Browsing: FSX

Während vermutliche eine Menge Simmer gerade das Guthaben auf dem Konto prüfen um die Versuchungen des FS2020 in der Ferne bezahlen zu können, gibt es News von Steve. So wurde Cloud Shadows auf die Version 2.2 und der DX10 Fixer auf die Version 5.1 aktualisiert. Lang lebe der FSX… 😉 DX10 Cloud Shadows DX10 Scenery Fixer

Bereits im Oktober letzten Jahres wurde der Airport Singapore Changi für P3DV4 veröffentlicht. Nun zieht Imaginesim die FSX Version nach, welche ebenfalls für 25,99$ im hauseigenen Shop erhältlich ist. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die FSX Version ein Derivat der P3D Umsetzung ist und deshalb ein entsprechend starkes System empfohlen wird. Zur individuellen Anspassung ist es jedoch möglich im Konfigurator einige Features ab- oder zuzuschalten. Wer sich einen vertieften Eindruck von Imaginesim´ Singapore verschaffen möchte, dem sei unser P3DV4 Review empfohlen. Laut Imaginesim können FSX Piloten folgendes erwarten: High definition building texturing and native FSX ground polygons Features the…

Sim-wings präsentiert den Mega Airport Madrid Evolution mit allen Gebäuden und Service-Einrichtungen für den FSX. Das Luftbild deckt eine Gesamtfläche von 400 km² ab, und die detaillierten 3D-Modelle sowie Animationen erwecken die Szenerie zum Leben. Zusätzlich zu den Standardanimationen der Jetways werden optional auch SODE-Jetways unterstützt. Der Flughafen Madrid-Barajas ist der größte Flughafen Spaniens, der sechstgrößte europaweit und steht im weltweiten Vergleich an 25. Stelle. Rund zwölf Kilometer nordöstlich der Innenstadt gelegen, ist der internationale Flughafen Madrid Barajas der bedeutendste Verbindungsknoten Europas für Flüge nach Südamerika und das Drehkreuz der spanischen Luftfahrt. Features: Mega Airport Madrid-Barajas mit allen Gebäuden und…

Nutzer von PREPAR3D werden sich noch dunkel an Steve’s DX10 Scenery Fixer für den FSX erinnern. Er hat nämlich den Direct X 10 Modus im Flight Simulator X erst wirklich nutzbar gemacht. Mit der Version 4 hat Steve den Legacy Slider entfernt, da das Tool nun Luftfahrzeuge und Szenerie unterscheiden kann. Laut Steve löst das einige Probleme. Zudem wurden noch die Schattendarstellung, einige Effect fixes und Nebel fixes für ORBX Airport eingebaut. Wer den FSX auf der Platte hat und den DX10 Fixer noch nicht auf der Platte hat, der kann ihn für knapp 23 EUR auf der Webseite bei Steve…

Erst seit Juli 2018 trägt die ehemalige Bombardier C-Series die neue Bezeichnung. Whisky Jet Simulations arbeitet gerade an einer Umsetzung für den FSX. Ob der Flieger auch in P3D läuft, müssen die Entwickler erst noch testen. Mehr Bilder und Videos gibt es auf der Facebook Seite der Australier.

Aerosoft hat die vor ein par Monaten für P3Dv4 erschienene Douglas DC-8 auf geupdatet und somit die versprochene Kompatibilität zu den 32-bit Simulatoren hergestellt. Nun ist die alte Dame also auch im FSX (+SE) fliegbar. Wer sich die Anfänge der modernen Airliner ansehen will und nicht vor ein wenig Mehrarbeit zurückschreckt und noch Rundinstrumente interpretieren kann, der wird mit der DC-8 gut bedient. Erhältlich im simMarket. Features: Simulation eines 50er-Serie DC-8 Passagierjets mit Fokus auf Normalverfahren 3D-Modell des Exterieurs mit animierten Steuerflächen, Reversern, Fahrwerken, vier Ausstiegen und zwei Frachttüren Virtuelles Cockpitmodell mit detaillierter Simulation der Instrumente und Steuerungen an Piloten-,…