24.950,- €

simkits_trc

Simkits haben ein Cessna 172 Skyhawk-Glasscockpit entwickelt, in dem eine Replik des Garmin G1000 verbaut wurde. Das teure Produkt richtet sich in erster Linie an Flugschulen und kann mit dem FS2004 und dem FSX betrieben werden, wobei bei kommerzieller Verwendung ein noch höherer Betrag fällig wird. Wer aber über genug “Spielgeld” verfügt, kann es natürlich auch an seinen eigenen Flusi-PC klemmen. Mehr dazu hier.

5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Für den Preis ist auch eine echte, gebrauchte 172 drin!

Für weniger als die Hälfte kann man die PPL machen…

und der PPL hält sich dann von ganz alleine? 😉

Ja schon..Noch nie was vom selbsterhaltenden PPL gehört?

Und wer es nicht KANN? (Gesundheit, Alter, Zeit?)

Sicher ist echtes Fliegen viel besser und genauso teuer – aber nicht immer ist dieses auch möglich, selbst mit genug Geld. 😉