwei beeindruckende Previews der Skyline von Chicago über Facebook geteilt. Das Team arbeitet derzeit an der Umsetzung der amerikanischen Metropole und wird, wie bereits bei Seattle und New York, außerdem auch die umliegenden Flughäfen wie O´Hare und Midway als separates Produkt anbieten. Einen geplanten Zeitraum für die Veröffentlichung gibt es zwar noch nicht, allerdings haben die Macher bereits am 1. März, ebenfalls über Facebook, die Fertigstellung des Flughafen Midway mitsamt Screenshots verkündet.

Das Entwicklerteam von MK-Studios hat seine Umsetzung vom Flughafen Teneriffa-Süd überarbeitet und steht nach eigenen Angaben wenige Tage vor dem Release der Version 2. [Update] ab sofort im simMarket zu haben. Das Update ist ausschließlich für Prepar3D v4.4+ konzipiert und bringt neben PBR-Effekten auch ein Satellitenbild der gesamten Insel, überarbeitete Effekte, handplatziertes Autogen und Anpassungen am Flughafenlayout mit sich. Auch Fahrzeuge, Personen und Gerätschaften wurden auf dem Vorfeld und im Terminalbereich ergänzt. Wer Teneriffa-Süd V1 von MK-Studios bereits besitzt, erhält V2 vergünstigt im Simmarket für 5,95€. Neukunden erhalten es für 23,80€. Im Sommer soll die Insel mit dem berüchtigten Flughafen…

AivlaSoft EFB wurde auf die Version 2.1 gebracht, die als Hauptfeature die Kompatibilität mit X-Plane 11.30+ herstellt, sodass nun mit einer Version FSX, P3D und X-Plane bedient werden. Für Bestandskunden ist das Update kostenlos, Interessierte können sich auf AivlaSoft.com informieren und dieses must-have Tool für 30 Tage vollumfänglich ausprobieren. Da X-Plane von seiner technischen Machart her unterschiedlich zu Prepar3D (und FSX) ist, sind leider auch ein paar Einschränkungen in der Funktionalität von EFB gegeben. Eine genaue Liste der Einschränkungen ist auf der Support-Website von AivlaSoft zu finden. Weitere, neue Funktionen: Beim Aufstarten des Servers wird geprüft, ob dieser mit Administratorenrechten…

1 2 3 4 5 525