Browsing: News

Robert Randazzo lässt uns wissen, dass es auf der FlightSim Expo 2018 in Las Vegas eine unübliche PMDG Vorstellung geben wird. Neben den für solchen Veranstaltungen üblichen Berichten, wie es um PMDG steht und wie es weiterhin läuft und allgemeinen Fragen und Antworten, gäbe es dieses Jahr etwas vorzustellen, was PMDG niemals zuvor gemacht hat. Dieses Projekt datiert in den Anfängen bis 2008 zurück und ist derzeit niemandem ausserhalb PMDGs bekannt. Jetzt sei jedoch der Zeitpunkt gekommen, an dem die neue Produktlinie vorgestellt werden könnte. Aber völlig selbstverständlich bleibt es auch bis zu Expo am 9./10. Juni geheim.

Dovetail Games haben soeben auf Steam bekannt gegeben, dass Flight Sim World (FSW) zum 24. Mai eingestellt wird. Man kann das Spiel natürlich in seiner Steam Library behalten und weiter spielen, dies gilt ebenso für alle Addons, die dafür gekauft wurden. Anscheinend heißt das aber auch, dass man FSW noch bis 24. Mai bei Steam kaufen kann, derzeit ist es jedenfalls noch online. Warum damit noch einen Monat gewartet wird? Damit war FSW genau 1 Jahr und 6 Tage veröffentlicht und dürfte somit der schnellste wieder verschwundene Flugsimulator sein.

Oliver Binder, bekannt unter seinem Developer Nick “Lorby-SI” hat sein Camera Tool CameraPositionX modifiziert. Wer auf der Suche nach einem unaufgeregtem Tool ist, persönliche Sichten im und ausserhalb des Flugzeugs ohne große Wackelei zu erstellen, der ist mit CameraPositionX betens bedient. Für die neue Version lassen sich nun Joystick Buttons zuweisen und eine Cycle Funktion wurde implementiert. CPX belastet weder den Geldbeutel, noch SimConnect oder die Frames und ist im simMarket zu haben. Hier sind zwei kleine Videos mit den Möglichkeiten des Tools: https://www.youtube.com/watch?v=wVMUiXsFjGc https://www.youtube.com/watch?v=MXAZuLwLIS8

…bei der Landung gerade? Das würden wohl viele virtuelle Piloten gerne wissen, wenn der Lieblingsflieger gerade den geliebten Boden wieder gefunden hat. Das kleine Freewaretool “Landing Rate Monitor” kurz LRM wird mit wenigen Mausklicks installiert und läuft quasi ohne CPU Auslastung im Hintergrund mit. Nach der Landung zeigt dann eine kleine Info am Bildschirmrand die Daten zur Landung an. Nett oder? Wer gerne den “Mallorca Flieger” macht, kann auch applaudierende Passagiere einbauen, sollte sie mal wieder “perfekt” gelingen. :O) Den 6 MB großen Download findet man hier. FSUIPC (XPUIPC für X-Plane) ist erforderlich. Ein gutes Handbuch gibt es ebenfalls. Dort…

FlythemaddogX MD-82 Update auf Version 1.10 +++ Zur Maddog jetzt auch ein Remote CDU Modul +++ Update für Aerosoft Frankfurt und Friedrichshafen +++ FS2Crew Boeing 747 Version 1.2 erschienen +++  Aeroplane Heaven zeigt neue Bilder der Lancaster +++ Locher Airfield Freeware für P3D V4 inkl. Landeanleitung +++ Rex Skyforce 3D Update +++ ORBX gibt kleines Update zu BuildingsHD +++ 

Bei diesem Flieger ist der Name Programm – “The Flying Boxcar”. Die offizielle Bezeichung ist natürlich Fairchild C-119, hier wohl in der F-Version. Aeroplane Heaven hat dazu heute erste Bilder des fliegenden Güterwaggons veröffentlicht. Der Spitzname Flying Boxcar leitet sich aus den Abmessungen des Laderaums ab, der wohl gleich groß mit dem eines Güterwaggons ist.

Die Abonennten haben es schon, das gedruckte FS MAGAZIN ist im Bahnhofs- und Flughafen-Buchhandel sowie bei ausgewählten Anbietern in der Fläche in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu haben sowie bei bei Aerosoft www.aerosoft.com und im Luchtvaart Hobbyshop www.aviationmegastore.com am Amsterdamer Flughafen Schiphol. Der Bezug von gedruckten wie elektronischen Varianten für Smartphones und Tablets ist via United Kiosk www.united-kiosk.de (auch im Abo) möglich – der von PDF’s zusätzlich bei simMarket www.simmarket.com. Günstige Abonnements gibt es zudem direkt beim Verlag leserservice@fsmagazin.de. Editorial …über Dateispionage am Beispiel von FSL. Aktuelles …eine Erinnerung an die Aero Friedrichshafen, die vom 18. bis 21. April erstmals…

Es ist soweit. Alle Kunden von iBlueYonder dürften jetzt ein Angebot bekommen haben ihre Artikel zu OrbX zu migrieren, so dass sie ihre Produkte, wie zum Beispiel Nantucket zukünftig über FTX Central herunterladen können. Auch alle zukünftigen Produkte dieses Autors werden zukünftig bei OrbX erscheinen, falls keine anderweitigen Anforderungen bestanden. Man kann natürlich auch weiterhin die alten Artikel bei iBlueYonder lassen. Auch für iBlueYonder  Produkte die man bei anderen Händlern wie X-Aviation kaufte können nicht direkt migriert werden. FÜr OrbX hat es den angenehmen Nebeneffekt, dass sie damit gleich 3 Artikel direkt für X-Plane verkaufen können. Und für iBlue Yonder…

Das soll Freeware sein? Kaum zu glauben bei den Bildern die Sunskyjet zu ihrem neusten Projekt Detroit Metro Airport veröffentlicht hat, aber seht selbst. Eine mögliche Veröffentlichung könnte im Mai erfolgen.

1 2 3 512